Sign in to follow this  
ich

Hydraulischer Drehmomentschlüssel

Recommended Posts

ich
hallo,

ich hoffe ihr wisst was ich meine wenn ich von einem hydr. drehmomentschlüssel spreche.
also da ich glaube, dass dieses forum hier die branche vertritt, in welcher das hauptsächliche verwendungsgebiet dieser werkzeuge sein sollte, frag ich hier.
das sind also werkzeuge zum lösen und anziehen von großen schraubverbindungen.
nun brauch ich so ein werkzeug, weil ich 30 M30 schrauben (regelgewinde) öffnen muss.
das problem ist das die schrauben aus einem material sind, das garantiert DIN übertrifft, also höher als 12.9 ( das müsste laut DIN die höchste schraubenstahlqualität sein.
das zweite problem ist, dass die schrauben festgerostet sind und dass ich sie wiederverwenden muss.

so ein schlüsselsatz ist ja relativ teuer wenn man ihn sich neu besorgt.da bezahlt man schon für die klasse 20000Nm 12000€ (enerpac).

ich will so ein ding ja nicht geschenkt bekommen.
vllt. hat jemand sowas im einsatz und kann mir vllt. sagen, wo man sowas gebraucht oder als vorführmodell herbekommen kann.

danke schonmal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Reachstacker † 2016
Also den Drehmomentübersetzer (Verstärker) den wir haben ist Handbetrieb.
1/2 Zoll Antrieb-1 Zoll Abtrieb er schafft über 2000 NM.
Die kosten bei uns zwischen 700 (unserer) bis etwa 1400 Dollar.
Ein 1 Zoll Abtrieb Lufthammer schafft etwa 1000 NM.
Somit bräuchte man den Übersetzer nur zum Losbrechen und Festsetzen.
Eine 30 mm Schlagnuss dürfte auch im Billigpreisparadis Deutschland nicht mehr wie 150 Mark kosten.

Wo sich das für extra 10 000 Dollar bezahlt machen soll nur um hydraulisch zu sein verstehe ich nicht ganz... eusa_think.gif

Fest gerostete Schrauben entweder 24 Stunden in Caramba ziehen lassen oder erhitzen.

Der führende Hersteller in Deutschland: Carl Walter Wuppertal bis zu 17 000 NM, aber Gedore, Stahlwille und andere habens auch.

Bitte mal googeln unter "Drehmomentvervielfältiger"
Hier ein 5000 NM für 700 Mark: http://www.techman.at/produkty_det.php?ln=...d_produkt=14446


Gruss, Pete wave.gif Edited by Reachstacker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Reachstacker † 2016
Nebenbei hab ich noch keine Schrauben an "normalen" Gerät gefunden die mehr als 12.9 sind...
Eher weniger.
Die gibts auch zu kaufen biggrin.gif

Es gibt auch noch 14.9 die dürften sehr selten sein...
Sollte auf dem Schraubenkopf draufstehen.

Gruss, Pete Edited by Reachstacker

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich
ja also ich könnt mir die extra 10000 euros für die steigerung von 5000NM auf 10000NM erklären. dann kommt noch hinzu, das dafür eine extra pumpe benötigt wird.und ganz abgesehen davon, glaube ich nicht das dies jeder mittelständische bauunternehmer hat - was selten verkauft wird kostet geld.
ich glaube das ist nicht richtig rübergekommen, ne 30 nuss is für m20,ich hab ja m30.

der vorteil ist denke ich, wenn ich mit so ein zeug irgendwoher beschaffen könnte. dann wär ich auch flexibel bis nach oben.
sprich m36, m42.
wenn ich anfang jetzt ne 1zoll ratsche zu kaufen, dann ne 2 zoll.....das hört nie auf.
ich hab auch nen kraftvervielfältiger, der geht bis 2700NM und hat nen 1zoll ausgang und nen 3/4 eingang.
aber, ich bekomm die schrauben nicht auf.rostlöser hatte ich auch schon und warm gemacht hab ich auch schon.das problem dabei ist, dass ich da ewig lang heizen muss, weil das sind um die 25 schrauben und die wärme zieht sofort weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.