Sign in to follow this  
Kramer-Allrad

Knick- oder doch lieber Allrad-Lenkung? Wie denkt ihr?

Recommended Posts

ZX250

...=er wäre unschlagbar!



So, du Mega-Kramer-Fan, dann will ich dir mal was aus Erfahrung sagen:

Sicherlich waren/sind die alten Kramer sehr gute Radlader - aber nur als sogenannte "Schön-Wetter-Lader". Im Pflasterbau sicherlich sehr gut einzusetzen, wenn´s aber richtig ins Gelände geht, wo Leistung gefordert ist, ist der Atlas unschlagbar.

Und mit dem ganzen "Gedöns" (Kreuzgelenke, Hydraulikzylinder, Spurstangen, Stabis usw.) an den Antrieben und für die Lenkung kann ich Holger nur Recht geben.

Des weiteren schau dir mal die Zubehörliste von Atlas an - da bleibt kein Wunsch offen.


Nun trag mal nicht ganz so dick hier auf, auch andere Firmen können Radlader bauen. top.gif Und zwar sehr gute! klatsch.gif


Aber jede Mutter lobt ihr eigenes Kind - aber das Thema hatten wir schon sehr oft hier.

Und noch eines: Ein uns bekanntes Unternehmen hat 2008 einen Kramer Teleskoplader bekommen - der konnte bisher von der Qualität nicht überzeugen. In den ersten Monaten stand der mehr in der Werkstatt als auf dem Hof. Unter anderem waren auf der Maschine fünf Jahre alte runderneuerte Reifen verbau, die bereits nach ca. 1000 h Schrott waren. Sowas habe ich bei Atlas noch nicht erlebt?!



Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

EX35
Wir haben Liebherr und Kramer, beide haben ihre Vor- und Nachteile.
Es kommt immer darauf an was mit dem Radlader gemacht werden soll.

Arbeiten mit der Palettengabel oder lange Rückwärtsfahrten durch schmale Gassen
und das schieben um Kurven geht mit dem Knicklenker viel besser.

Der Kramer hat seine stärken bei der Hubkraft und Standsicherheit und Wendigkeit.

Es sind eben völlig verschiede Philosophien.


Aber die Qualität bei Kramer ist echt aller letzte Rille. mad_red.gif mad_red.gif Edited by EX35

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kramer-Allrad

So, du Mega-Kramer-Fan, dann will ich dir mal was aus Erfahrung sagen:

Sicherlich waren/sind die alten Kramer sehr gute Radlader - aber nur als sogenannte "Schön-Wetter-Lader". Im Pflasterbau sicherlich sehr gut einzusetzen, wenn´s aber richtig ins Gelände geht, wo Leistung gefordert ist, ist der Atlas unschlagbar.

Und mit dem ganzen "Gedöns" (Kreuzgelenke, Hydraulikzylinder, Spurstangen, Stabis usw.) an den Antrieben und für die Lenkung kann ich Holger nur Recht geben.

Des weiteren schau dir mal die Zubehörliste von Atlas an - da bleibt kein Wunsch offen.
Nun trag mal nicht ganz so dick hier auf, auch andere Firmen können Radlader bauen. top.gif Und zwar sehr gute! klatsch.gif
Aber jede Mutter lobt ihr eigenes Kind - aber das Thema hatten wir schon sehr oft hier.

Und noch eines: Ein uns bekanntes Unternehmen hat 2008 einen Kramer Teleskoplader bekommen - der konnte bisher von der Qualität nicht überzeugen. In den ersten Monaten stand der mehr in der Werkstatt als auf dem Hof. Unter anderem waren auf der Maschine fünf Jahre alte runderneuerte Reifen verbau, die bereits nach ca. 1000 h Schrott waren. Sowas habe ich bei Atlas noch nicht erlebt?!


Aber nicht bei einem neuen! auser es war ein Pfenning Quetscher

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kramer-Allrad

Hallo,
mensch kauf die Kiste und gib endlich Ruhe.


Ich hab doch schon fünf klatsch.gif

versteh ich nicht, die einzigen Reperaturen was wir haten warn ein Relais, nach 10000h einen Motor überholt und einmal wegen vernachlässigter Wartung ein Antrieb
des waren die eizigsten reperaturen seit nun mehr 30 Jahren, da soll mir mal einer sagen man soll kein vertrauen haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kramer-Allrad

Wir haben Liebherr und Kramer, beide haben ihre Vor- und Nachteile.
Es kommt immer darauf an was mit dem Radlader gemacht werden soll.

Arbeiten mit der Palettengabel oder lange Rückwärtsfahrten durch schmale Gassen
und das schieben um Kurven geht mit dem Knicklenker viel besser.

Der Kramer hat seine stärken bei der Hubkraft und Standsicherheit und Wendigkeit.

Es sind eben völlig verschiede Philosophien.
Aber die Qualität bei Kramer ist echt aller letzte Rille. mad_red.gif mad_red.gif


das ist leider richtig... mad_red.gif (qualli) aber was soll ich machen wir haben für unsere grob geschätzt 20 Anbaugerät! und alles passt an alles, dann rüstet man doch nicht um auf z.B. Liebherr oder ?? Knick hat ganz klar seine Vorteil aber was ich will ist ein Kompakterter Lader und das schaf ich mit Knick nicht! shades.gif jedes mal wenn wir nen neuen Lader kaufen testen wir auch nen Knick die stellen uns einfach nicht zufreiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.