Sign in to follow this  
caterpillar91

Drainagerohr um Bäume

Recommended Posts

meisterLars
Nur mal so als Info:

Das gelbe Rohr (auch das kokosummantelte) entspricht nicht der DIN 4095 und ist somit zur Verwendung als Drainagerohr an Gebäuden nicht zugelassen. Hier noch mal zum Nachlesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

caterpillar91
Also fasse ich noch mal zusammen: Das Kokos-Drainrohr ist extra für den GaLa Baubereich, da es für Hausdrainagen unzulässig ist... eusa_think.gif

Aber das gelbe auch nicht?? Der Hornbach-Katalog prahlt damit, das es super für Hausdrainagen ist drinks.gif


Bei so einer Baum würd ich Dir wie gesagt ein Senkrechtpfahl oder Dreibockbaumverankerung.



Damit muss ich mich auch noch ganz dringend ausseinander setzen... Was ist besser für 3 - 5 cm Stammdurchmesser eusa_think.gif Der wächst ja sicher noch ein gutes Stück ph34r.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hawe

Nur mal so als Info:

Das gelbe Rohr (auch das kokosummantelte) entspricht nicht der DIN 4095 und ist somit zur Verwendung als Drainagerohr an Gebäuden nicht zugelassen.


Seit wann sind Bäume Gebäude? eusa_think.gif

Hier geht es, so ich es nicht mißverstanden habe doch um das Setzen eines Apfelbaumes (nicht unbedingt in Gebäudenähe?) und seine Drainage. Ob die nun überhaupt notwendig ist, sei mal dahingestellt.

Falls ich in meinem Garten einen Apfelbaum setzen würde, wäre ich nicht auf die Idee mit der Drainage gekommen. Bei Strassenbäumen mit ihren teilweise nur briefmarkengrossen 'grün'Flächen sieht das wohl anders aus.

Alternativ zur Kokosumhüllung kann man doch auch Vliesmaterial nehmen, in die nicht ummanteltes Drainrohr eingeschlagen wird, oder?
Persönlich würde ich aber die Kokosschnur als Naturfaser vorziehen, wie ich es auch für die Drainage unseres Wassertonnenüberlaufs gemacht habe. biggrin.gif

Nur meine 2 Cent zum Thema

Hawe

Share this post


Link to post
Share on other sites
meisterLars

Hornbach-Katalog



Da sag ich jetzt mal nichts zu... ph34r.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
galabauer88
Hallo zusammen,

also die Drain Rohre um den Baum herum bringen nur in der Anwachszeit des Baumes etwas.

Irgendwann wachsen die Wurzeln des Baumes in das Rohr hinhein und zerstört dieses, und bringt somit gar nichts mehr weil es dann quasi verstopft wenn man von dem stehendem Rohr gießen möchte.
Est steht zwar ofziel in der DIN, bzw. beim Auschreibungen drin, klar machen muss man dass dann, aber meiner Meinung nach bringen gleich Null.

Die Sache mit der Bewässerungrohr is sowieso ein Witz, wie soll den ein Baum im öffentlichen Grün wachsen können, wenn rings herum (Baumscheibe) alles versiegelt und verdichtet ist.


Es gibt halt Welche mit Kokos Umantelung aber dass Kokos Wasser aus dem Boden zieht stimmt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.