Sign in to follow this  
Stubo

Liebherr L 580

Recommended Posts

caterpillar91

Liebherr L580 2+2 in einer Sandgrube in Haltern top.gif

2009/09/post-6467-1254067995_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Kieskutscherr
komisch eusa_think.gif eusa_think.gif

irgendwie sieht der neue L580 auf den Bildern voll klein aus eusa_think.gif
hat der kleinere Räder?
sieht irgendwie niedlich aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simon T.

Das ist zur Zeit meiner und fahre ihn im Load+carry Einsatz zusammen mit einem WA500

Ich komme aber "an der Wand" noch nicht so richtig zu Recht.
Wir müssen ein Fläche um ca. 1,5m abschieben/abbauen über die ca. 10-15 Jahre recht viel Verkehr gelaufen ist(Lader , Mischer usw.)
Die Schaufel bekomme ich max. 3/4 Voll, deswegen halden wir den Kies neben dem Abbau auf und wenn wir ca. 10 Schaufeln zusammen haben fahren wir den Kies ab.
Zudem sind wir nur 20-30cm über Grundwasser, daduch ist der Untergrund sehr weich.

Hat jemand vllt. ein paar Tipps zu Arbeiten an der Wand.

Bei aufgehaldeten Material(32-X usw.) komme ich gut zurecht.

04022011275.JPG



gruß Simon Edited by Simon T.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sandmann564
Hallo Simon

Prinzipiell kannst du die Zugkraft auf deinem Tastenfeld auf bis zu 50% herunterstufen. Allerdings kannst du mit dem linken Pedal (INCH-Pedal) die Zugkraft /also den Vortrieb stufenlos regulieren. Bedeutet: Heranfahren an die Wand, leichter Materialkontakt, kurzes anheben der Arbeitshydraulik (Joystick nach hinten - Vorderwagen presst sich an den Boden), einrollen der Schaufel in die richtige Schneideposition (Vergleich das mit dem angebrachten Winkel auf der Schaufelrückseite), dann lediglich mit einem gemäßigtem Vortrieb (65-70% der Motorleistung-ca. 1700-1800rpm) "nur" das Hubgerüst anheben, nicht die Schaufel weiter einrollen.
Wenn du soweit alles richtig gemacht hast, schälst du nun das Material vom Haufen und die Schaufel füllt sich von selbst.
Solltest du weitere Fragen haben, kannst du dich gerne melden unter:
stefan.averkamp@liebherr.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.