Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,722

Rototilt / Tiltrotatoren an diversen Baggern


The-Cat-Man
 Share

Recommended Posts

Das Thema "große/High-Flow Drehdurchführung" besteht eh zu 85% aus Marketing und zu 15% aus Sinn.
Oder welches Anbaugerät war das nochmal, das andauernd 360° rotieren muss? eusa_think.gif

Wenn mal einer der Hersteller auf die Idee kommen würde eine 90-100° Drehbegrenzung zubauen,
von mir aus auch gerne simpel robust und mechanisch, und man die Schläuche passend mit einem Halter am Tilt vorbei anbaut, reicht das imho auch.

Wenn man nicht grad im Lotto gewonnen hat, und alles auf OQ mit Highflow hat, ist das die günstigere Lösung.



Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.


Holgi... du hast den Vorteil das du SELBST draufsitzt und weißt was des Material kostet....
und dementsprechend vorher nachdenkst.........

Schippe, Picke, Brechstange und Vorschlaghammer !!! Wer sein Hirn nicht einschaltet sollte keine Präzisionsinstrumente bekommen. Tiltrotatoren sind, meiner Meinung nach, was Feines für Kanalbau , Geländemodellierung , Verfüllarbeiten und ähnliches - vor allem in Verbindung mit einer guten Proportionalsteuerung. Alles was mir schwerem Reißen oder gar "Prügeln! zu tun hat ist nunmal absolutes Gift. Hämmern auch - aber in gewissen Situationen hätte ich mir dabei schon manchmal einen TR gewünscht (besonders wenns beim Schachtabriss im Verbau mal wieder verdammt eng herging). In Skandinavien sieht man sogar immer wieder Abbruchfirmen mit TR arbeiten - scheint also aucch zu gehen , wenn man das Hirn einschaltet und nicht mit der groben Keule arbeitet.
Sandwich-Bauweise halte ich für eine gute Idee - wer soviel Geld in die Hand nimmt sollte auch noch dafür die entsprechenden Euros übrig haben. Mit dem "Übergewicht kann man entweder leben ober man bestellt den Bagger gleich mit einem kürzeren Stiel.

Noch was zu den Leuten und dem mangelnden Mut zu Polieren oder Bauleitern Nein zu sagen. Sowas liegt auch oft an der Chefetage ( das geht jetzt nicht gegen Dich Holger - ich kenne ja Deinen Führungsstil auch gar nicht - sondern stellt sich mir so aus meiner langjährigen Erfahrung dar). Nach oben (Auftraggeber , Bauleiter etc.) wird meist gebuckelt weil man ja Aufträge haben will und die Angestellten werden getreten. Und wenn man erst ein paar mal zusammengefaltet , weil man gesagt hat "so geht das nicht - das ruiniert den Bagger" und letztendlich doch die maschinenmordende Variante auf Geheiß des Chefs durchgezogen wurde - entscheidet man irgendwann dafür daß das wohl in Ordnung geht, auch wenn man weiß daß es falsch ist. Damit ist dann der Maschinenbruch vorprogrammiert. Was ich damit sagen will : wenn Chefs nicht hinter Ihren Leuten stehen (solange die sich korrekt verhalten) brauchen sie sich über solche Probleme nicht zu wundern. Ich könnte da so einige Beispiele bringen- aber hier gehts um Tiltrotatoren - wer mehr hören möchte kann sich gerne per PN melden oder ein entsprechendes Thema eröffnen.
Link to comment
Share on other sites

Ich bezweifle trotzdem stark, das der ständigen Hammerbetrieb überlebt, oder Abbruch, bei uns reißt ja schon die drehdurchführung vom Greifer wenn man mal richtig Abbruch macht. Und mehr geht immer. Vor 100 Jahren hät auch keiner geglaubt das es mal nen Tiltrotator geben wird.
Mfg Raddel
Link to comment
Share on other sites

Wenn der Hammer für den Tilt angemessen dimensioniert ist, wird das auch halten.
Ist der Hammer natürlich gemäß Bagger dimensioniert, wird wohl irgendwas irgendwann nachgeben.
Die heutigen Hämmer schlagen ja auch nicht mehr ganz so böse Richtung Maschine wie die älteren.

Und was habt ihr für Greiferrotatoren? Sowas haben meine bei ATLAS Greifern noch nicht geschafft.


Link to comment
Share on other sites

Das würde mich jetzt auch mal interessieren. Ich hab zwar schonmal erlebt daß jemand einen Greifer auseinandergerissen hat , aber das war wirklich Gewaltschaden (Greifer vom 8t wurde an einen 20t gebastelt und dann versucht eine angesaugte Schachtsohle hochzureißen whistling.gif )


Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...