Sign in to follow this  
Bauforum24

LST Kobra Greif- und Ladetechnik GmbH: Greifer-Produktion nach Dessau

Recommended Posts

Bauforum24
Zum 01.05.2009 wurde das neue Werk LST Kobra Greif- und Ladetechnik GmbH mit Sitz in Dessau eröffnet. Die LST Group verlagert somit die Greifer-Produktion von Salzgitter nach Dessau. Erklärtes Ziel ist es, sich als Spitzenlieferant im Bereich moderner Greif- und Ladetechnik im Markt zu etablieren.

lst_kobra_greif_und_ladetechnik_dessau.jpg


LST Kobra Greif-und Ladetechnik GmbH ? Zweischalengreifer fertig zur Auslieferung

Die etwa 50 Mitarbeiter (45 Produktion und 5 kaufmännisch) der LST Kobra Greif- und Ladetechnik GmbH werden in Zukunft, neben dem weiterhin verfügbaren Standardlieferprogramm, insbesondere mit der Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter Lösungen für Konzernkunden wie Baumaschinenhersteller Kramer-Werke GmbH, Ahlmann Baumaschinen GmbH und die LST Group betraut sein. Die Produkte aus dem Werk Dessau sind bekannt für ihre hohe Festigkeit und Langlebigkeit, die auf die Verwendung hochwertiger Werkstoffe und qualitative Verarbeitungstechniken zurückgehen. Die LST Group nutzt die Synergien und wird das Lieferprogramm im Bereich Standard- sowie Sonderanfertigungen für Greifer, Schaufeln und Löffel erweitern.

Insbesondere in der Schaufelproduktion ist man stolz auf langfristige Referenzkunden. Als Erstausrüster für Schaufeln bestehen langjährige Kooperationen u.a. mit Kramer-Werke GmbH in Pfullendorf sowie mit Ahlmann Baumaschinen GmbH in Rendsburg. Produktionsstätte der LST Kobra Greif- und Ladetechnik GmbH ist am Stammsitz in Dessau, das 250 m² große Vertriebsbüro ist im nahe gelegenen Sangerhausen ansässig.

Durch die gute Auftragslage und einigen neuen Kooperationen sollen ab sofort im Schnitt etwa 500 Greifer pro Jahr das Werk verlassen. Egal, ob es sich um Zweischalengreifer, Mehrschalengreifer, Grab-, Stein- oder Holzgreifer handelt, dem Kunden soll das komplette Lieferprogramm an Greifern zur Verfügung stehen.

Das Produktionszentrum ist mit einem modernen Maschinenpark ausgestattet und verfügt u.a. über:
  • 1 CNC-Plasmabrennschneidmaschine 2.000x6.000 Auflage; bis 30 mm Blechdicke
  • 1 CNC-Brennschneidmaschine 2.000x6.000 Auflage; bis 150 mm Blechdicke
  • 1 hydraulische CNC-Abkantbank: max. Breite 3.000 bei 6 mm Blech, dickere Blechstärken dann dementsprechend schmaler (auf Anfrage)
  • 1 CNC- Drehmaschine MATRA TM50
  • 1 L + Z-Drehmaschine Ponar
  • 1 CNC-Bearbeitungszentrum
  • 1 10 Tonnen- Presse
  • 1 Spritzanlage für Ein- und Zweikomponentenlack mit Hängeumlaufanlage
  • 2.000 m² große Fertigungsflächen in Dessau
  • Produktion von 40 bis 50 Schaufeln und 5 bis 10 Greifern pro Woche
Mehr Bauforum24 News...

video.jpg

Video: LST-Geschäftsführer Michael Schwienbacher über das Unternehmen und den Markt für Anbaugeräte auf der bauma China 2008 auf BF24 TV

information.jpg

Artikel: LST Group übernimmt die TechnoSteel GmbH
Artikel: LST eröffnet Niederlassung Passau

externer_link.jpg

Herstellerlink: www.kobra-gr.de

(Foto: LST)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Schlust

Gibt es diese Firma heute noch? Die Homepage gibt es noch. Aber die Telefonnummer und co sind nicht mehr registriert ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schlust

Danke für die Information.

Habe das ganze Netz durchsucht aber darauf bin ich nicht gestoßen.

Hast mir weiter geholfen. Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.