Sign in to follow this  
Bauforum24

Schwerlastsiebanlage Keestrack „Novum" trennt Boden von Bauschutt

Recommended Posts

Bauforum24
Der Familienbetrieb H. W. Dohle aus dem schleswig-holsteinischen Haselund wurde bereits 1962 von Hans-Werner Dohle gegründet und wird heute von Jürgen Dohle geleitet. Der Fuhrbetrieb, mit eigenen Kiesgruben, beliefert seine Kunden mit unterschiedlichen LKW, vom Zweiachser bis hin zum Sattelzug oder Kranwagen. Auch Bagger- und Erdarbeiten werden ausgeführt.

oppermann_fuss_dohle_keestrack_novum_01.jpg



Der dabei abgetragene, mit Bauschutt verunreinigte Aushubboden wird in der Grube Boxlund gesammelt und gelagert. Dieser sollte sauber getrennt werden um Auffüllboden zu erhalten, sowie sauberen Bauschutt der recyclebar ist. Mit dieser Anforderung wandte sich Jürgen Dohle an den Spezialisten für mobile Aufbereitungstechnik aus Quickborn, die Oppermann & Fuss GmbH.

Nach einem Beratungsgespräch mit Eric Frensel, einem der zuständigen Außendienstmitarbeiter bei Oppermann & Fuss, wurde die Schwerlastsiebanlage Keestrack ?Novum" zum Einsatzort gebracht und ausgiebig getestet.

Der mit 7 m³ großzügig dimensionierte Aufgabebunker ist mit einem Plattenbandaufgeber ausgestattet, der Aufgabegrößen bis 1.000 mm erlaubt und das Material auf den Schwerlast-Siebkasten fördert. Die Fördergeschwindigkeit lässt sich hierbei stufenlos auf das zu siebende Material anpassen.

oppermann_fuss_dohle_keestrack_novum_02.jpg



Der Schwerlast-Siebkasten mit den Abmessungen von 4.200 x 1.500 mm, erzielte einen sauberen Trennschnitt des durch die Ablagerung bereits reichlich durchnässten Boden-Bauschuttgemisches und überzeugte alle Beteiligten. Weiterhin waren die Verarbeitung der Siebanlage, der durch load-sensing beeinflusste geringe Dieselverbrauch von knapp 10 Litern in der Stunde, die schnelle Rüstzeit und das Transportgewicht von 25 t von Vorteil.

Nach einem kurzen Mietzeitraum entschied sich die Firma Dohle für den Kauf der Anlage.

Mehr Bauforum24 News...

video.jpg

Video: Geschäftsführer Peter Oppermann über das Unternehmen Oppermann & Fuss auf der NordBau 2008

externer_link.jpg

Herstellerlink: www.keestrack.com
Händlerlink: www.oppermann-fuss.de

(Fotos: Oppermann & Fuss)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Volvo-l220
servus
arbeitet jemand mit dem gerät?
wie ist die qualität?
MFG daniel top.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
19wolfi84
hatte zuerst eine extec e7 zur vorführung und von keestrac die kleinere von den beiden grobstücksiebmaschinen.

die keestrac is auf jeden fall der mercedes der grobstücksiebmaschinen - kann ma auf jeden fall sagen.
die kleinere - bin mir jetz nicht ganz sicher mitm namen die hatte leider nicht die siebleistung da einfach die siebfläche gefehlt hat. des problem hat die novum ja nicht. ansonsten von der verarbeitung absolut top - selbst schwieriges material lässt sich dann mit der relativ sauber trennen. im vergleich zur extec auf jeden fall um längen die bessere maschine - allerdings auch teurer aber den mehrpreis auf jeden fall wert - wiederverkaufspreis um einiges höher und auch im unterhalt billiger - erreichbarkeit der einzelkomponenten. darüber hinaus sind qualitativ hochwertige pumpen schläuche und motoren verbaut....


gruss wolfi

Share this post


Link to post
Share on other sites
OF-Rental
Hallo!

Die Keestrack Schwerlastsiebanlagen heißen Combo, Novum und Frontier.

Alle Anlagen sind in unserem Mietpark vorhanden!

Share this post


Link to post
Share on other sites
OF-Rental

Guten Morgen zusammen!

Rechtzeitig zum Jahresbeginn haben wir unseren Maschinenpark wieder um viele Keestrack-Grobstücksiebanlagen ergänzt.

Die hohe Nachfrage und das durchweg positive Kundenfeedback hat im letzten Jahr über 40 weiteren Kunden die Entscheidung zu einer Keestrack Siebanlage vereinfacht.

Kein anderer Hersteller bietet soviele Optionen, keine andere Anlage lässt sich mit so vielen Extras ausrüsten, wie z.B. vergrößerter Aufgabebunker für rückwärtige Radladerbeschickung ohne Rampe, verlängerte Austragbänder, Überbandmagneten an den Austragbändern oder oder oder....

novum.jpg




Außerdem lässt sich das Mittelkornband entfernen um nur zwei Fraktionen zu sieben. Auch kann man die Anlage mit Feinkorn- und Mittelkornband auf einer Seite bestellen.

07galery21.jpg



Als einziger Hersteller stattet Keestrack seine Siebanlagen mit Loadsensing aus, hierdurch ergibt sich eine Dieselersparniss von 20% gegenüber dem Wettbewerb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.