Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 36,332

Restaurierung Raupe Bolgar TL-45


murksburger

Recommended Posts

diese albernen Balgen werd' ich wohl nachfertigen müssen - der Rest dürfte nach einer leichten Reinigung wieder einsatzbereit sein.

IMG_9528.JPG

IMG_9529.JPG

IMG_9533.JPG

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

  • 4 months later...

diese Federzylinder müssen natürlich kontrolliert werden. Nicht, dass die hinterher leichtgängiger sind, als geplant. Also mal reinschauen...

IMG_0868.JPG

IMG_0874.JPG

IMG_0876.JPG

IMG_0878.JPG

IMG_0879.JPG

IMG_0880.JPG

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

aha. Die Federn sind ja in einem super Zustand. Da braucht man nix dran machen. Einfach wieder reinfüllen, ordentlich schütteln gut is das.

Ok, Überredet. Ich schau mal, wie die Maße sind, welche Kraft und  Federrate die haben usw.  Da finden sich bestimmt brauchbare Exemplare im Federnhandel.

IMG_0895.JPG

IMG_0896.JPG

IMG_0897.JPG

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

mit einer einfachen Vorrichtung aus Ständerbohrmaschine, Waage und Messuhr lässt sich die Federrate, also die Federkraft pro zusammengedrücktem Millimeter ungefähr ermitteln.

IMG_1074.JPG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...