Sign in to follow this  
Bauforum24

Gibt Terex den europäischen Baumaschinenmarkt auf?

Recommended Posts

Bauforum24

Nach einer Einschätzung des Terex CEOs Ron DeFeo, könnte der US Konzern den europäischen Markt für Baumaschinen schon nächstes Jahr komplett verlassen.

terex_baumaschinen_europaeischer_markt_ron_defeo.jpg


Terex CEO Ron DeFeo auf der

video.jpg

Terex Pressekonferenz auf der ConExpo 2008
DeFeo kommentierte die zahlreichen Übernahmen damals noch selbstbewusst:
"we're not an Aquisition Company, we're an operating company"

Auf einer J.P. Morgan-Industrie-Konferenz in New York, teilte DeFeo mit, dass er Anfang 2010 entscheiden würde, welche Bereiche verkauft werden sollen.

Bereits im Februar hatte er verkündet, eventuell das Bau- und Erdbewegungsgeschäft zu verlassen, als er sagte: "Mein Job in den nächsten neun Monaten ist es, zu reparieren, zu fusionieren oder zu verkaufen."

Seiner Meinung nach sei Terex´ Präsenz in einigen Märkten, darunter auch Europa, nicht groß genug, um gleichmäßig adäquate Profite zu generieren. Daher der Fokus auf Verkauf und Kostenminimierung.

DeFeo weiter: "Wir konnten niemals richtig beweisen, das wir in diesem Geschäft richtig profitabel sein können. Ich werde mir das ganze nach einzelnen Produktgattungen anschauen und Anfang 2010 einige Entscheidungen treffen."

Schon auf der Intermat kursierten Gerüchte, dass Terex sich von der Marke Terex-Fuchs trennen wolle.
Sollte Terex tatsächlich seine Karten wieder ins Spiel zurückgeben, darf man gespannt sein wie der Markt sich neuordnet. Unbestritten hat Terex ein paar attraktive Kandidaten im Portfolio hat. So wäre denkbar das sich New Holland oder Hitachi für das Segment Material Handling interessieren. Der Bereich Großbagger (Terex O&K) dürfte dagegen für Caterpillar interessant sein falls sich Terex auch vom Mining-Sektor trennen sollte.

Mehr aktuelle News aus der Baumaschinenbranche...

information.jpg

Artikel: Entlassungen bei Terex - insbesondere deutsche Standorte betroffen
Artikel: Terex zahlt 8 Mio. US-$ Strafe
Video: Terex CEO Ron DeFeo auf der Terex-Pressekonferenz auf der ConExpo 2008

(Foto: Bauforum24)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

ac500
Jetzt mal für mich nicht gaanz eingeweihten und alles wissenden

Das würde ja heißen das Terex Kipper Baggerlader usw. verschwinden würden
Jedoch was ist mit Terex Demag wie hängt das zusammen (was würde im Fall des Falles mit der Kranproduktion passieren!!)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest mrash
eusa_think.gif
Na das ist ja mal eine Ansage.....

Da werden Arbeitsplätze purzeln in Deutschland.
Schade um Fuchs die mit Sicherheit weiter existieren werden, aber was wird mit Schaeff?

eusa_think.gif Edited by mrash

Share this post


Link to post
Share on other sites
OTTO KAISER
Hoffentlich stellt Terex die Turmkran Produktion ein. biggrin.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Baumaschinendoktor
Für mich kommt die Nachricht nicht überraschend. Es wird schon lange gemunkelt das Terex in Europa abbauen will.
Aber sind wir mal ehrlich....als Terex vor Jahren auf Feldzug war haben doch alles gewußt wie es geht. Die schauen sich die Entwicklung paar Jahre an, wenn dann die Zahlen nicht kommen die man sich vorstellt wird dicht gemacht oder abgestoßen. Da wird's kein langes zerren geben.

Das klingt dann wohl nach dem Aus für Ex-Atlas und Schaeff. Um Fuchs mach ich mir nicht die Gedanken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.