Sign in to follow this  
Danihyundai

Hydraulikhämmer 17to Trägergerät - LST, NPK, Indeco, Atlas Copco, FRD

Recommended Posts

dege

Bei LST, daß sind doch Indeco Hämmer, oder täusche ich mich




Guten Morgen,



Ein klares "jein"- LST tritt jetzt selbst als Hersteller auf, das heisst, Entwicklung und Weiterentwicklung von LST, Produktion FÜR LST.
So hört man es allerorten von den Kunden, dazu kommt die extreme Reparaturfreundlichkeit, selbst die Meisselbuchse ist innerhalb von 10 Min. vom Baggerführer selbst zu wechseln.

Viele Grüsse Tom


ei klares jein?????
selbstverständlich ist der LST ein INDECO...und wie meine Vorgänger schon geschrieben haben, der EURORAM/GLOBERAM ebenfalls...
und was ist ein "Materialerkennungsmechanismus"... also, wenn du die automatische Schlaganpassung meinst - die Schlaganpassung gab es bei KRUPP schon, da hat INDECO noch gar keine Hämmer gebaut...

Was das Schnellwechselsystem der INDECO/LST/EURORAM-Hämmer betrifft:
Wenn Du die Buchse in 10 Minuten auf der Baustelle wechselst, kannst Du bei uns anfangen! Solange alles neu ist funktioniert das, wenn die Buchse im Einsatz war und sich eingewalgt hat, war es mal ein Schnellwechselsystem...das System hat andere Vorteile, ohne Zweifel, aber nicht das schnelle Wechseln ;-) Edited by dege

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Guest mrash
zu [Guten Morgen!
LST Hämmer sind 100% Indeco genauso wie Euroram (Globeram).
Außer einer anderen Farbe gibt es keine Entwicklung und Weiterentwicklung !
Es gibt in Italien ca.12 Hydraulikhammer Hersteller, darunter 6 Montabert BRH Nachbauer.
Die Qualität ist teilweise sehr schlecht.
Es ist eine Marktstrategie zu behaupten das Produkte aus Deutschland kommen oder in der EU erworben und in Deutschland „Weiterentwickelt„ werden!!
Es gibt nur Drei Firmen mit einer Eigenentwicklung in Italien:
INDECO
TECNA
SOCOMEC
INDECO ist kein schlechter Hammer, Socomec geht so und Tecna ist zur Zeit Marktführer in Italien mit Hämmer bis 1850kg, über die ganz großen Hämmer gibt es noch keine Erfahrungswerte.
Ich als Italiener weiß das wir eine große Hydrauliktechnik in Italien haben (Casappa, Bonfiglioli, usw.) und bin stolz drauf.
Leider gibt es viele Nachbauer die mit schlechter Qualität die Preise und das MADE IN ITALY kaputt gemacht haben.
Gruß
Bruno Corazzi ]

dem ist nichts hinzuzufügen, außer von Mitarbeitern der Firma LST oder ? whistling.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
holzkopp

Moin zusammen,

Krupp, Montabert und Co., allesamt bis auf wenige Ausnahmen gute und langlebige Hämmer.
Aber hier mal ne Alternative: Die neue HP-Serie von LST, in deinem Fall HP 1500, HP 1800 bis
HP 2000. Anzusehen hier:

http://www.lst-anbaugeraete.de/lieferprogr...ittel_tech.html

Diese Geräte sind ganz sicher eine Überlegung wert, sind zwar bei keine "Billigheimer", aber das
wartungs- und reparaturfreundlichste, was ich je gesehen habe. Ausserdem durch ihre "Materialerkennungsautomatik" äusserst effektiv in allen Materialien einsetzbar.

Viele Grüsse Tom

Na,...wer hats erfunden eusa_think.gif Richtig top.gif Atlas Copco (Krupp) und verwendet diese Technik schon seid Jahren. Andere Herrsteller habens oft probiert und sind doch gescheiter es vernünftig zu kopieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.