Torsten K

Technik des Liebherr 13 K

Recommended Posts

Torsten K

Nachdem Holger den Kran nicht kennt und vielleicht auch einige andere, habe ich mich entschlossen, die Technik des 13 K hier mal etwas zu erklären.

Transport

Transportiert wird der Kran mit einer Zugdeichsel und einer einfach bereiften Achse. Das Gewicht des Kranes beträgt ohne Ballast nur ca. 4700 kg.

2007/04/post-625-1175501267_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Torsten K
Montage

Aufgerichtet wird der Kran über die zwei im Bild zu sehenden Umlenkrollen. Die Aufrichteseil sind am Turmoberteil befestigt und werden zum Turm aufstellen dort eingebolzt, wo auch die Achse angebolzt werden kann.
Der Turm wird aufgerichtet, indem das Turmoberteil ausgefahren wird. Dadurch werden die Seile verkürzt und richten den Turm auf.
Ist der Turm und die Drehbühne mittels Bolzen verspannt, werden die Aufrichteseile ausgebolzt und hängen dann so, wie es auf den weiteren Bildern zu sehen ist.

2007/04/post-625-1175501732_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.