Johnnii360

Salü aus Mittelfranken!

Recommended Posts

Johnnii360

Salü zusammen!

Bin der Johannes und komme aus Erlangen, das im schönen Mittelfranken (Bayern) liegt. Habe auf YouTube mehrere Videos bzgl. Werkzeugen etc. verschlungen und dachte mir, dass ich mich jetzt mal hier registriere. Finde die beiden in den Videos einfach genial. :) Ich habe aber schon erst mal mit mir gerungen, da ich in der Vergangenheit schon sehr viele schlechte Erfahrungen mit Internetforen gemacht habe.

Eigentlich war ich bisher immer ein IT-Geek und bin im Juni 2019 auch in Linux eingestiegen. Doch dank COVID-19 Krise, habe ich meine Liebe zur Holzbearbeitung gefunden. Holz ist einfach ein sehr toller Werkstoff, aus dem man fast alles machen kann. Dazu kommt noch der Geruch diverser Hölzer. Holz vermittelt Wärme und Leben. Habe mir während dem großen Lockdowns von meinem bisher gespartem gutes Werkzeug von deutschen Firmen zugelegt. Dadurch konnte ich auch schon ein paar Sachen herstellen (die Werke findet man auf meiner Homepage). Im Moment bin ich bei der Fertigstellung einer Alpenkrippe (nach Anleitung von Selbs.de (nicht zu empfehlen!) für meine Mutter. Allerdings modifiziere ich diese noch. So habe ich neben den Figuren auch noch ein paar Möbelstücke etc. gekauft, eine beleuchtete Feuerstelle und einen beleuchteten Ofen. Tisch und Bänke habe ich selber hergestellt. Werde von der Krippe demnächst auch noch Bilder auf meine Seite stellen.

Ich höre auch immer wieder mal den Spruch: "Was du alles kannst!" Bin ein ziemlich technisch begabter Mensch und repariere vieles auch selber in der Wohnung. Vor kurzem habe ich einen Carbonit Wasserfilter in der Küche installiert, was ein ziemliches Gefrickel war. Bei dem Classic Set ist ein T-Verteiler mit 16mm Gewinden dabei. Da in der Küche jedoch keine Eckventile sind (Gebäude Baujahr 1960er) und direkt am Kaltwasseranschluss neben der Mischbatterie u.a. ein Abzweiger für die Spülmaschine hängt, musste ich erst mal von 24mm auf 16mm runter und von 16mm wieder rauf auf 24mm (für die Spülmaschine). Alles ordnungsgemäß mit Teflonband abgedichtet und passt. Heute das etwas ältere Schell Eckventil im Bad vom Waschbecken abgedichtet. Die O-Ringe da drinnen waren schon aufgequollen und porös, weswegen das Ventil bei zu weitem Aufdrehen geleckt hat. Hautwasserhahn im Bad abgedreht, Ventilbolzen (oder wie sich das Teil im Eckventil nennt) raus, Dichtungen getauscht, etwas mit Silikonfett eingeschmiert und wieder alles zusammen. Passt, is' dicht! Wände Streichen auch kein Problem. Soll jetzt kein Prahlen sein, weil das nicht meine Art ist, sondern wollte nur mal schildern, wieso man das zu mir sagt. Das Wissen habe ich mir meist durch Recherche und YouTube-Videos in der Richtung angeeignet. Wobei ich manches aber auch per Learning-by-doing mache. Das Handwerk ist und war bisher auch immer so mein Ding.

Bisher war also immer Computerspielen und IT mein Hobby, von dem ich mich aber irgendwie immer mehr entferne und immer mehr dem Holzhandwerk widme. Vielleicht ist das auch der fehlende Ausgleich dafür, was mit den Händen zu schaffen. Ursprünglich wollte ich beruflich immer Computer zusammenbauen, reparieren und warten. Da jedoch der Zusammenbau und die Reparatur längst ins Ausland gewandet ist, fällt dies leider flach. Kleinere Computerklitschen machen zwar noch Individual-PCs, jedoch zahlen die schlecht und sind mittlerweile einfach sehr vom Aussterben bedroht. Deshalb bin ich dann nach meiner Ausbildung zum Industrieelektriker für Geräte und Systeme (lange Geschichte), hauptsächlich in den IT-Support gerutscht. DER ist mir aber wiederum zu trocken, da man hier mittlerweile auch viel am Schreibtisch sitzt. Allerdings war ich eh schon immer der Holzfan und habe eher zu Holzmöbeln gegriffen. Bei der Holzbearbeitung kann man jedoch sowohl mit den Händen arbeiten, als auch kreativ sein.

Computer und Technik waren aber nicht meine einzigen Hobbys. Ich interessiere mich auch sehr für Japan und alles drumherum. Alles hatte damals in den 90ern mit Pokémon, Sailor Moon und Co. angefangen. Mit der Zeit hat sich dann immer mehr das Interesse für Land, Kultur, Musik und Essen entwickelt.

Interessen habe ich ansonsten viele. Wenn ich die jetzt aber alle aufzähle, werde ich vielleicht meiner Lebtage nimmer fertig. :D Bei Interesse zu gewissen Gebieten einfach fragen.

Nebenbei: Ich bin immer auf der Suche nach netten, zuverlässigen, empathischen Leuten/Freunden.

So, nun bin ich erst mal fertig mit meinem Forstellungsroman. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.