Sign in to follow this  
Guest Dietmar59

Bilder HENSCHEL

Recommended Posts

Hans-Günter

Henschel F261, schöner original Zustand.
Foto entstand beim LKW-Treffen 2004 in Stuttgart

Gruß

Hans-Günter

2006/03/post-995-1141843326_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

asc

eusa_think.gif Ist das nicht ein F 221??? eusa_think.gif Edited by handreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
handreas
Hallo...

DAS ist eine gute Frage eusa_think.gif

Also diesen Henschel-Frontlenker-Kipper hat es in dieser Form sowohl als F 221 K (22 Tonnen Gesamtgewicht) als auch als F 261 K (26 Tonnen GG) gegeben, letzteren insbesondere für den Export nach Benelux und Frankreich. Deshalb ist er auch in keinem Inlands-Programm zu finden.

Um ganz sicher zu sein - der Unterschied liegt ja nur im Hinterachsaggregat - müßte man den Henschel fast genau von vorn (oder von hinten) sehen. Die Spurweite ist nämlich ein klares Unterscheidungsmerkmal. Aus dieser Perspektive liegt der Verdacht nahe, daß es ein F 261 ist... zumal auch die Reifengröße von 11.00-20 dafür spräche.

Allerdings gibt es da ja noch die Stoßstange! Die ist eindeutig einem Betonmischer-Fahrgestell zuzuordnen. Und die Betonmischfahrzeuge wurden auch im Inland sehr häufig als 26-Tonner eingesetzt...

Fazit: es wird sich um einen F 261 BM in der bis 1971 gebauten Ausführung handeln, der (wahrscheinlich erst in Sammlerhand) mit einem Kipperaufbau versehen wurde shades.gif Freilich ist es dann nichts mit dem "Originalzustand", aber wenigstens ist er nicht in Ultrahochglanz lackiert!

Immer wieder interessant, solche "Rätsel".... wann kommt das nächste?? kreisch.gif

Beste Grüße!

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
r85
Dieser eindrucksvolle HENSCHEL Silo-Zug stand 2003 in Wörnitz.

Henschel_HS_140_SZM_grau_II.jpg



Gruss
R85



Kann mir jemand den Typ dieser HENSCHEL Zugmaschine sagen ??

Als Belohnung gibts ein Bild von einem HS 22 mit Kippmulde !!

Gruss
R85 Edited by r85

Share this post


Link to post
Share on other sites
handreas
Hallo R85,

das ist ein Henschel HS 140 S, etwas ungewöhnlich mit der Fahrerhaus-Verlängerung.

Das genaue Baujahr weiß ich nicht, ist aber ein späterer, also Ende der 50er Jahre. Er stand lange Zeit als Abschleppwagen in Diensten der Henschel-Vertretung Espenkott & Ladewig in Essen, bevor er über einige Zwischenstationen zur Firma Wirths nach Waldbröl kam und dort restauriert wurde.

Gruß

Andreas

EDIT: krieg ich jetzt die Belohnung??? kreisch.gif Edited by handreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.