Cat324D

Erfahrungen mit Allu Schaufelseparator gesucht

Recommended Posts

Cat324D

Neues Gerät eusa_think.gif
Hat jemand Erfahrung mit so nem Teil?
Gruß Blinky

DSC00019.JPG



DSC00020.JPG



+++Edit by Mod / @Colourconcept: Für die Suche nach Erfahrungen mit einem Allu Schaufelseparator ist ein eigenes Thema, bzw. dieses Unterforum sicher besser geeignet als der Thread der Firma Schneider Bau - auch wenn die dieses Teil jetzt gerade im Einsatz haben sollten. Beitrag daher hierher verschoben.+++

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Colourconcept
Keine Ahnung welcher Typ das hier gezeigte Anbaugerät ist. Einen Erfahrungsbericht mit dem Allu Schaufelseparator SM4-12 findest Du hier ->Klick!

Share this post


Link to post
Share on other sites
ZX250

Ja, Erfahrungen haben wir mit solchen Teilen ohne Ende - hast du spezielle Fragen?

Eines schon jetzt vorweg: Den Bagger immer schön "in den Wind stellen, niemals gegen den Wind und reichlich Essigreiniger an Bord, dann wird´s erträglich.

Und eines ist auch ganz wichtig: Die Dosierung muss passen und unbedingt eingehalten werden - wenn 2 % Kalkzugabe gefordert wird, ist das auch absolut einzuhalten.

Berechnung: Die Kalkzugabe wird immer auf die Trockenmasse des Bodens berechnet, z.B.: 2 % Kalkzugabe sind angeordnet - ergibt folgende Rechnung: 2 % von 1800 kg Trockenmasse Boden = 36 kg Kalk. Wir arbeiten hier mit BIG-BAG´s, ca. 1 t Inhalt. Rechenweg: 1. 000 kg Kalk / 36 kg Zugabe/m³ = rd. 28 m³ Boden. Du kennst den Löffelinhalt deines Baggers, also, einen Haufen spitz aufsetzen, den BIG-BAG darüber entleeren, den Boden einmal mit dem Tieflöffel umsetzen und dann geht´s mit dem Separator los - Boden wie mit dem normalen Tieflöffel aufnehmen, den Löffel möglichst hoch halten, und den Boden durchlaufen lassen. Und diese Aktion bei Bedarf nochmal wiederholen, dann ist der Durchmischungseffekt perfekt! Der Boden entwickelt nach kurzer Zeit durch die Reaktion des Kalkes Eigenwärme, dann hast du alles richtig gemacht.

Hier in der Region gibt´s einen Fall, da ist bei der Kalkmenge einiges aus dem Ruder gelaufen - die Sache wird jetzt vor einem Oberlandesgericht in Kürze entschieden. Es wird hier im BF einen Bericht geben, wenn der Fall abgeschlossen ist und die Sanierung der Maßnahme läuft. shades.gif

In den meisten Fällen wird aus Unsicherheit zu viel Kalk beigemischt - Achtung: der Erfolg der Bodenstabilisierung stellt sich erst Tage später ein!

Hier nochmal ein Bild von unserem größten Einsatz im Sommer 2009 - am Ende kamen wir nicht mehr mit normalem Essigreiniger klar - das mußten schon "härtere Mittel" ran.

DSC01494.JPG

Edited by ZX250

Share this post


Link to post
Share on other sites
ZX250

Links im Bild die Miete mit aufbereitetem Boden (Fertigprodukt), rechts die Miete, die bereits einmal mit dem Tieflöffel umgesetzt wurde

DSC01385.JPG



Ansicht der Wellen des Separators

DSC01387.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
ZX250

Im Hintergrund stehen die BIG-BAG´s, diese hatten ca. 1,3 bis 1,4 t Inhalt

DSC01388.JPG



Alles "Grau in Grau"

DSC01394.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.