Sign in to follow this  
bb87

Gleisbausanierungen

Recommended Posts

bb87
Hallo liebe Gleisbau und evtl. auch Gleisbauerin...
ich sitze gerade über einer Arbeit für das Studium,
und dazu muss ich die Möglichkeiten der Sanierung im Gleisbau und die verwendeten Geräte darstellen.
Ich stelle mir das so vor...beim Gleisbau spielen ja vor allem die Bettung,das Gleis/Schiene und die Schwelle eine große Rolle...
jetzt dazu meine Frage wie ist z.b. der Ablauf wenn man ein ganzes teil einer Strecke sanieren muss...
also denke mal geht so los das die Schienen mit einem Trennschleifer oder ähnlichem Sägematerial getrennt werden müssen und dann entfernt,....bzw. keine Ahnung...
deswegen hoffe ich unter erfahrenen Gleisbauern auf hilfreiche Aussagen zu treffen...
wie sowas abläuft...
wäre eucht echt riesig dankbar.... top.gif
klatsch.gif klatsch.gif klatsch.gif klatsch.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Marr
http://www.spitzke.de/game/bauleitertest_de.html
Neuschienen entladen - Kleineisen lösen - Neuschienen verziehen - Schwellen- und Schienenwechsel - Kleineisen verspannen - Altschienen verladen - Bettung reinigen / integriert stopfen – 1.Neuschotterzufuhr - Verfüllen/ Profilieren – 1.Stabilisierung – 2.Neuschotterzufuhr - 2.Verfüllung/ Profilierung - 2.Stabilisierung - Oberbauschweißen





whistling.gif Edited by Marr

Share this post


Link to post
Share on other sites
bb87
Vielen Dank für die schnelle und gute Antwort top.gif
Können sie mir auch evtl. noch die Gerätschaften verraten die welche bei jedem Schritt Verwendung finden????ausserdem verstehe ich die reihenfolge mit den aufzählungen nicht(so oft 2.) leider nicht...hoffe nimmst dir nochmal ein minütchen zeit,das ich dummi das sogar versteh!

Vielleicht noch nen Link/eine Erklärung,was alles bei dem Vorgang Bettung reinigen geschieht?

Danke auf alle fälle.... Edited by bb87

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marr
Also noch mal:
Neuschienen entladen
Je nach Schienenlänge/Bauunternehmen variiert das Entladeverfahren

Kleineisen lösen
Unter Kleineisen versteht man die Bauteile der Schienenbefestigung (in Deutschland größtenteils Dübel Schraube Systeme)

Neuschienen verziehen
Je nach Art des Umbauzuges Ablage der Schienen auf Schwellenkopf oder Schwellenmitte oder bei Handumbau außerhalb des Gleisprofiles

Altschienen trennen

Schwellen- und Schienenwechsel
geschieht durch Umbauzug oder Jochweise per Kran oder per ZW-Bagger

Kleineisen verspannen
Altschienen verladen
Bettung reinigen

Reinigung des Schotterbettes mittels Maschine oder Abfuhr zur stationären Anlage, danach Einbau des gereinigten Schotters

1.Neuschotterzufuhr - Verfüllen/ Profilieren

1.Stabilisierung (erster Stopfgang nach Neuschottern)

2.Neuschotterzufuhr
2.Verfüllung/ Profilierung (mittels Schotterpflug)
2.Stabilisierung (zweiter Stopfgang )
Oberbauschweißen
Herstellen des durchgängig verschweißten Gleises inkl. Spannungsausgleich Edited by Marr

Share this post


Link to post
Share on other sites
bb87
Spitze danke....wink.gif)))) top.gif top.gif top.gif klatsch.gif klatsch.gif klatsch.gif

Bloß was mich noch interessiert wenn du die Bettung auch mit sanieren sollst/bzw. austauschen???(Müssen Sie das dann komplett neuaufbauen und verdichten???)was kommen da noch für Schritte dazwischen....


und wie Trennen sie die Schienen???Weil können ja weiß gott nicht 2km lange Schienen auf einen Transporter laden....


Was ich ganz vergessen habe zu Frage,was für Schäden sind Anlass für eine Sanierung?
Und ist der Ablauf bei allen Materialien die man für die Schwelle und die Bettung verwenden kann so?

ABER TROTZDEM ERSTMAL MEGA DANK,endlich habe ich was stehen bei GLeisbau.... Edited by bb87

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.