Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,318

Neuer Rhein-Düker zwischen Köln-Stammheim und Köln-Niehl


Andreas G

Recommended Posts

Und nun die Startschacht Seite in Köln Stammheim, ein Groß Drehbohrgerät wird aufgebaut und Firma Sonntag ist den Oberboden am verladen und von Strabag steht mittlerweile ein Container Dorf da 

002.JPG

003.JPG

004.JPG

001.JPG

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Die Erste Lamelle in Niehl ist noch fertig, da Gestern die Mischanlage Defekt war ( Schieber gebrochen ) und Heute war ein seitliches Hindernis war kam der Hobel zum Einsatz. Anbei auch ein Bild vom Aufgeklappten Greifer wo schön die Innen Liegenden Zähne sehen kann die durch den Kies schon Abgenutzt sind. Die Lamelle wird in drei Teilen Ausgehoben, erst Links, dann Rechts und zum Schluss die Mitte. Es kann sein das Morgen Betoniert wird ( wenn nichts dazwischen kommt, was beim Schlitzten immer Passieren kann ) 

007.JPG

009.JPG

  • Like 5
Link to comment
Share on other sites

So noch mal ein Schönes Bild vom aufgeklappten  Greifer und es laufen die Vorbereitung um die zweite Lamelle zu Betonieren, pro Lamelle werden ca 320 m2 Beton gebraucht ( kommt aus drei Werken ) und dann ist für die Mitarbeiter Wochenende

002.JPG

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

So die Dritte Lamelle ist fertig ausgehoben und morgen wird  Regeneriert und Donnerstag Betoniert 

Am Freitag und Samstag wird die vierte Lamelle ausgeschachtet und Nächste Woche dann betoniert 

und wenn die hier auf der Seite fertig sind geht es rüber nach Stammheim mit der Ablage und den Baggern und dort werden zehn Lamellen hergestellt die sind dann 50 Meter tief 

Das Großbohrgerät macht eine zweiten Schacht aus Bohrpfählen 

Der Greifer hat eine Schließkraft von 180 Tonnen !! 

148B4EEB-3179-42BC-8864-E5996589E567.jpeg

  • Like 8
Link to comment
Share on other sites

Die vierte Lamelle ist Ausgehoben ( ist eine Zwischenlamelle,weil zwischen der Ersten und Zweiten Lamelle ) und zum Schluss kommt der Meißel zum Einsatz um das Fugen Blech zu Reinigen. Das Fugen ist ja gewellt und in die Welle wir der Meißel  eingeführt und Säubert das Fugen Blech  Die Welle ist auf dem 3 Bild zu sehen wo der Meißel in das Fugen Blech eingeführt wird. und auf dem Zweiten Bild sieht man die Metalstücke womit der Meißel in das Blech eingeführt wird. Montag wird Regeneriert und Dienstag Betoniert 

011.JPG

012.JPG

013.JPG

  • Like 7
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...