Sign in to follow this  
murksburger

Regenerierung Rotator bzw. Drehservo

Recommended Posts

murksburger

los gehts mit der Überarbeitung der Gelenkhülse.

Diese wird zunächst geplant und längs überdreht um eine einrichtbare Aussengeometrie zu erhalten. Es kommt auf den Bildern nicht so gut raus aber es gibt an allesn Kanten eine enorme Gratbildung im Bereich von mehreren Millimetern. Die Jungs haben den Rotator nicht geschont...

36.jpg



37.jpg



38.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

murksburger

die zweite Seite wird ebenfalls geplant und eine Fase angedreht in dem Bereich der sowieso wieder ausgeschlagen wird.

39.jpg



In der Gelenkhülse gibts es Bohrungen für 2 Bolzendurchmesser:

20 mm an der Rotatorseite und 25 mm an der Greiferseite.

Natürlich sind beide total ausgeschlagen und oval.

Ich habe mich entschlossen, die 25er Bohrung durch aufschweissen zu erneuern.
Bei der 20er Bohrung komm ich mit keinem Schweissgerät ordentlich rein und gross Ausbüchsen gefiel mir auch nicht, also wird die aus 25 erweitert.

Angefangen wird mit der Aufschweissung der 25er Bohrung.

40.jpg



Nach dem Aufschweissen wird die Bohrung auf 25 H7 aufgerieben. Ich kenn die Werkstoleranz leider nicht aber so ähnlich wird das gewesen sein, ausser es wäre eine Wurfpassung konstruiert worden...

41.jpg


Share this post


Link to post
Share on other sites
murksburger

ist ausreichend gut geworden, dafür dass das Schweissen bei dem popelsdurchmesser schon recht schwierig war...

42.jpg



Die andere Bohrung wird auch entsprechend aufgerieben.

44.jpg



45.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
murksburger

der Teil der Achse an dem die Gelenkhülse hängt ist auch total versemmelt.
Der Druchmesser im abgefrästen Bereich ist soweit breitgekloppt, dass der Schmiernippel in seine Bohrung eingeschmiedet wurde. Nach der Bergung des Nippels wird die Achse zum Aufschweissen vorbereitet.

47.jpg



Lagenweises Aufschweissen

48.jpg



49.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
murksburger

durch Abdrehen zwischen Spitzen kann nun der ursprüngliche Durchmesser wieder hergestellt werden.

50.jpg



51.jpg



Die Querbohrung muss natürlich auch auf 25 gebracht werden, was kein Problem war, denn durch Verschleiss hatte sie eh schon durchschnittlich 23,5

53.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.