Sign in to follow this  
Neco7

Porenbetonsteine beim Hausbau

Recommended Posts

Form 8A
Das ist nicht immer so einfach.. insbesondere wenn man nicht weiß, wie groß (oder klein) das Wissen des Fragestellers ist...

Wer selber baut, sollte sich entweder extrem gut auskennen oder dem Material vertrauen, was der Ausführende zu verbauen GEWOHNT ist... der Vorteil liegt darin, daß derjenige mit diesem Material bereits Erfahrungen hat. Das kann sogar mal den einen oder anderen geringen Nachteil aufwiegen.

Was es sicher NICHT gibt: eine "Bestenliste" bestimmter Baustoffe...



Das ist natürlich vollkommen richtig. Letztlich ergibt sich die Verwendung bestimmter Baustoffe aus den Erfordernissen der Statik und des Nachweises nach EnEV. Hier sollte der (angehende) Bauherr auf jeden Fall Rücksprache mit seinem Architekten halten und sich nicht scheuen, diesen auch mit Fragen zu "löchern".

Ansonsten gilt:
Eine pauschale Empfehlung für das eine oder andere Material kann ich ad hock nicht aussprechen. Entscheidend sind der Wand- und Deckenaufbau mit den erforderlichen Druckfestigkeiten und die Anforderungen des Schall- und Wärmeschutzes.


Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.