trecker willi

Lader S 10000

Recommended Posts

Rentner Langer
On 28.6.2013 at 07:25, Tolusy schrieb:

und noch eins

2013/06/post-25801-1372397133.jpg

 

On 27.6.2013 at 07:02, Tolusy schrieb:

Ja, dass ist richtig. Es wäre ein zu großer Aufwand gewesen oder vieleicht auch unmöglich das Fahrzeug allwettertauglich zu machen und gleichzeitig noch Einsatzbereit zu halten.
Aber als er vor 2 1/2 Jahren aus der Grube kam, lief er noch.

Es sollen wohl auch noch 2 Stück aus der Baureihe hier Untertage laufen. Einer als Kran und der andere als Lader.
Der auf meinem Bild oben wurde als LTF ausgeliefert und wurde später zur Beraubemaschine umgebaut. Wir haben ihn dann wieder zum LTF rückgebaut.

Ich muss einem der voriegen posts wiedersprechen, wo unter einem Bild steht: "hier in Orginal Farbe"
der S 10.000 wurden orginal in einer Orange-Rot-Braun Farbe hergestellt.
Ich suche noch ein Bild raus, bin mir sicher das ich noch eins habe.

Ich hatte nach der Übergabe an unser Werk mal im Internet gesucht ob Bilder eingestellt wurden und dann bin ich hier gelandet und hab gesehen das Zeichnungen und Daten gesucht werden. Also wie gesagt ich hab das orginal Betriebsdokument da mit allen möglichen Daten und Zeichungen, wenn dann immer noch was fehlt kann ich unseren Bergmannsverein "Scholle von Calvörde" fragen, die können alles was mit Bergbau zu tun hat besorgen.

2013/06/post-25801-1372310246_thumb.jpg


Hallo habe auch 40 Jahre in Zielitz gearbeitet und mit diesen Fahrzeugen zu tun gehabt, habe auch bei der Restaurierung des LTF vor dem Werkstor mitgewirkt. Von diesen LTF S10000 fahren aber keine mehr, die angesprochenen Fahrzeuge die noch in Betrieb sind , sind ein Kran mit betriebliche Bezeichnung K50 , ein LTF  Bez. B3 sowie eine Firstenfräse  FF04. Alle drei sind auf Basis LTF S13/14 das waren die Nachfolger des S 10 bzw. S10000. 
Glück Auf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Chrismes73

Hallo Rentner Langer,

gab es bei Euch auch diese Kiruna Trucks oder den STF1? So wie auf Seite 10.

Gruß Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rentner Langer

Nein in Zielitz sind keine Kiruna Tracks gelaufen ich kenne sie aber von meiner Lehrzeit aus Roßleben wo auch noch andere Tracks liefen DDR Produktion. Ich kann mich auch noch an zwei Exoten erinnern, wohl aus Frankreich nannten sich Expantom oder so ähnlich, ist ja nun schon über 40 Jahre her, diese hatten Allradantrieb.
Bei den Keruna Tracks wurde nur die Mototeilachse angetrieben glaube ich zu wissen. Ohne Allrad geht in Zielitz gar nichts teilweise über 30% Steigung. Außerdem braucht man zum Beladen der Tracks extra Technik, in Roßleben hatte man dafür Frässcheibenlader oder Hummerscherenlader. 
Seit ein paar Jahren mit Einführung der schneidenden Gewinnung sind aber Tracks der Firma Sandvik im Einsatz.

Glück Auf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Chrismes73

Leider gibt es zu diesen Trucks keinerlei Informationen. Selbst die gefundenen Kiruna Prospekte weichen im Aussehen von den Fotos ab.

Übrigens wurde der STF-1 im RMB Rottleberode gebaut. Aber lt. den Fabriknummern nur ca. 12 Stück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.