Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

Kranführer Cup im AZ SBV (Schweiz)

19 Beiträge in diesem Thema

Geschrieben


Dieser Anlass ist "Nationalität" unabhängig. Dies ist eigentlich doch klar top.gif

Rein Theoretisch kann jeder kommen der Lust und Laune zu diesem Anlas hat. Die einzige Bedienung das jemand an dem Kranführer-Cup Schweiz teilnehmen kann ist, das der Kranführer im Besitz eines gültigen Kranführerausweis der Schweiz besitzt. Oder einen von der SUVA anerkannten Kranführerausweis.

Ohne gültigen Ausweis geht an dem Anlas nichts, um dort teil zu nehmen.



In mein Fall z.B. Ich Besitze eines gültige Östereichische Deutsche und Slowenische Kranführerausweis Außerdem haben ich noch dreijährige Slowenische Berufsschule als Turmdrehkranführer ist das in mein Fall genug oder muss ich noch wirklich eine Krankurs bei SUVA machen,wenn ich einmal ein Schweize Kranfahrer Cup mitfahren möchte??? biggrin.gif

Ich war schon in mehrere EU Länder öfters bei Kranfahrer Cup dabei und Fünf mal bin ich schon in die Finale gekommen bei Liebherr-Kranfahrer-Cup und dort sind einige teilnehmer auch ohne Kranführerausweis dabei gewesen,wegen das ich verstehen nicht,warum muss ein Berufliche Kranführer neben eine gültige Schulle und eine gültigen Ausweis noch eine andere Schweize Kranführerausweis haben nur bei Schweize Kranführer Cup. eusa_think.gif

Mfg:Jurij wave.gif


Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Geschrieben (bearbeitet)


...das der Kranführer im Besitz eines gültigen Kranführerausweis der Schweiz besitzt. Oder einen von der SUVA anerkannten Kranführerausweis.

Ohne gültigen Ausweis geht an dem Anlas nichts, um dort teil zu nehmen.


Eigentlich habe ich es deutlich genug geschrieben. Von wo Du, oder wer kommt spielt überhaupt keine Rolle, und an was für Wettkämpfe ein Teilnehmer schon teil genommen hatte.

Die einzige Bedingung um an dem: Schweizerischen Kranführer Cup im AZSBV in Sursee, teil zu nehmen bedingt nur das man im Besitz eines Kranführerausweis ist, wo von der SUVA anerkannt ist. Alleine die SUVA entschiedet dies, welche Ausweise in der Schweiz anerkannt werden, sonnst niemand.

Also ist jemand im Besitz eines ausländischen Kranführerausweises, so muss der sich bitte an die SUVA wenden, um dort abzuklären, ob derjenige Ausweis in der Schweiz anerkannt wird.

Mir persönlich ist nur so viel bekannt das auch nur gewisse deutsche Kranführerausweise anerkannt werden. Kommt immer darauf an wo dieser gemacht wurde. Von anderen Länder, so viel MIR bekannt ist werden so zu sagen KEINE Kranführerausweise anerkannt, egal ob man da eine dreijährige Ausbildung, oder ähnliches getätigt hat. Doch wie gesagt, die SUVA entscheidet, das sind die Infos wo mir bekannt sind, wo ich hier zu Deiner Frage weiter geben kann.

Aber jetzt bitte wieder zurück zum Thema, nicht mehr über Ausweise oder ähnliches diskutieren, dazu gibt es hier im Forum genügend andere Themen, Danke top.gif
bearbeitet von 08/15-user

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben



Aber jetzt bitte wieder zurück zum Thema, nicht mehr über Ausweise oder ähnliches diskutieren, dazu gibt es hier im Forum genügend andere Themen, Danke top.gif


Aber bitte sehr,wir sprechen hier nicht über eine andere Thema,weil wir sprechen hier nur von Kranführer Cup in Sursee und bei diese Thema ist so eine Tatsachliche Antwort auf so eine Tatsachliche frage ganz wichtig für jede Tailnehmer welche möchte nur wegen Schweizer Kranführer Cup mehr wie 2000 km weit nach Sursee reisen. yes.gif

Viele Dank für ein wirklich sehr super Tolles Antwort. top.gif

Mit die Besten wunsch schöne Gruß:Jurij biggrin.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben


Mir persönlich ist nur so viel bekannt das auch nur gewisse deutsche Kranführerausweise anerkannt werden. Kommt immer darauf an wo dieser gemacht wurde. Von anderen Länder, so viel MIR bekannt ist werden so zu sagen KEINE Kranführerausweise anerkannt, egal ob man da eine dreijährige Ausbildung, oder ähnliches getätigt hat. Doch wie gesagt, die SUVA entscheidet, das sind die Infos wo mir bekannt sind, wo ich hier zu Deiner Frage weiter geben kann.

Aber jetzt bitte wieder zurück zum Thema, nicht mehr über Ausweise oder ähnliches diskutieren, dazu gibt es hier im Forum genügend andere Themen, Danke top.gif


Entschuldigung Bitte,aber ich haben noch eine frage zum diese Thema.

Wird diese Kranführer Cup mit echte Krane durchgeführt oder nur mit Simulatore?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben

...Wird diese Kranführer Cup mit echte Krane durchgeführt oder nur mit Simulatore?...


Schau hier noch mal auf diesem Link, da ist alles genau beschrieben, was, wie und wo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.