L071

O&K Universal-Löffelbagger L1 - Restaurationsbericht - Seilbagger

Recommended Posts

HW75R
Hallo

Was mich Interessieren würde ist welche Farbgebung der O&K L1 eigendlich hatte?

Das die Rot waren ist mit klar aber komplett oder war der Unterwagen auch so lakiert wie bei seinen "Nachkriegszeit-Wirtschaftwunder-kollegen" ?
An sonsten noch viel spaß beim Restaurieren!

Gruß Michi

P.S hat der L071 jetzt eigendlich den Ausleger montiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

L071
Nein, der Ausleger ist noch nicht montiert, liegt aber fertig in der Garage. Der Bagger lässt sich halt ohne Mast besser abdecken.
Der Oberwagen vom L1 war auf jeden fall rot lackiert. Da waren auch noch spuren von Farbe zu finden.
Ich gehe davon aus das der Unterwagen schwarz war, im Gegensatz zu den "neueren" Seilbaggern, die ja einen silbernen Unterwagen hatten.

Gruß Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
L071

So, dann will ich mal wieder ein Paar Bilder einstellen bevor das Thema in Vergessenheit gerät.

Hier der Motor mit bereits abgeschraubten Zylinderköpfen.

K640_120_2096.JPG



K640_120_2095.JPG



Und so sahen die Laufbuchsen aus. Naja, war ja auch nicht anders zu erwarten wacko.gif .

K640_120_2090.JPG



Share this post


Link to post
Share on other sites
L071

Vor einigen Monden muß sich wohl schon mal jemand am Motor versucht haben. Leider hat der jenige die Ventildeckel nicht mehr angebaut so das der komplette Motor voll Wasser gelaufen ist mad_red.gif .
Beim nächsten Frost ist dann der untere Teil des Kurbelgehäuses aufgerissen.

Vielleicht sieht man das ja auf dem Bild, der Riss verläuft von der Mitte der Kontrollöffnung unter dem Motor lang, bis in die andere Öffnung.

K640_121_2145_r1.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
L071

Da ein Venlildeckel fehlte, und die Suche nach Ersatzteilen ziemlich hoffnungslos ist,
habe ich den zweiten Deckel aus Aluminium nachgefertigt.

K640_122_2207.JPG



Der Riß wurde geschweisst, und anschließend ein Blech über die komplette Unterseite des Motors geschraubt und verklebt.
Mit ein bischen Spachtel sieht man auch dann schon nichts mehr von dem unheil shades.gif .
Die zwei Stangen wurden zusätzlich als Verstärkung angebracht.
Hoffentlich hält das ganze dann auch.


K640_122_2208.JPG


Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.