Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
André

Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Recommended Posts

André
Soweit ich weiss gab es schon mal Fotos hier von den Erdbauarbeiten beim Projekt "Mercedes-Benz Musesum" in Stuttgart.

Website: Stuttgart baut - Mercedes-Benz Museum Stuttgart

Nun habe ich kürzlich Bilder des derzeitigen Baufortschritts gesehen. Das Projekt zählt wohl momentan zu den Grössten seiner Art in Europa. Insbesondere die Erstellung der "Twiste" ist hochinteressant. Hierbei handelt es sich um großformatige, geschosshohe tragende Ortbeton-Elemente in Form eines überdimensionalen Schiffschraubenblattes.

Die planerische Leistung ist enorm. So war es unmöglich die Schalungselemente in herkömmlicher Weise herzustellen. Nur durch aufwendige 3-D CAD Anwendungen und CNC Fertigung konnte man die aufwendigen Formen in Sichtbeton realisieren.

Hat jemand Fotos bzw. weitere Infos zu dem Projekt?

Gruß,

André

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Tobias
Das Teil hat einen Vorteil:
Wenn man da mal nen fehler macht und irgwendwas schief oder schräg ist fällt das nich auf und man kann sagen: Das soll so sein
shades.gif shades.gif biggrin.gif biggrin.gif

Is aber wirklich ne planerische Meisterleistung, kein Teil kommt 2x vor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
max
Hat jemand Fotos bzw. weitere Infos zu dem Projekt?

Hmm. Sagst du was du an Fotos willst. 5min Anfahrt hab ich dahin ;-) Sollte doch über Weihnachten mal machbar sein.
Infos dazu:
Es ist eine Arge von Wolff und Müller sowie Züblin. Der Schalungshersteller ist Peri. Die Krane stammen alle von Liebherr. Dort wurden u.A. Versuchskrane von Liebherr aufgestellt.
Die Krandimensionierung ist folgendermaßen:
Mittig ein Schwerlastkran mit über 500mt (550 EC-H) mit 18Tonnen Traglast bei 41,5 Meter Ausladung.
Außen noch 2 weitere Schwerlastkran (280EC-B und 256 HC) Sowie 4 "kleinere" EC-Hs als Hilfskrane. Mit klein meine ich nicht die Höhe sondern das Lastmoment. Der höchste Kran (256 HC) hat eine Hakenhöhe von 85m.
Die Baustelle arbeitet im 14 Stunden-Betrieb.
Gruß
Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mo2351
Bilder wären super!
Auf ProSieben kamm letztens auch eine Reportage über die Baustelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.