Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,125

Erfahrungen im Hausbau


Torsten K
 Share

Recommended Posts

- Vermesser (bei uns ca. 4500 € wobei man auch die Nachvermessung nach Ende des Baus bedenken muss)



Die Abrechnungsordnung für Vermessungsleistungen ist eine dezente Abzocke. mad_red.gif

Für 4500€ kann ich mir 7 tage nen guten vermesser mit equipment mieten....
Einschließlich Erstellung der Digitalen geländemodelle und Auftrags/Abtragsrechnung.
Und der nimmt in der stunde mehr wie 4 grundstücks und 6 hausecken auf.


Rostow da auch nichts dafür, wenn die beauftragte Firma derart inkompetent ist.



Doch können Sie, Wenn man nicht gerade eine Klitsche ist..
sollte sich vorher über seine Subuntermehmer informieren,
schließlich ist man als GU der erste in der Ansprech&Haftungskette.
und nicht blind das billigste tschuldigung "wirtschftlichste" Angebot nehmen.
Das sind Bauträger, Generalübernehmer,
die leben davon billigst eingekaufte Leistungen, möglichst teuer zuverkaufen.
Und entsprechende Haftungs/Gewährleistungsansprüche möglichst breitbandig streuend zu den Subs durchzureichen.
Da sollte man sich nichts vormachen, in gewissen Gewerken gibt es einen dezenten wildwuchs an HausmeisterService/ MontageService, UG/Ltd und wie sie sich alle nennen.
Und da gibt es einige "Helden der fachgerechten Ausführung.."


  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Form 8A hat es richtig gesagt. Der Balkon war in der ursprünglichen Planung schon vorgesehen. Kann man drüber streiten, ob man sowas braucht.
Drauf sitzen tun wir nie.

Wie sagt man immer so schön. Das erste Haus baut man für den Feind, das zweite für den Freund das dritte für sich.
Wenn ich jetzt noch mal bauen würde, würd ich auch einiges anders machen.
Wahrscheinlich würd ich viel mehr selbst machen und auch ohne einen Generalunternehmer bauen.
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Generelle Empfehlungen kann ich da echt nicht abgeben, da es ja auch darauf ankommt, was du kannst und was nicht. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

Ich kann mich da nur anschließen. Es kommt immer drauf an was man selbst kann. Ich zb würde mich nie an die Elektrik heranwagen, da dies bei falscher Montage erhebliche Probleme nach sich ziehen kann. Fliesen legen ist da m.E. schon was anderes. Man kann schon einiges an Geld für die Immobilie sparen wenn man vieles selbst macht. Aber wie Torsten schon schreibt lernt man auch immer dazu und würde es sicher beim 2. oder 3. Mal anders machen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...