Sign in to follow this  
André

Filmtipp: U-Bahnbau in Köln 1963 durch Bilfinger

Recommended Posts

André
Es gibt wieder einige Updates im Baufilmarchiv, darunter auch ein echtes Highlight für Fans der historischen Baumaschinen, einen Film über den Bau der Kölner U-Bahn.

Am 19. September 1963 fand der erste Rammschlag für den Bau der U-Bahn in Köln statt. Die erste Ausbaustrecke betraf den Abschnitt zwischen dem Kölner Dom und dem Friesenplatz.
Der Film zeigt einen Menck mit Vibrationsramme ausführlich im Einsatz.

Der Film bekommt von mir die Empfehlung "Unbedingt sehenswert"!
Auch für Kölner ist der Film interessant da auch einige Szenen aus dem Strassenbild der Innenstadt vor über 40 Jahren zu sehen sind. Der Film lagerte lange Jahre im Archiv der Bilfinger Berger AG und wurde von uns digitalisiert und für das Online Filmarchiv aufbereitet.

Zum Download für registrierte User

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Mr_Jay-X
Kann ich nur Empfehlen! top.gif

Super Film mit vielen Historischen Baumaschinen. Kompletter Aushub der Tunnelröhren mit Menck Seilbagger. Sowie gute Bilder zu den Ramm und Bohrarbeiten sowie der Betonierungsarbeiten.

Die gesamten Röhren wurden ausgehoben und nicht so wie heutzutage mit Tunnelbohrmaschinen gefahren.

Also Downloaden und ansehen. Schulnote 1++++ top.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
mo2351
Der Film ist unglaublich blink.gif .
Kenne bist jetzt nur schwarz-weiß Fotos dieser Baustelle. Das es einen Farbfilm in dieser Qualität gibt, hättet ich nicht gedacht. Absolut sehenswert top.gif top.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
André
Kann mir jemand sagen was das im Film für ein Menck ist und was ist das für eine Raupe die in der Baugrube arbeitet?

Gruß,

André

Share this post


Link to post
Share on other sites
reinerm60

Kann mir jemand sagen was das im Film für ein Menck ist und was ist das für eine Raupe die in der Baugrube arbeitet?

Gruß,

André

Hallo André,

der große Menckbagger ist ein M152, der am Anfang bei den Rammarbeiten ist ein M90, aber die Laderaupe kenne ich leider auch nicht.
Der Film ist aber ein Spitzenfilm, mach weiter so. Das Archiv ist spitze.

Gruß.
Reinhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.