Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,564

Stehr Verdichterrad - Verdichtungsleistung / Erfahrungen?


Jenson
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,
ist ja alles recht und gut die neue Technik.
Aber ich habe gehört das die Geräte im Kanalbau nicht so beliebt sind, da man wegen vieler Schächte nicht richtig herum kommt. Und wenn man am Rand vorbei kommen muss, muss der Graben um einen Schacht wieder breiter gemacht werden. Und das wiederrum kostet Zeit und wahrscheinlich auch Geld.
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.


was aber noch lange nicht heisst, dass dieses Gerät sämtliche herkömmlichen Verdichtungsgeräte ersetzt!!
Arbeiten viel mit Auffüllmaterialen, die sich mit statischer Bearbeitung allein einfach nicht genügend verdichten lassen!!




Es is ja eben bei kleineren Angelegenheiten,wode beim Kompaktbagger mit nem 26er Löffel reingräbst und nachher nicht richtig mit der Rüttelplatte ran kommst,ne gute Sache,auch wende mal eben was aufgeschütet hast und da mal drüber fahren solst,damit du ne gewisse Stabilität hast,z:B wie mal eben ne baustelleneinfahrt erneuern oder ne Hinterfüllung von ner Baugrube mit dem vorherigem Aushubmaterial(bei uns Kies-/Lehm-Boden)Dafür is das in erster Hinsicht gedacht

Gruß
Johannes
Link to comment
Share on other sites

Das ist schon richtig, wir haben meistens 2 Rammax eine vorne, eine hinten, die vordere beim Hauptbagger könnte man durch das Verdichtungsrad ersetzen, um die Schächte herum nimmt man ja eh meist den Stampfer, auch einen vorne und einen hinten. Beim Zumachen ist eine normale Rammax sicher besser, weil man es dort fast immer mit vielen Leitunsquerungen zu tun hat (Post, Wasser, Elektro, Leerverrohrung, Staßenbeleuchtung, Drainage.....) da kann man schon mal mit der Rammax quer fahren, zudem muss man vorne ja nur das Erdrich über dem eingebauten Kanalrohr so weit es geht an den Rand verdichten, das lässt sich vom Schwenkwinkel des Baggers sicher problemlos machen, aber hinten, wo man zwischen dem ganzen Zeug durchmuss, und eine einwandfrei Vorverdichtung für die Straße braucht ist es sicher besser wenn man exakt parallel zum Rand der Auskofferung farhen, bzw. verdichten kann. Auch von der Organisation her, hinten wird meist ein Mobilbagger verwendet, der ohnehin immer auf Achse ist um (Rollkies für die Drainage, Sand für Kabel, Sickerschächte, Lichtmastfundamente.....) zu holen, da ist es besser wenn der Arbeiter ausgelastet ist, sonst muss der wieder sinnlos warten.
Link to comment
Share on other sites

  • 3 years later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...