Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,033

Rückbau EON Kraftwerk Arzberg


arzbergaa

Recommended Posts

November 2006 

2006_11.KraftwerkArzberg148.thumb.JPG.ac2a707dbd46c92af8657223c67e3168.JPGDie Vorbereitungen für die Sprengung von Kesselhaus Block 6 laufen auf Hochtouren.

2006_11.KraftwerkArzberg184.thumb.JPG.aacaeb3f569962e257ae7f772dda70f9.JPGEinlaufbauwerk für das Kühlwasser, im Hintergrund Block 6.

2006_11.KraftwerkArzberg133.thumb.JPG.0649e817bc63ae4663d09cfbdaf55cc5.JPGAuch am Fuße des 193m hohen Stahlbeton Schornsteins wird gearbeitet.

2006_11.KraftwerkArzberg117.thumb.JPG.6c1adecc2265fb604ef3ac4ca729fa45.JPG

2006_11.KraftwerkArzberg103.thumb.JPG.4f2842a3af52cabbec8ab60a9d0a58ae.JPGZwischengelagerte Altlasten.

2006_11.KraftwerkArzberg142.thumb.JPG.e7062e6fbb586b3f0c2f8ecc28907f04.JPGNochmal Kesselhaus Block 6 rechts sowie die Rauchgasreinigungsanlage von Block 7 links.

2006_11.KraftwerkArzberg169.thumb.JPG.c258d15232194b2f4ecedd57aed010e6.JPGNochmal eine Gesamtansicht vom Kraftwerk..

Grüße und schönen Feiertag 🙂 

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Dezember 2006

2006_12.KraftwerkArzberg008.thumb.JPG.e9df100dca14f1a5b2fdcfefd0bdb0ea.JPGVorbereitungen am Schornstein für die anstehende Sprengung.

278764013_2401012586707350_1733197130723923152_n.thumb.jpg.4dec5349581474afee410895abfbba99.jpgEinfache aber geniale Technik wie ich finde, Kippgelenk das im Fuße des Schornsteins jeweils links und rechts in Fallrichtung eingebracht wird.

278400341_2401012580040684_2368110751989266175_n.thumb.jpg.e23ae4f4bf809a793957fd2ae28d297c.jpgEs wird lediglich ein kleines Sprengmaul aus dem Schornstein gesprengt, daraufhin sitzt der Schornstein für kurze Zeit auf den Kippgelenken und diese lenken ihn dann in die vorgegebene Fallrichtung.

2006_12.KraftwerkArzberg006.thumb.JPG.42f8c7bee4d50d32bbf0b434c7c05d1c.JPGEntkernungsarbeiten an der Rauchgasreinigungsanlage von Block 5, anfallende Altlasten werden hier per Kran in Bigbags verpackt ins freie befördert.

2006_12.KraftwerkArzberg085.thumb.JPG.029b28c29acca7bceb2994307102b8b0.JPGHinter dem Schornstein wurde ein Wal aus Erdreich angelegt, dieser soll das dahinterliegende und zum Teil neu errichtete Umspannwerk schützen falls sich der Schornstein "crasht" also setzt.

2006_12.KraftwerkArzberg139.thumb.JPG.963bf1cc68d87f8905b0d92b9be82212.JPGAm Kesselhaus Block 6 laufen auch die Vorbereitungen auf Hochtouren für die anstehende Sprengung.

2006_12.KraftwerkArzberg145.thumb.JPG.06c9eaf5eb5deb2e3cd110885c541c2c.JPGDas Maschinenhaus ist mittlerweile auch komplett verschwunden.

2006_12.KraftwerkArzberg137.thumb.JPG.b1b8c351827c2275597750fda86a012f.JPGAuch die Abrissbirne ist im Einsatz, hier werden irgendwelche Anlagenteile scheinbar damit zerkleinert.

2006_12.KraftwerkArzberg146.thumb.JPG.09993b28c9808e44f04c26e3022932dc.JPGHier standen mal die beiden Naturzugkühltürme.

2006_12.KraftwerkArzberg148.thumb.JPG.b59776111c2b238ba7a4f28f9475ffc5.JPGSchornstein und Kesselhaus am letzten Abend vor der Sprengung.

2006_12.KraftwerkArzberg175.thumb.JPG.34180ba86fea389328cab667777c9153.JPGDie letzte Nacht ist angebrochen, am Schornstein sind bereits die Lichter aus, vermute mal das dieser vom Stromnetz getrennt wurde da dieser schon geladen ist für die Sprengung.

2006_12.KraftwerkArzberg179.thumb.JPG.938fb9f9f055b94d7c8ee0108ffc9e66.JPGIm Keller vom Kesselhaus Block 6 brennt aber noch Licht, dort wird scheinbar noch gearbeitet und für die Sprengung vorbereitet.

Weiter gehts dann mit der Sprengung von Kesselhaus 6 sowie Schornstein.

Bis dahin, viele Grüße 🙂

  • Like 4
Link to comment
Share on other sites

12. Dezember 2006

Weiter gehts mit der Sprengung von Kesselhaus Block 6 und Schornstein vom bereits gesprengten Kesselhaus Block 7.

2006_12.KraftwerkArzberg182.thumb.JPG.bb7ddb6c2345b3aa7da4e6a1b22a3e33.JPGEin letzter Blick auf das Wahrzeichen der Stadt Arzberg.

2006_12.KraftwerkArzberg187.thumb.JPG.ff67beba06d3dd61f10f2f2c597e4acd.JPGUm 12:02 wurde dann gezündet, als erstes war der auf dem Dach von Kesselhaus 6 aufgesetzte Kamin dran.

2006_12.KraftwerkArzberg193.thumb.JPG.4b4485d478e259b9e75ea7d1d339c255.JPGIm Bruchteil vielleicht einer oder zwei Sekunden zündete es auch im darunter liegenden Kessel sowie zeitgleich am Schornstein.

2006_12.KraftwerkArzberg198.thumb.JPG.322a4e6ef41afd01eac70850d1f35211.JPG

2006_12.KraftwerkArzberg216.thumb.JPG.db28eae499f063d66131d5413a17066f.JPGAls der Kessel am Boden war, ergab sich auch der Schornstein seinem Schicksal.

2006_12.KraftwerkArzberg218.thumb.JPG.0d52e5dda91ff0e7f83e22ae70690308.JPG

2006_12.KraftwerkArzberg244.thumb.JPG.b89fe547de32afefbe54e99f8f24df3d.JPGKesselhaus 6 sowie der Schornstein sind nun Geschichte.. das Kesselhaus könnte man meinen blieb bei dem Anblick nahezu unbeschädigt liegen, das sorgte auch damals nach der Sprengung für erstaunte Blicke sowie Begeisterung wie Robust es doch gebaut war.

2006_12.KraftwerkArzberg252.thumb.JPG.78cc40d08d2a605810781d7e53bbb351.JPGBlick auf den am Boden liegenden Kessel 6.

2006_12.KraftwerkArzberg264.thumb.JPG.2299e68e1c9460c3333fa0091c89c7b2.JPGUnd das Kraftwerk nach der Sprengung.. 

Video zur Sprengung: 

 

Das war Sprengung 2 von insgesamt 7 und die wohl auch spektakulärste.

Viele Grüße 🙋‍♂️

Edited by arzbergaa
  • Like 7
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Dezember 2006

2006_12.KraftwerkArzberg344.thumb.JPG.cc638d965d69313e362393dc28b08e36.JPGBlick auf das Kraftwerk und den auf dem Boden liegenden Kessel 6.

2006_12.KraftwerkArzberg352.thumb.JPG.1b737e71bdc6ccf739ae41c04b9b8f11.JPGReges Treiben..

2006_12.KraftwerkArzberg359.thumb.JPG.779b3aeb82ed144836eb577605086164.JPG

2006_12.KraftwerkArzberg376.thumb.JPG.b2482fec5bf8dddf28ae5dd86695aa52.JPGKesselhaus Block 6

2006_12.KraftwerkArzberg386.thumb.JPG.ed10cc26d5c595879b15fa8d43308ffb.JPG

2006_12.KraftwerkArzberg413.thumb.JPG.a1867b5c6872fa2d96fbea116b655b6c.JPG

2006_12.KraftwerkArzberg408.thumb.JPG.7def68c0c7931060f501c201989d3d76.JPGTurbinenläufer und ein Anlagenteil der Rauchgasreinigungsanlage.

2006_12.KraftwerkArzberg409.thumb.JPG.ba3f7e1de2032585746e9d30e3bb8af5.JPG

Grüße 😁

  • Like 6
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Dezember 2006

2006_12.KraftwerkArzberg439.thumb.JPG.5366136a49e9082ba6799eb7389346a5.JPGDie Abrissbirne wartet auf ihren nächsten Einsatz..

2006_12.KraftwerkArzberg451.thumb.JPG.f7fab7b0f4b9295daac88923376c159d.JPGReste von Kesselhaus 6.

2006_12.KraftwerkArzberg465.thumb.JPG.140e8c5a742d69dce28f851a785cb2e2.JPGDer bereits "angeknabberte" Kessel 6.

2006_12.KraftwerkArzberg535.thumb.JPG.b009ba3e9af20e1430839e0d75f3daf0.JPG

Das wars dann für das Jahr 2006, weiter geht es mit Bildern aus Januar 2007, bis dahin ein schönes 1. Adventswochenende an alle und viele Grüße!

 

  • Like 6
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...