Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Neuer Geräteträger von Rusch/Niederlande

15 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben

Schöne Animation top.gif

Laut khl.com soll das Gerät im Januar fertiggestellt sein, Im Anfang des Videos ist schon das Grundgerät zu erkennen.

Was ich in der Animation vermisse sind die angekündigten, anderen Verwendungsmöglichkeiten. Bisher sieht es ja mehr nach einer Mischung aus TUHD, Triple und "normalem" Bagger aus.

Bleibt abzuwarten für wen wohl das erste Gerät sein wird eusa_think.gif

Rein spekulativ würde ich ja mal auf Eurodemolition tippen, aber das wird sich dann ja hoffentlich bald zeigen.

Unsere niederländischen Forumsmitglieder halten sich ja sehr bedeckt zu diesem Gerät sad.gif

Gruß
Jochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Geschrieben

Der ist noch nicht fur ein kunde gebaut. Ist einer der Mietvlotte von Rusch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Das Trägergerät ist hierbei ein Hitachi Zaxis 870, und das wie ein Rohrleger ausieht ist eine winde im Auslegerfuß, mit dem man die ausjeger verladen kann. Als Auslegervarianten stellen sich der "normale" Monoblock(15m), ein "Duo" ausleger(23m), ein Triple(33m), ein Quatro(43m), und Ein Teleskopausleger(60m)

Die angegebenen Traglasten Laufen für anbauwerkzeuge Wie folgend:

Mono: 16m --> 17t
Duo: 22m --> 13t
Triple:28m --> 10t
Quattro:36m --> 5t
Teleskop:5t auf 60m und 10t auf49m

Rusch will damit einen Abbruchbagger auf einer noch "gut" transportabelen Basis Bieten, denn alles was größer als 100 tonnen ist wird schwer durch Europa zu transportieren, und das ist der grund dass eine 80 tonnen Maschine die Basis Bieten soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

Heute gefunden:

http://www.khl.com/videozone/item71991/

Video zum RS 4500-H klatsch.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.