Sign in to follow this  
Bauforum24

Liebherr PR 764 - größte hydrostatische Planierraupe - bauma 2007

Recommended Posts

Bauforum24
Unbehelligt von nennenswerter Konkurrenz teilten sich bisher Komatsu und CAT den Markt der Raupen ab 50 Tonnen. Zur Bauma erweitert Liebherr sein Programm mit der neuen PR 764 Litronic. Damit läuft im österreichischen Telfs nun auch ein Modell von der Grösse einer D275AX-5 oder D9T vom Band.

LIEBHERR_PR764_01.jpg



Eines kann man den Konstrukteuren bei Liebherr nicht nachsagen: hektisch motivierte, halbherzige oder vorschnelle Markteinführungen. Gemäss dem Motto "Gut Ding will Weile haben" wird bei Liebherr zuerst einmal ausgiebig getestet bevor, wenn für gut befunden, das Produkt den Weg zum Kunden findet. So wurden auch vor dem Serienstart der neuen PR 764 diverse Prototypen des neuen Flaggschiffs rund um den Globus geschickt. In intensiven Testreihen und unterschiedlichsten Einsätzen mussten die 764er ihre Tauglichkeit beweisen. Dabei reichte die Palette von härtesten Reißeinsätzen im Fels, über einen Goldminen-Einsatz in Ghana bis zu Ausdauertests bei Autobahnprojekten in Spanien oder unter niedrigsten Umgebungstemperaturen in der Mongolei und in Russland. Zudem mussten sich die Prototypen im 3-Schichtbetrieb eines Kohlebetriebes und einer Papierfabrik bewähren. Hinzu kamen umfassende Maschinen- und Komponentendauertests im Werk in Telfs.

Nun darf sich die neue PR 764 auf der Bauma einem internationalen Publikum präsentieren. Das neue Flaggschiff der Liebherr-Planierraupen wird von einem 310 kW / 422 PS starken V8-Dieselmotor getrieben. Das hauseigene Aggregat mit der Bezeichnung D 9408 TI-E bringt die Kraft über jeweils vier Verstellpumpen- und Motore im geschlossenen Kreislauf auf die Ketten. Liebherr verspricht durch das hydrostatische Antriebskonzept höchste Schub- und Reißleistungen in allen Geschwindigkeitsbereichen. Nebenbei kürt das Einsatzgewicht von bis zu 52,5 Tonnen die PR 764 Litronic zur größten hydrostatisch angetriebenen Raupe der Welt.

Das Maschinendesign der PR 764 Litronic folgt der Linienführung und dem Ergonomiekonzept aller Liebherr-Raupen der Generation 4. Mit einer neu entwickelten Fahrerkabine und den charakteristisch abgeschrägten Außenkanten erlaubt es eine gute Rundumsicht sowie einen guten Blick auf die Schildausrüstung und den Heckaufreißer. Gut zugängliche Wartungsklappen, ein seitlicher Betankungspunkt, die serienmäßig kippbare Kabine sowie zentral angeordnete Wartungsgruppen sind ein Beitrag um Servicearbeiten soweit wie möglich zu vereinfachen.

Liebherr propagiert den hydrostatischen Antrieb als klaren Wettbewerbsvorteil und in der Theorie sind die Vorteile nicht von der Hand zu weisen. Der Hydrostat verzichtet auf einen energiezehrenden Wandler und mit ihrem stufenlosen Antrieb passt die neue PR 764 sowohl Fahrgeschwindigkeit als auch Zugkraft automatisch den jeweiligen Einsatzanforderungen an. Unabhängig davon, ob die Maschine im schweren Reißbetrieb oder für den Materialtransport eingesetzt wird, steht jederzeit das optimale Antriebsverhältnis zur Verfügung. Unterbrechungen des Kraftflusses durch Schaltvorgänge treten nicht auf, der Dieselmotor läuft kontinuierlich im optimalen Drehzahlbereich. Dies reduziert den Kraftstoffverbrauch ? wodurch auch die Umwelt geschont wird ? und erhöht zudem die Lebensdauer der Maschine.

Die niedrige Schwerpunktlage des hydrostatischen Antriebes unterstützt den sicheren Einsatz der Maschine auch in extremen Steillagen. Die kompakte Bauform der Komponenten ermöglicht zudem eine hohe Bodenfreiheit, ein Vorteil beispielsweise bei Einsatz im Fels. Ein optional erhältliches Pendellaufwerk erlaubt den Laufrollen, sich dem Untergrund flexibel anzupassen. Dies führt besonders auf hartem Untergrund zu einer deutlichen Erhöhung der übertragbaren Zugkraft. Durch die elastische Aufhängung werden Bodenunebenheiten ausgeglichen und Stoßbelastungen reduziert. So verlängern sich nicht nur die Laufwerksstandzeiten, sondern die gesamte Maschine wird geschont.

Wie der Antrieb, so ist auch die Kühlanlage hydrostatisch angetrieben. Ein bedarfsgesteuerter Lüfter hilft zusätzlich Kraftstoff zu sparen. Die Betriebsbremse arbeitet wegen des hydrostatischen Fahrantriebes verschleißfrei. Für besonders harte Einsatzbedingungen ist eine Verschleißpanzerung aller exponierten Teile der Arbeitsausrüstungen optional erhältlich. Auf die ersten Praxiserfahrungen darf man gespannt sein.

externer_link.jpg

Herstellerlink: www.liebherr.com

fotostrecke.jpg

Liebherr auf der BAUMA 2007


(Foto: Liebherr)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

BleifussBR
Schönes Bild der 764 würde es gernmal in Natura sehen.Bei uns im Bergwerk haben wir die Vorgänger die752.Leider haben sie einige Macken.Der Gradeauslauf der Maschinen haut nicht hin ist bei der Arbeit ein ziehmlicher Stressfaktor.Das Handgelenk tut einem weh nach der Schicht.Ansonsten die Leistung ist in Ordnung. eusa_think.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
cat 963
die 4er Serie ist von den Macken her auch nicht besser als die 2er Serie

Share this post


Link to post
Share on other sites
McOtti

die 4er Serie ist von den Macken her auch nicht besser als die 2er Serie



Hallo

.... woher willst Du das Wissen? Bist Du schon eine PR764 gefahren?
Oder gehörst Du wie schon Dein Nickname vermutet zur CAT For Ever (Alles außer CAT ist schlecht)Fraktion?

Gruß Uwe Edited by McOtti

Share this post


Link to post
Share on other sites
huberhias
hallo leute


die raupe fährt sicher gerade aus. die leistung ist gewaltig beim schieben und reissen.
liebherr hat die raupe seit einigen jahren in ruhe entwickeln können ohne sie im netz zu sehen mit ausnahme von zwei bildern die aber nicht beachtet wurden.
sie wird mit sicherheit der d9t und d275 das leben schwer machen.

schönen abend

klaus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.