Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,718

Spritpreise!


André
 Share

Passt Ihr Euch den Spritpreisen an?  

43 members have voted

  1. 1. Passt Ihr Euch den Spritpreisen an?

    • Ja, ich fahre weniger
      15
    • Ja, ich fahre bewusst spritsparender
      42
    • Steige um auf Diesel
      6
    • Steige um auf Bus & Bahn
      4
    • Fahre sowieso nur das notwendigste
      24


Recommended Posts

Letzte Woche habe ich vollgetankt und innerhalb von 3 Minuten 80,- Euro in meinem Tank versenkt blink.gif >(wie gut das wir den Euro haben denn bei 155,-DM wäre die Stimmung noch schlechter...)

Als ich mein erstes Auto hatte (1991) bezahlte ich für einen Liter Super ca. 1,30 DM - tja, as time goes by...

Und dann war da noch der Preiskampf einer freien Tankstelle in Münster der zur Folge hatte das man den Liter Benzin für 89 Pfennig bekam (na ja, das war natürlich schön aber nicht wirklich real)..

Also: Was macht Ihr? Ändert Ihr Euer Fahrverhalten?
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Ich versuche benzinsparend zu fahren, was mir aber leider nicht immer gelingt! sad.gif

Zum Glück habe ich oftmals jemanden neben mir sitzen, der mir zu diesem Thema ständig gute Tipps gibt! mad_red.gif mad_red.gif mad_red.gif

Seit neustem "darf" ich zum Beispiel bis kurz vor der Ampel keine Kupplung mehr treten! wacko.gif

Aber ich geb mir Mühe! blush.gif

Die Preise sind ja wirklich bald für Normalverdiener nicht mehr zu finanzieren!!!
Link to comment
Share on other sites


Seit neustem "darf" ich zum Beispiel bis kurz vor der Ampel keine Kupplung mehr treten!  wacko.gif


blink.gif
Wo ist da der Sinn? Spart das Benzin?
Link to comment
Share on other sites

Ja das Spart etwas Benzin. Der Grund ist das wenn Du die Kupplung drückst der Motor im Leerlauf läuft und so die benötigte Menge an Kraftstoff einspritzt. Läßt du aber den Motor eingekuppelt hinrollen (ohne Gas zu geben), so ist der Motor im Schubbetrieb und spritzt daher keinen Kraftstoff ein.

Gruß Daniel
Link to comment
Share on other sites

Ach so, ja jetzt fällt der Groschen... blush.gif
Mache ich aber eh. Nennt sich "Kraftstoffschubabschaltung". Sieht man deutlich wenn man einen Wagen mit Bordcomputer fährt. Der Momentan Verbrauch geht dann immer auf 0 Liter runter.

Anfang der 80er gab es sogar Nachrüstsätze für die K-Jetronic von Bosch.
Die Benzinersparnis liegt im reinen Stop&Go bei ca. 5%. Auf Autobahn natürlich weniger.

Was übrigens auch unheimlich was ausmacht: Wenn man Autobahn fährt und man hat den Tempomat drin (wenn man das Tempo gleichmässig halten kann). Selbst wenn man mit normalem Gasfuss in etwa das gleiche Tempo fährt beschleunigt man doch zwischendurch immer unmerklich. Kann nach meiner Erfahrung (etwa Temp 140) auch knapp 0,5 Liter auf 100Km ausmachen.
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...