Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,524

Doka-Training 2010 für mehr Effizienz im Schalungsbau


Bauforum24
 Share

Recommended Posts

?Der Trend zu kürzeren Ausführungszeiten verstärkt sich immer deutlicher, der Kostendruck steigt spürbar ? die Anforderungen an die Bauausführung verschärfen sich. Top-qualifiziertes Baustellenpersonal, das Optimierungspotentiale erkennt und auf der Baustelle rasch umsetzt, ist dabei ein entscheidender Faktor, um diesen gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden", unterstreicht Walter Schneeweiss, Doka-Vertriebsleiter Österreich.

doka_training_01.jpg


Der starke Praxisbezug der Doka-Trainings stellt einen unmittelbar verwertbaren Nutzen sicher.

Mit dem Doka-Training 2010 bietet Doka ein breitgefächertes und stark praxisorientiertes Aus- und Weiterbildungsangebot für Bauprofis, das wichtige Kompetenzen schärfen soll. Auf die Bedürfnisse der täglichen Baustellenpraxis abgestimmt, bringt das Doka-Training einen unmittelbaren Vorteil der sich sofort auf der Baustelle umsetzen lässt ? für einen schnellen, sichern und wirtschaftlichen Schalungseinsatz. Doka unterstützt damit Bauunternehmen ihre Schalungsarbeiten zu optimieren, die Leistungsstärke der Doka-Schalungssysteme voll auszuschöpfen und ihre Wettbewerbsfähigkeit damit nachhaltig zu steigern.

Das inhaltlich breit aufgestellte Doka-Training 2010 deckt alle Bereich der Schalungstechnik ab ? von Wand und Deckensystemen über Schalungstechnik im Tunnel- und Brückenbau bis hin zur Selbstklettertechnik. Weitere Schwerpunkte sind die Themen Arbeitssicherheit, Schalungsplanung und Sichtbeton. ?Besonders stark nachgefragten werden zurzeit Doka-Specials ? ein- bis zweitägige Seminare die speziell auf die individuellen Anforderungen von Bauunternehmen maßgeschneidert sind und dadurch einen extrem hohen und unmittelbar verwertbaren Nutzen für die tägliche Baustellenpraxis bzw. für die erfolgreiche Abwicklung konkreter Bauvorhaben bringen", so Walter Schneeweiss.

doka_training_02.jpg


Das InfoCenter des Umdasch Konzerns bietet mit dem 2.500 m² großen Doka Forum, einer 500 m²
großen Trainingsfläche und top-ausgestatteten Seminarräumen die optimalen Voraussetzungen
für die Aus- und Weiterbildung.


Mit dem langjährigen Know-how baustellenerfahrener Schalungstechniker und Richtmeister, anschaulich aufbereiteten und kompakt strukturierten Trainingsinhalten sowie praktischen Trainings- und Anwendungsmöglichkeiten soll ein ganzheitlicher Wissenstransfer und eine rasche Qualifizierung für alle Teilnehmer sichergestellt werden. Der intensive Erfahrungsaustausch mit Bau-Kollegen und den Doka-Schalungsprofis ist ein weiterer wichtiger Bestandteil jedes Doka-Trainings und trägt wesentlich zu dessen Erfolg bei ? auch hier steht der starke Praxisbezug im Vordergrund. ?In den vergangenen drei Jahren haben weit über 5.000 Personen an einem Doka-Training in Amstetten bzw. in einer der sieben Doka-Niederlassungen in Österreich teilgenommen und Ihr Know-how in punkto Schalungstechnik auf den neusten Stand gebracht. Für uns ist diese große Nachfrage nicht nur eine Bestätigung für die Wichtigkeit praxisnaher Ausbildungsangebote, sondern vor allem auch ein gewaltiger Ansporn unsere Leistung ständig zu verbessern", betont Walter Schneeweiss.

Das InfoCenter in Amstetten bietet mit dem 2.500 m² großen Doka Forum, modern ausgestatteten Seminarräumen und dem Doka-Trainingszentrum die Rahmenbedingungen für eine gezielte und praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Auf der 500 m² Trainingsfläche kann der fachgerechte Aufbau und Einsatz von Doka-Schalungssystemen unter der Anleitung erfahrener Richtmeister und Schalungstechniker geübt werden.

?Die aktive Förderung des Techniker- und Facharbeiternachwuchs ist uns ein besonderes Anliegen und von entscheidender Wichtigkeit, um die hohe Qualität in der Bauausführung nachhaltig abzusichern. Wir arbeiten daher österreichweit sehr eng mit den Berufsschulen und Lehrbauhöfen sowie den Höheren Technischen Lehranstalten und Bauakademien zusammen und unterstützen diese in der schalungsspezifischen Ausbildung. Unser Angebot reicht dabei von Unterrichtsmaterialen über Werksbesuche bis hin zu individuell gestalteten Schulungen und Seminaren", unterstreicht Schneeweiss.

doka_training_03.jpg


Doka unterstützt als Partner der Berufsschulen und Lehrbauhöfe aktiv den
Facharbeiternachwuchs. Die Schüler des Landesberufsschule Murau haben sich im
Doka Forum auf den letzten Stand der Schalungstechnik gebracht.


Die Wissensvermittlung erfolgt aber auch direkt auf der Baustelle. Insbesondere bei Bauvorhaben die erhöhte Anforderungen an die Baustellenmannschaft stellen - wie zum Beispiel Selbstklettereinsätze, Tunnel- oder Brückenbauprojekte - sind die erfahrenen Doka-Richtmeister die ersten Ansprechpersonen bei allen Fragen rund um die Schalungstechnik. ?Unsere Richtmeister weisen das Baustellenpersonal in die richtige Montage und den fachgerechten Einsatz der Schalungssysteme ein. Dieses Learning-by-doing ist nicht nur ein Gewinn für die Baustellenmannschaft, sondern stellt vor allem auch ein schnelles und reibungsloses Anlaufen der Schalungsarbeiten sicher", so Schneeweiss.

Mehr aktuelle Meldungen aus der Bauindustrie...

Herstellerlink: www.doka.com

(Fotos: Doka)
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...