Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,281

Der Ultimative Geländewagen


Guest Alwin
 Share

Recommended Posts

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Guest kalverkamp

Hallo Zusammen

Ich schwöre auf den da, hat mich noch nie im Stich gelassen und das schon über 10 Jahre... wub.gif


Der steht auch realativ weit oben auf meiner Liste...

@tunnelmanni: Kannst Du mir eventuell per PN mal die Allradtechnik des Landcruisers erklären? Soweit ich weis, hat der doch eine Untersetzung, die man zwar im Stand einlegen muß, jedoch im fahren wieder rausnehmen kann?? Stimmt das????? Wie ist die Kraftverteilung?? Sperren?? Usw.... Du siehst, ich beschäftige mich mit der Allradtechnik, wie schon öfters erwähnt, fahre Suzuki Grand Vitara MJ.2006.
Link to comment
Share on other sites

Guest LPK2232
Also Geländewagen,die nicht im Gelände genutzt werden müssten verboten werden.... Bin zwar nicht gerade der Umweltschützer schlechthin aber soetwas muss echt nicht sein...

Schöne Grüße aus der Eifel

Philipp Müller
Link to comment
Share on other sites

Mein Liebling im Gelände ist der DKW Munga. Den fahr ich immer noch und werde ihm auch treu bleiben. Im Gelände bin ich mit ihm weiter gekommen als zum Beispiel mit `nem Mercedes G. Den LJ 80 und einen Unimog hatte ich auch schon mal. Un d bei beiden ist der Spassfaktor im Gelände sehr hoch. top.gif top.gif

Markus der kein Luxus im Gelände braucht
Link to comment
Share on other sites

Guest kalverkamp

Also Geländewagen,die nicht im Gelände genutzt werden müssten verboten werden.... Bin zwar nicht gerade der Umweltschützer schlechthin aber soetwas muss echt nicht sein...

Schöne Grüße aus der Eifel

Philipp Müller



Wieso?? Ich fahre den nur, weil ich ein schweres Segelboot zu ziehen und auch tlw. mit Hilfseinrichtung (wegen 85cm Tiefgang beim Boot) zu Slippen habe. Deswegen benötige ich ein Fzg. mit Untersetzungsgetriebe. Zudem parke ich dort, wo kein anderer mehr parken kann... whistling.gif
Ich nehme Abkürzungen, die kein anderer nehmen kann und spare dadurch Treibstoff. Zum Co² Ausstoß.... Jeder stärker motorisierte BMW oder Mercedes OHNE ALLRAD stößt bedeutend mehr CO² aus als die 220g die ich emitiere. Vom fahrkomfort und der Sicherheit will ich hier mal gar nicht reden, die erhöhte Sitzposition hilft mir, durch jeden Smart durchzublicken, wo ich mit einem Benz max. die Kennzeichen im Blickfeld habe, denn ein Smart baut hoch, höher, als so manchem lieb ist.
Dann bin ich beruflich Kranführer, habe also auch mal abgelegene Baustellen oder zumindest Zufahrtswege, wo ich im Winter zu spät zur Arbeit kommen würde, wenn ich zuerst mal Ketten anlegen müßte...... Alles bei mir schon dagewesen.....................
Und ich kann es mir bei meinem Verdienst leisten.... Wenn zb. ein FIAT 500 fast 17.000.-€ kostet................ 1000.-€ weniger, und ich hab einen wesentlich größeren Suzuki Swift Allrad oder für 2000.-€ mehr einen SX4 Allrad vor der Türe stehen. Beides Autos mit wesentlich mehr Komfort..... Wobei ich mir den 500er als 2. Wagen als ABARTH mit 150 PS schon gut vorstellen könnte whistling.gif .
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...