Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Baggerferd

Weserhütte W4 Restaurierung Maschine und Motor

Recommended Posts

Baggerferd

Seit der historischen Baustelle 2005 bin ich Mitglied der IGHB.
Wie schon an anderer Stelle berichtet bot sich für die ighb im Herbst 2005 einen W4 zu erwerben. Am 5.1.06 habe ich den W4 aus der Nähe von Bad Kissingen nach Wiesental transportiert.

Edit Stefan: habe die verschiedenen Beiträge mal zusammengefasst, da es sich hier um eine komplette Maschine handelt, welche so nach und nach neu entsteht. Dabei habe ich die Untertitel in den Bericht aufgenommen

versuchte Instandsetzung des Originalmotors

15.4.06
Fahrt mit PKW und Anhänger nach Wiesental ,Motor mit anderen ighblern aus W4 ausgebaut und mit Einbaurahmen aufgeladen ca.600kg.Gewicht.Anschließend Heimfahrt 9 Stunden

19.4.06
nach öffnen der Ölablassschraube ca.30 ltr.Wasser- Ölgemisch abgelassen,anschließend
Motor auf Gabelstapler gestellt.Ventildeckel gelöst, Ansaug und Abgaskrümmer abgebaut.
Je mehr ich abbaute um so mehr Rost kam mir entgegen. Man kann davon ausgehen das
Über Jahrzehnte eine Menge Wasser durch das Dach des Bagger auf den Motor lief.Da
auch ein Wasser-Ölgemisch konserviert ,habe ich noch die Ölwanne ab gebaut.Kurbel-
und Nocken welle sehen trotz des vielen Wassers ganz gut aus.Anschließend habe ich das
innere des Kurbelgehäuses gründlich mit Druckluft getrocknet um weitre Rostbildung zu
verhindern. 3,5 Stunden

2006/10/post-1288-1161714792_thumb.jpg

bearbeitet von Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Baggerferd
ohmy.gif

2006/10/post-1288-1161715144.jpg

bearbeitet von Baggerferd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baggerferd

--

2006/10/post-1288-1161715451.jpg

bearbeitet von Baggerferd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baggerferd

20.4 .06
die große Luftführungshaube ,Anschlüsse der Glühkerzen,abgebaut,danach Einspritzdüsen
Ventilkipphebelbrücken ausgebaut und in Dieselbad gelegt. 2 Stunden

2006/10/post-1288-1161716119.jpg

2006/10/post-1288-1161716346.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.