Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,717

Wolff 6015clear feiert Premiere in Kiew


Bauforum24
 Share

Recommended Posts

Das Tradition und Moderne erfolgreiche Symbiosen eingehen können, beweist der 150-jährige Kranhersteller Wolffkran mit seinem neuesten Wurf aus der Heilbronner Entwicklungsabteilung ? der Wolff 6015clear wird auf der internationalen ?Building & Architecture" Messe in Kiew in diesen Tagen seine Weltpremiere feiern. Die Ukraine, ein traditionsreiches Land mitten im wirtschaftlichen Aufschwung, bietet den passenden Rahmen zur Präsentation dieses State of the Art Krans. Die Bauwirtschaft in der Ukraine wächst zweistellig, die Anzahl der deutschen Baumaschinenlieferungen steigt kontinuierlich ? die Nachfrage speziell nach Turmdrehkranen in Europas größtem Flächenstaat steigt sogar überproportional.

Hiervon können sich die vor allem aus Osteuropa stammenden Besucher vom 25. bis zum 29. März auf dem Freigelände der Kiewer ExpoPlaza überzeugen. Die Unternehmen Streif Baulogistik und Wolffkran haben bereits 2007 ein Abkommen für eine exklusive Vertriebspartnerschaft in der Ukraine unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit mit dem Hochtief Tochterunternehmen ist der Aufbau einer Kran-Mietflotte in dem osteuropäischen Land. Wolffkran profitiert bei der Partnerschaft von dem großen Netzwerk des international aufgestellten Baustellendienstleisters, der die roten Wölfe seinen Kunden zur Verfügung stellt. Erstmalig bei Wolff: die Markterschließung erfolgte nicht über eine eigene Niederlassung oder einen Händler, sondern über einen international tätigen Dienstleister.

wolff_6015_clear.jpg


Feiert in Kiew Weltpremiere: der Wolff 6015clear.

?Die technische Qualität und die damit verbundene lange Nutzungsdauer der Wolff Produkte waren ausschlaggebende Gründe für uns, Wolffkran als Partner zu wählen. Beim Ausbau der Mietflotte für den ukrainischen Markt entstehen für den Kunden Synergien, da er aus einer Hand hervorragende Krane im Paket mit logistischen Komplettlösungen für sein Bauprojekt erhält", sagt Thorsten Wiesendorfer, Geschäftsführer von Streif Baulogistik.

Wie beispielsweise den neuesten spitzenlosen Laufkatzkran, der Wolff 6015clear, der die clear Line (Krane ohne Turmspitze) nach unten hin abrundet. Ende Februar wurde der Prototyp des neuen Wolff 6015clear auf dem Werksgelände in Heilbronn erstmalig montiert. Bereits im April wird der neue spitzenlose Laufkatzkran auf dem Markt erhältlich sein. Mit der Tragfähigkeit von 1,5 t bis 60 m Ausladung und 8,5 t bis 14,8 m ist der kleinste aus der Wolff clear Serie ein Kran für kleine und mittelgroße Baustellen. Das macht ihn für den Wolff Partner Streif auf der Kiewer Bauleitmesse besonders interessant, da dieser Wolff Krane künftig auch in der boomenden ukrainischen Bauwirtschaft verkaufen wird. ?Die Weltpremiere des flexiblen und ökonomischen Allrounders soll aber auch nach Russland und Polen ausstrahlen ? zwei wichtige Wolff Wachstumsmärkte, die wir derzeit mit hoher Priorität bearbeiten", ergänzt Frederik Reu, International Sales Manager bei der Wolffkran AG.

(Foto: Wolffkran)
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...