Sign in to follow this  
t_aus_kbr

Preise RCL 0/45

Recommended Posts

t_aus_kbr
Hallo,

wir planen unsere Garageneinfahrt, den Gehweg und unsere Tarasse machen zu lassen.
Ich habe auch schon 2 Angebote, möchte jedoch noch gerne wissen welche Preise & Bestellmengen ich für 0/45 er RCL einplanen muss und wo ich das Zeug evtl. günstig bekomme. - Raum Mönchengladbach und Umgegung.

Wenn ich als Laie das so ein wenig mitverfolgt habe, so habe ich folgende Infos für mich zusammenstellen können. Bitte berichtigt mich wenn etwas falsch ist.

Bei Garageneinfahrten sollte man eine Stärke von etwa 25-30 cm einplanen. Gehweg bzw. Verdichtung für eine spätere Holzterasse sollten denke ich 15 cm reichen. Das alles bei einer Dichte von 2,2. Die benötigten Kubikmeter dann mal 1,7 da ein Kubikmeter RCL etwa 1,7 to wiegt.

Ist dies so richtig?
Was ist mit weiteren Materialien für den Unterbau?

Wir möchten gerne Ökopflaster verlegen lassen, da wir nicht scharf darauf sind für die versiegelte Fläche jedes Jahr an die Stadt Geld abdrücken zu müssen.

Was ist eigentlich mit der Versickerung bei verdichtetem RCL. Ist das noch gegeben? Wie sieht das in 5-10 Jahren aus? Es geht mir hier um die "Nachweispflicht" für die Versickerung in späteren Jahren.

gruss ... thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

MaMu
Nicht ganz, die verdichtete Kubatur wird zugrundegelegt und dann mit dem Faktor 2,2 mulipliziert.



Share this post


Link to post
Share on other sites
t_aus_kbr
Hallo,

und wie berechnet man dann die benötigte RCL-Menge?

gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites
CAT...330cl
Hallo

Das ist im Grunde relativ einfach. Du musst die Länge und Breite deiner Flächen messen. Dann rechnest du länge x breite x höhe = m³. Das rechnest du bei Rcl 0/45 mal 1,7 und dann kommst auf die Tonnage....


Beispiel:

Fläche 13mx20m und du willst 0,25m Schotter einbauen.

13x20x0,25 =65m³x 1,7 = 110,5t

Bei Fragen melder dich einfach bei mir....

Mfg Matze

Share this post


Link to post
Share on other sites
MaMu
Bin aber der Meinung, das der Unterbau bei guter Verdichtung eine Dichte von über 2 aufweist und dann wären es eben ca. 140 Tonnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.