Laguna487

Alte Turmdrehkrane

Recommended Posts

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Laguna487
Tolles Gerät, klasse. top.gif laugh.gif Edited by handreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest stephan1964

Vielen Dank für die Nachricht! kreisch.gif
Der Reich ist übrigens ein L 24/28, der Nadelausleger in der Tat ein Liebherr Form 30A/35.
Bei dem "Arcomet" bin ich mir jedoch nicht ganz sicher. Er sieht eigentlich eher aus wie eine Konstruktion aus dem Hause Kroll (DK).
Viele Grüße,
Baumamuseum top.gif



.... Jahre später doch noch eine Anmerkung whistling.gif

Also: in der Tat sieht der Kran auf den ersten Blick aus wie ein Kroll Untendreher - aber wie verhält sich das mit dem Katzausleger:

hat Kroll nicht immer das auf der Spitze stehende Dreieck, d.h. den "Obergurt" unten und die flache Seite oben?

dementsprechend sind ja die Laufkatzen auch eher "Laufmäuse": winzig und an einer Schiene hängend.

Oder gab es da unterschiedliche varianten eusa_think.gif ?

Soweit ich das bisher gesehen habe, hatten die Klein-Krolls auch noch 3-eckige Türme... dieser aber nicht.

Vielleicht doch eher eine "rein zufällige" Ähnlichkeit mit einem südeuropäischen Verwandten wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vogt
Hallo Stephan, hier ist Vogt,
erstmal allerhöchstmöglichen Respekt und gleichgrosse Anerkennung für die Wiederinbetriebnahme eines Liebherr 30A/35 am 24.06.2012!!!!!.
Interessant auch Dein biz- Bericht dazu, der ja grosse Resonanz findet.
Der 30A/35 ist meines Wissens bei Liebherr der zweitmeißtgebaute Kran der Baureihe A- ca. 3300 Stück, auch in Bischoffshofen in Austria. Laut Liebherr/ Biberach ist der meist gebaute A- Kran das 8mt " Pippie"-Gerät F8A. So- da gab es in den 60-er Jahren Modelle (oder Spielzeug) u.a. von SIKU, Schuco und in Austria von "Roskopf" im M 1:87 einen F 8A- Kunststoffmodell unter Markennamen "UMEX"- ein sehr gut detailiertes Modell- selten und teuer- hab mal eins bei einem Händler gesehen- paradox ist die Lackierung dieses Modells- Unterwagen und Drehbühne gelb, Krankonstruktion schwarz sieht trotzdem gut aus- ist eben Liebherr!!!!
Zu Kroll Kranen prinzipiell: Katzausleger werden dort meißtens so als Dreigurtkonstruktionen ausgeführt, das die Katze am einzelnen Untergurt läuft. Von der Statik ist das beim Katzausleger egal- nur wenn die Katze am Untergurt fährt und es zu Dynamik beim Kranfahren kommt erhöht es den Verschleiß.
Vergiss bitte meine PN- Anfrage nicht nach dem Nürnberger Liebherr 45A/65- erste Bauserie mit einsträngigen Verstellseil und innenliegender Kranführerkabine, Vogt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest stephan1964

hallo Vogt,

den grünen Liebherr F 45A 65 mit Einstrang Auslegerhalteseil gibt es immer noch. leider ist der Zustand nicht ganz so berauschend..... könnte also womöglich schneller verschwinden, als es den Fans lieb ist. Deswegen mache ich hier auch keine Detailangaben zum Standort.

Es stehen ja seit 3 Jahren (oktober oder november 2009) einige Fotos im BF24. Wo genau, müßte ich nun selber suchen, denn da führe ich nicht Buch drüber.

Aber wenn das von Interesse ist, dann klick Dich doch einfach mal durch, Du wirst sie sicher finden top.gif

Hier ein Bild, das ich auf die Schnelle bei mir gefunden habe:

Bild0226_2.jpg




Hallo Stephan, hier ist Vogt,
erstmal allerhöchstmöglichen Respekt und gleichgrosse Anerkennung für die Wiederinbetriebnahme eines Liebherr 30A/35 am 24.06.2012!!!!!.
Interessant auch Dein biz- Bericht dazu, der ja grosse Resonanz findet.
Der 30A/35 ist meines Wissens bei Liebherr der zweitmeißtgebaute Kran der Baureihe A- ca. 3300 Stück, auch in Bischoffshofen in Austria. Laut Liebherr/ Biberach ist der meist gebaute A- Kran das 8mt " Pippie"-Gerät F8A. So- da gab es in den 60-er Jahren Modelle (oder Spielzeug) u.a. von SIKU, Schuco und in Austria von "Roskopf" im M 1:87 einen F 8A- Kunststoffmodell unter Markennamen "UMEX"- ein sehr gut detailiertes Modell- selten und teuer- hab mal eins bei einem Händler gesehen- paradox ist die Lackierung dieses Modells- Unterwagen und Drehbühne gelb, Krankonstruktion schwarz sieht trotzdem gut aus- ist eben Liebherr!!!!
Zu Kroll Kranen prinzipiell: Katzausleger werden dort meißtens so als Dreigurtkonstruktionen ausgeführt, das die Katze am einzelnen Untergurt läuft. Von der Statik ist das beim Katzausleger egal- nur wenn die Katze am Untergurt fährt und es zu Dynamik beim Kranfahren kommt erhöht es den Verschleiß.
Vergiss bitte meine PN- Anfrage nicht nach dem Nürnberger Liebherr 45A/65- erste Bauserie mit einsträngigen Verstellseil und innenliegender Kranführerkabine, Vogt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.