Sign in to follow this  
Jüno

Sany SY 230 Longfront - Umbau - Zusatzheckgewicht, 17m, Bernd Hagen

Recommended Posts

Jüno

Anbei seht ihr unser neues Projekt. Umbau eines Sany 23 to auf 17 m Longfront.
Da wir gerade erst begonnen haben erst mal ein Foto von der Heckpartie, die für das Kontergewicht verlängert wird.

Übrigens: Als Maschinenbauer begeistert mich der Sany, man kommt überall gut hin und alle Schweißungen des Werkes sind top ausgeführt. Die bauen schon schön stabil. Verstecken brauchen sich die Brüder nicht.

Später mehr Fotos.

2007/11/post-714-1194283046.jpg

2007/11/post-714-1194283060.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

scavatore
Hallo Jüno,

finde ich gut, dass du das hier einstellst und deine Erfahrungen reinschreibst top.gif
Ich fände es gut, wenn du noch Bilder vom gesammten Bagger reinstellst (evtl. auch vom Innenraum).
Ich hab mir die Maschinen auch auf der Bauma angeschaut, also Preis - Leistung finde ich super smile.gif

Danke schonmal!

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Moppel
SANY kenn ich nur so vom "hörensagen". Aber wenn der Fachmann sagt die Qualität (in Bezug auf die Schweißnäthe) stimmt,ist das ja schon mal positiv. Liege ich richtig in der Annahme,das SANY aus China kommt und so´ne Art Duplikat einer anderen Marke ist?
Die Motorabdekung ähnelt stark der CAT- B-Serie.Ich bin der Ansicht das die Zeit zeigen wird wie gut die Maschine wirklich ist,gerade in Sachen Service/Ersatzteilbeschaffung im Bedarfsfall.Möglicherweise ist der Finanzielle Vorteil aus der Anschaffung dann auch schnell aufgebraucht.

@ Jüno
17m Longfront bei 23t +Zusatzballast-das ist sicher die Obergrenze? eusa_think.gif
Rechnet ihr sowas selbst und baut dann auch den entsprechendeh Ausleger dazu?

Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung der Umbaudoku! top.gif Edited by Moppel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jüno
Wir können so was rechnen. Auslegerlänge mit maximaler Last und das dazu notwendige Kontergewicht.
Entweder hydraulisch ablegbar, Hinten dran oder unten drunter.
DAzu gibt es bei Bedarf und gegen einen satten Aufpreis ein hydraulisch verbreiterbahres Fahrwerk.
Es wird zu diesem Thema demnächst eine neue Homepage geben. Die ist aber noch nicht fertig.

Einige Kunden von uns wissen schon was wir in Zukunft noch alles machen. Ich will euch aber nicht die Spannung nehmen und deshalb wartet ab. whistling.gif Gruß Jürgen

Was Fotos vom Innenraum angeht- ist gerade nicht machbar, wei dieser Zerrupft wird wegen der kganzen Zusatzhydraulik die dran kommt.
Wir bauen ja auf die Longfront alles was man so machen kann dran.

Übrigens, das Innenraumdesign ist nicht wirklich ein Foto wert, aber praktisch ist er- es ist auch alles da. Nur sagt mir das Design nicht ganz so zu.
Aber Design ist unwichtig. Funzen muß der Bagger und das tut er. Edited by Jüno

Share this post


Link to post
Share on other sites
scavatore
Hallo,
ist nicht so schlimm wegen dem Innenraum, aber über den weiteren Teil der Umbauarbeiten bin ich auch gespannt. Noch eine Frage, warum gerade dieser Bagger? Wurde er von einem Kunden gekauft und ihr baut ihn nur um oder dient er als quasi "Testfahrzeug"? eusa_think.gif
Wär super wenn du was dazu sagen könntest.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.