Sign in to follow this  
Bauforum24

Firma Richter Recycling GmbH setzt auf Volvo

Recommended Posts

Bauforum24
Richter Recycling: 40-Mitarbeiter-Betrieb in Brandenburg

Rohstoffhandel als weiteres Standbein entwickelt

Vor gerade mal fünf Jahren war es, als der gebürtige Potsdamer Jens Bahnemann im Ortsteil Geltow der brandenburgischen Gemeinde Schwielowsee einen Containerservice auf die Beine stellte und die Richter Recycling GmbH gründete. Mittlerweile ist aus dem damaligen Zwei-Mann-Betrieb ein leistungsstarkes, mittel- ständisches Unternehmen geworden, das rund 40 Mitarbeiter beschäftigt und optimistisch in die Zukunft blicken kann.

?Als Dienstleistungsunternehmen und Entsorgungsfachbetrieb für das Einsammeln, Befördern und Makeln aller Abfallarten möchten wir unseren Kunden mit Qualitätsarbeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität zur Verfügung stehen", betont der geschäftsführende Gesellschafter Jens Bahnemann, der sich dabei über eine lange Liste an Referenzen freuen kann. Binnen kurzer Zeit haben sich der engagierte 38jährige und sein Team einen Namen bei Kunden aus der privaten Wirtschaft im Bereich der Sekundärrohstoffverwertung gemacht. Rund 30.000 t Abfall, vorwiegend Pappe, Papier, Kartonagen sowie Kunststoffe, sortiert man und bereitet diese für die weiterverarbeitende Industrie auf.

?Wir haben vier Volvos im Einsatz, die alles andere als 'Papiertiger' sind, ihre Leistungsstärke ist wahrlich nicht von Pappe", so Bahnemann über die von der Niederlassung Nauen des Volvo-Vertragspartners Bau- maschinen Könicke GmbH & Co. KG bezogenen Maschinen. Während zwei Volvo-Kompakt-Radlader L25B sich in erster Linie der angelieferten Mengen an Papier und Kartonagen annehmen, setzt sich der speziell für die Sortierung ausgerüstete Volvo-Mobilbagger EW180B zusätzlich noch mit Bergen angehäufter Kunststoffe auseinander.

114_und_155__Foto_1__L90E_Richter.jpg


Ausgerüstet mit einer 1,6 m3 fassenden Schaufel mit Niederhalter, beschickt auf dem Gelände
der Richter Recycling GmbH in Geltow ein Volvo-Kompaktradlader L25B die Aufbereitungsan-
lage mit den täglich eingesammelten Massen an Altpapier.
(Foto: Volvo)

?In Stoßzeiten fahren wir einen Drei-Schicht-Betrieb", erläutert Jens Bahnemann im Hinblick auf die Stationierung von 130 mobilen Presscontainern und den Einsatz von zwölf Containerfahrzeugen im Umkreis von bis zu 200 km. Dann unterstützt ein Volvo L90E seine kleineren Brüder beim Umschlag von Papier- und Kunststoffabfall. Der 16tonner kümmert sich ansonsten auf einem naheliegenden Areal um ganz andere Materialien in Form von gesiebten Ober- und Füllböden sowie um verschiedene Fraktionen von Sand und Kies, außerdem um das Recycling von Beton und Ziegel sowie Altholz zur energetischen Verwertung. Der Handel mit diesen Rohstoffen bildet ein weiteres Standbein des kontinuierlich wachsenden Unternehmens.

114_und_155_Foto_2__L90E_Richter_JIHA.jpg


Der leistungsstarke Volvo-Radlader L90E setzt sich in dem Recyclingunternehmen mit Baurest-
massen auseinander.
(Foto: Volvo)

?Wir setzen auf die Marke Volvo im Bereich Nutzfahrzeuge, Radlader und Bagger", konstatiert Jens Bahnemann. ?Sei es der geringe Kraftstoffverbrauch, die leichte Bedienbarkeit oder die komfortablen Kabinen, unsere Fahrer sind begeistert", so der Geschäftsführer der Richter Recycling GmbH abschließend, der zudem das gute Preis-/Leistungsverhältnis der Volvo-Maschinen schätzt.


Volvo Construction Equipment Europe GmbH, 54329 Konz

Edited by Bauforum24

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.