Sign in to follow this  
TheoRK

Kaufberatung WInkelschleifer, MultiTool, ... System?

Rate this topic

Recommended Posts

TheoRK

Hallo Bauforum,

es geht mir hier um Akku-Geräte die zum Teil ersetzt, zu Teil neu gekauft werden sollen. Bisher haben mir der 18V Akku-Schrauber Bosch Grün, der kleine Ixolino, die 18V Bosch Grün Stichsäge gute Dienste beim Möbelbau und in der Mietwohnung geleistet. Allerdings kommt der Akkuschrauber durch seine Größe (schraub mal den Winkel unter der Fensterbank fest mit dem riesen) und seine Leistung (Mal eben ne Schraube in die Holzständerwand drehen) an seine Grenze. Ist jetzt eben seit einem halben Jahr ein Haus mit großem Garten und keine Mietwohnung mehr.

Ebenfalls seit ein par Wochen Vorhanden: DeWalt DCS367 Säbelsäge die gute Dienste geleistet hat bisher bei Porenbeton sowie dem Abriß der alten Gartenhütte und eine Kabelgebundene Kappsäge.

Was sicher noch fehlt und was ich mir ständig ausleihe:

Mutli-Tool (Cutter) und Winkelschleifer (125er sollte reichen) für alten gartenzaun, herausstehende nägel, rohre im Haus und Kabelkanäle wo die Säbelsäge einfach nicht das richtige Tool ist und vielleicht ein Akku Bausauger (ist ja auch fürs Auto praktisch).

Ich will aber nicht einfach was kaufen, nur weil ich das Akku-System schon habe. Bosch grün passen die Akkus ja noch auf Gardena & Co für viele Sachen rund um den Garten, aber wenn ich den kompakteren, kräftigeren Akkubohrer will ist das Bosch blau und ein anderes System.

DeWalt scheint ganz vernünftige Winkelschleifer, Multitools zu machen, Metabo scheint noch eine Qualitätsstufe rauf zu sein und hat mit CAS ein offenes Akku System (auch wenn es nicht viele für mich relevante Hersteller benutzen) und als jemand der für einen Hersteller wissenschaftlicher Geräte aus den USA arbeitet weiß ich Deutsche Qualitätskontrollen durchaus zu schätzen. 3 Jahre vs 1 Jahr Gewährleistung zum Beispiel... wie sieht das mit Reperatur / Ersatzteilen bei DeWalt, Metabo, Makita aus?

Am liebsten würde ich das grüne System ganz los werden und dann DeWalt kaufen oder vielleicht auch die Säge verkaufen und alles Metabo oder Makita oder doch Binford? Ich weiß, es gibt nicht "das eine System" aber ich will vermeiden später 8 Ladegeräte auf dem Tisch zu haben wie es in schlimmsten Handy-Zeiten mal war. Was würdet ihr machen? Zu was ratet ihr und warum?

Vielen Dank, daß Du bis hier unten durch meine Gedanken gelesen hast...

Edited by TheoRK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

RH6Fahrer

Schau dich im Forum etwas um. Das Thema wurde schon gefühlt tausend Mal behandelt

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
TheoRK

Danke, aber hast Du einen konkreten tip, welches Thema ich übersehen habe?

Vor dem lesen hier geschaut, aber da geht es ja mehr um den Garten:

Hier ist das Thema sehr ähnlich, aber bis auf einen Kommentar zum Bosch Service nicht viel drin, was ich nicht wußte:

Hier hat DeWalt Akku keine Stimme bekommen, Metabo Akku nur eine und viele Makita Fans (sind das alles Bohrschrauber-Leute?)

Aber "tausendmal" sehe ich dieses Thema nun auch nicht. Meistens geht es um eine Geräteklasse oder gar ein einzelnes Gerät...

Gibt es sowas wie einen Netzadapter bei einem der o.g. Hersteller? Oder von Drittanbietern Akku-Adapter?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.