Sign in to follow this  
Jonnyb

Montage Liebherr 63K

Recommended Posts

OTTO KAISER
Würden wahrscheinlich unter strengeren Regeln wahrscheinlich gar keinen Tüv mehr Kriegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Guest

Also der 71 K fährt sich sahne, bin auch schon 63 K gefahren gar kein vergleich. Der 63 K ist scheiße vom fahren her, mir gefällt das ding nicht. Der 71 K ist ein top gerät auch mit diesen Kran kann man Gas geben.


Gas kann man schon geben mit 71K, und mit 71K haben ich bei BIV BAU in Deutschland auch ein große Kranfahrer Cup gewinnen, aber trotzdem fahren ich lieber mit ein 63K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torsten K

Würden wahrscheinlich unter strengeren Regeln wahrscheinlich gar keinen Tüv mehr Kriegen.



So ein Quatsch, da unterstellst du, dass der TÜV bei älteren Kranen nicht mehr so genau hinsieht. Eher im Gegenteil. Ich hab sie da schon sehr gründlich erlebt.

Ausserdem fahr mal nach Süddeutschland. Da werden nach wie vor sehr viele ältere Krane eingesetzt. Müsste man sich ja fürchten, wenn man deine Aussage ernst nimmt.

Und überhaupt zum Thema. Es gibt solche und solche Baustellen. Nicht auf jeder muss der Kranführer mit seinem Kran Geschwindigkeitsrekorde brechen. Auf vielen reicht auch ein normales Arbeitstempo.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Turmkraxler



Und überhaupt zum Thema. Es gibt solche und solche Baustellen. Nicht auf jeder muss der Kranführer mit seinem Kran Geschwindigkeitsrekorde brechen. Auf vielen reicht auch ein normales Arbeitstempo.




Hi!

Ja, in 95% der Baufirmen in Deutschland, die mit Untendrehern arbeiten, mag das zutreffen.
In Österreich, besonders im Westen und im Mittleren Bereich wie Ober- und Niederösterreich, steigen die Baufirmen wieder vermehrt auf Kranführer in der Kabine um und die Funkfernsteuerungen bleiben im Bauhof liegen. Die kommen auch drauf, das man aus der Kabine 2x schneller ist. Dadurch steigt der Umschlag auf der Baustelle, mit fixen, gut ausgebildeten Maurern und Schalzimmerern und Betonbauern, da kann man die Bauzeiten extrem kurz halten und dadurch einfach mehr Aufträge zu einem billigeren Preis annehmen.

Bei uns stehen Untendreher kaum 3-4 Monate.
Dann sind wieder mehrere Wohnblöcke hochgezogen.

Nimmt ein Bauuternehmer mehrere Aufträge an (die Auftragslage ist nämlich nicht so schlecht wie immer geredet wird.), so muß er weniger Krane zwischendrinn anmieten. Er kann mehr mit den eigenen Kranen arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jerno
Sehr schöne bilders JonnyB!!! Vielen dank, weiter so top.gif top.gif

Grusse Jerno!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.