Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,240

Restaurierung Raupe Bolgar TL-45


murksburger

Recommended Posts

Hier nun mal die demontierte Abdeckung für die Instrumentenbeleuchtung und der Nachbau, aus 1 mm Blech tiefgezogen. Da half nix ausser Form und Gegenform drehen und üben, probieren und laut rumzetern.
Aber das Endergebnis ist ausreichend gut geworden, finde ich. Bin zwar dabei um Jahre gealtert aber zumindest weiss ich jetzt wie sowas geht wacko.gif

2006/12/post-3036-1165582512.jpg

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Dann noch ne Frage:

Beim Zerlegen des Instrumentenbrettes ist uns aufgefallen, dass der Tacho offenbar hydraulisch betätigt wird. D.h. hinten geht eine Druckleitung ähnlich einer Bremsleitung mit Überwurf-Verschraubung rein. Wenn man das abschraubt kommt Öl raus und sonst ist nix weiter an Mechanik zu erkennen. Was ich nun nicht kapier ist, wieso diese Leitung nun vorne am Motor im Bereich von Ölfilter und- pumpe endet. Wenn die zum Getriebe oder Vorgelege gegangen wäre, dann wär's ja klar aber wie kann man im Kraftverlauf VOR dem Getriebe einen Öldruck abnehmen um damit die Geschwindigkeit zu messen, wenn der Tacho doch gar nich weiss, welcher Gang eingelegt ist eusa_think.gif

Wer kennt sich mit solchen Dingern aus? Ich weiss auch noch nicht ob der Tacho noch funktioniert, bevor ich aber einen Prüfstand bastle, möchte ich vor allem verstehen wie das ganze funktioniert. Ich stelle mir in meinem kleinen Schrauberhirn vor, dass der Tacho intern wie eine Druckmessdose (Barometer) arbeitet, aber der Rest.. rätselhaft

danke und grüße

murksburger
Link to comment
Share on other sites

das bin nicht ich. ich bin der hinter der kamera aber den sieht man komischerweise nicht biggrin.gif
nee, mal im ernst, ich zeige keine bilder von freunden und bekannten im netz, das sollen die selber machen. halte ich immer so.
Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Das mit dem Tacho hat geklärt. Ist natürlich gar kein Tacho sondern eine Öldruckanzeige die nur in das Loch vom Tacho eingebaut war... blöd sowas nicht zu erkennen aber nun gut, hauptsache man lernt was dabei whistling.gif
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...