Das Forum durchsuchen

Zeige Ergebnisse für folgende Tags 'bauforum24'.



Erweiterte Suche

  • Suche nach Schlagwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommas voneinander
  • Suche nach Autor

Suchen in...


Foren

  • Bauforum24 Inside...
    • News & Infos zu Bauforum24
    • Fragen & Anregungen zu Bauforum24
    • Mitglieder stellen sich vor
    • Usertreffen & Stammtische
    • Bauforum24 Business Talk
  • Bauwesen - allgemeine Themen und News
    • News aus der Baumaschinen Industrie
    • News aus der Baubranche
    • Baufirmen
    • Messen & Veranstaltungen
    • Sonstiges zum Thema Bau
    • Versteigerungen, Auktionen, Ebay
    • Web Tipps
    • Fachliteratur & Zeitschriften
    • TV Tipps
    • Bauforum24 Mediathek
    • News aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
    • Hersteller- und Firmeninformationen von A - Z
    • Verbands- , Organisations- & Gemeinschaftsinformationen von A bis Z
  • Baumaschinen & Baugeräte
    • Bagger
    • Seilbagger - hydraulisch
    • Radlader / Raddozer
    • Kompaktlader / Skidsteer Loader
    • Raupen / Dozer
    • Dumper & Muldenkipper
    • Grader
    • Scraper & Schürfraupen
    • Walzen, Verdichtung, Fertiger, Pflastermaschinen & Fräsen
    • Brecher & Siebanlagen
    • Sonstige Baumaschinen
    • Anbaugeräte & Löffel
    • Baugeräte & Werkzeuge
    • Baumaschinen allgemein
    • Baumaschinen - Technik
    • Baumaschinen Wartung, Reparatur & Diagnose
    • Baustellenlogistik
    • Jobreports Maschinen-Technik: Reparatur, Wartung, Konstruktion
    • Literatur, Prospekte, Kataloge, Merchandising
    • Gestohlene Baumaschinen - Sachfahndung
    • Baumaschinen - Vermietung / Verleih
  • Baustellen Fotos & Jobreports
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Erdbau
    • Spezialtiefbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Hoch- & Tiefbau
    • See- & Wasserbau
    • Tunnelbau
  • Hoch & Tiefbau
    • Hoch- & Tiefbau allgemein
    • Abbruch & Rückbau
    • Straßenbau
    • Kanal- & Leitungsbau
    • Spezialtiefbau
    • Erdbau
    • Stahlbau / Stahlhochbau
    • Brückenbau
    • Tunnelbau
    • Gleisbau
    • See- & Wasserbau
    • Architektur
    • Betonbau / Betonschalung
  • Hausbau
    • Hausbau allgemein
    • Baustoffe beim Hausbau
    • Gartenbau & Aussengestaltung
  • Bergbau, Tagebau & Gewinnung
    • Bergbau & Tagebau
    • Steinbruch & Gewinnungsindustrie
  • Ausbildung & Beruf
    • Ausbildung & Studium
    • Seminare & Fortbildung
    • Berufswelt Allgemein
    • Arbeitssicherheit & Unfallverhütung
  • Jobbörse
    • Jobsuche
    • Jobangebote
  • Nutzfahrzeuge
    • Allgemeines zu LKW und Nutzfahrzeugen
    • Kaufberatung LKW und Nutzfahrzeuge
    • Mercedes-Benz
    • Unimog
    • MAN
    • SCANIA
    • DAF
    • Volvo
    • Iveco
    • Weitere LKW-Hersteller
    • Sonstige Nutzfahrzeuge
    • Anhänger und Aufbauten für Nutzfahrzeuge
    • Transporter
    • Schlepper und Landmaschinen
    • Geländewagen
    • Prospekte & Kataloge
    • Volkswagen
    • Ford
  • Marktplatz
    • Suche / Biete Baumaschinen
    • Suche / Biete Nutzfahrzeuge
  • Krane, Schwerlast und Hebetechnik
    • Schwerlast - Mobilkrane, Raupenkrane, Schwertransporte
    • Flurförderfahrzeuge - Stapler und Teleskope
    • Turmdrehkrane / Baukrane
  • Forstmaschinen
    • Harvester
    • Forwarder
    • Sonstige Forstmaschinen
  • Oldtimer & Historisches
    • Oldtimer - Baumaschinen
    • Oldtimer - LKW, Zugmaschinen & Schlepper
    • Oldtimer - Sonstige Maschinen
    • Oldtimer - Restauration
    • Oldtimer - Literatur
    • Oldtimer - Rund um die IGHB
    • Oldtimer - Treffen & Veranstaltungen
    • Historische Videos
    • Historische Baustellen & Jobreports
  • Off Topic
    • Rund um PC, EDV & Internet
    • Telekommunikation & Technik
    • Auto & Motorrad
    • Digitalfotografie
    • Off Topic - Sonstiges
  • New Forum

Kategorien

  • Aibotix
  • ALLU
  • Ammann
  • Arden
  • Arjes
  • Atlas
  • Atlas Copco
  • Ausa
  • Ausbildung
  • Avant
  • Bauer
  • Bauforum24
  • Bell
  • Benninghoven
  • Bergmann
  • Beumer
  • BHS Sonthofen
  • BKT Bohnenkamp
  • Bomag
  • Bosch
  • Bosch Rexroth
  • Bott
  • Bredenoord
  • Brokk
  • Case
  • Cifa
  • Claas
  • CompAir
  • Conrad
  • Continental
  • DAF
  • Dappen
  • Darda
  • Derix
  • Deutz
  • Deutz Fahr
  • Dewalt
  • Dienstleister
    • Bau-Simulator
    • Betam
    • Bilfinger
    • BKL
    • Boels
    • Cramo
    • Hagedorn
    • HKL
    • Kiesel
    • klarx
    • Klickrent
    • Kuhn
    • Kurz Aufbereitungsanlagen
    • localexpert24
    • Max Streicher
    • Max Wild
    • Navitas
    • Porr
    • Schlüter
    • Tradico
    • Volz
    • Wienäber
    • Wolff & Müller
    • Züblin
  • Doka
  • Doosan Bobcat
  • Dynapac
  • Endress
  • Engcon
  • Epiroc
  • Eurocomach
  • Expander
  • Fassi
  • Fayat
  • Fein
  • Fels
  • Fendt
  • Fiat
  • Flex
  • Flexco
  • Fliegl
  • Ford
  • Forschung
  • FRD
  • Fritzmeier
  • Fuchs
  • Fuso
  • Genie
  • Gergen
  • GHH
  • Giant
  • GINAF
  • Goldhofer
  • Goodyear
  • Groundforce
  • Hagedorn
  • Hamm
  • Hammel
  • HanseGrand
  • Hartl
  • Hatz
  • Haulotte
  • Hazet
  • HeidelbergCement
  • Hella
  • Herrenknecht
  • Hesse
  • Hiab
  • Hikoki
  • Hilti
  • Hinowa
  • Hitachi
  • HKS
  • Hunklinger
  • Husqvarna
  • Hydrema
  • Hyundai
  • Imko
  • Isuzu
  • Iveco
  • JCB
  • JLG
  • Kaeser
  • Kamag
  • Kärcher
  • Kee Safety
  • Keestrack
  • Kemroc
  • Kinshofer
  • Klaas
  • Kleemann
  • Kobelco
  • Koch
  • Kögel
  • Komatsu
  • Konecranes
  • Kramer
  • Krampe
  • Kubota
  • LafargeHolcim
  • Lehnhoff
  • Leica
  • Liebherr
  • Linden Comansa
  • LIS
  • LST
  • Magni
  • Makita
  • MAN
  • Manitou
  • MB Crusher
  • MBI
  • Mecalac
  • Meiller
  • Menzi Muck
  • Mercedes-Benz
  • Merlo
  • Metabo
  • Metso
  • MF Gabelstapler
  • Milwaukee
  • Moba
  • MTS
  • MTU
  • New Holland
  • Nikola
  • Nissan
  • Norton Clipper
  • NZG
  • Olko
  • Optimas
  • Palfinger
  • Paschal
  • Paul Nutzfahrzeuge
  • Paus
  • Peri
  • Pfreundt
  • Poclain
  • Powerscreen
  • Prime Design
  • Probst
  • Putzmeister
  • Quadix
  • Rädlinger
  • RAM
  • Renault Trucks
  • Robo Industries
  • Rockster
  • Rotar
  • Rototilt
  • Rottne
  • RSP
  • Ruthmann
  • Sandvik
  • Sany
  • Scania
  • Schaeff
  • Schäffer
  • Scheppach
  • Scheuerle
  • Schiltrac
  • Schmitz Cargobull
  • Schwing Stetter
  • Sennebogen
  • SKF
  • SMP
  • Soilmec
  • Stehr
  • Tadano Faun
  • Takeuchi
  • Terex
  • Topcon
  • Toro
  • Toyota
  • TPA Stahl
  • Tsurumi
  • Trimble
  • Unic Minikran
  • Unimog
  • Vögele
  • Volkswagen
  • Volvo
  • Wacker Neuson
  • Weber MT
  • Weidemann
  • Weserhütte
  • Westtech
  • Weycor
  • Wiedenmann
  • Wiggenhorn
  • Wirtgen
  • Wolffkran
  • XAVA
  • XCentric
  • XCMG
  • Yanmar
  • Zandt cargo
  • Zeppelin Cat
  • ZF
  • Zoeller
  • News Archiv
  • Messen/Events
    • Agritechnica
    • BAU
    • bauma
    • bauma CONEXPO AFRICA
    • bauma CHINA
    • bauma CONEXPO INDIA
    • bautec
    • Betontage
    • Bohrtechnik Tage
    • CONEXPO-CON/AGG
    • Demopark
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
    • IAF
    • IFAT
    • Interalpin
    • Interforst
    • Intermat
    • GaLaBau
    • Ligna
    • MAWEV-Show
    • Messe München
    • NordBau
    • Planen, Bauen, Betreiben
    • recycling aktiv & TiefbauLive
    • Steinbruchtage Mendig
    • steinexpo
  • Verbände
    • Bauherren-Schutzbund
    • Bauindustrieverband HH SH
    • Bauwirtschaft Baden-Württemberg
    • bbi
    • BDSV
    • Bundesvereinigung Bauwirtschaft
    • DA
    • Dt. Bauindustrie
    • Gütegemeinschaft Abbrucharbeiten e.V.
    • SOKA-Bau
    • VDBUM
    • VDMA
    • Verband für Abbruch und Entsorgung e.V.
    • vero
    • ZDB
  • Vemcon

Kategorien

  • Historische Baufilme & Baumaschinen
  • Bauforum24 TV-Reports
  • Bauforum24 Inside
  • Messen & Events
    • bauma
    • bauma China
    • CONEXPO
    • demopark
    • IAA Nutzfahrzeuge
    • LIGNA
    • Spielwarenmesse Nürnberg
    • TiefbauLive + recycling aktiv
    • VDBUM Seminare
    • VDMA Mitgliederversammlung
    • NordBau
    • iaf
    • Die Deutsche Bauindustrie
    • GaLaBau
    • BaumaschinenTag
    • INTERMAT
    • steinexpo
    • bC Africa
    • AGRITECHNICA
    • IFAT
    • bC India
    • MAWEV Show
    • IAA
    • MINExpo
    • Bohrtechniktage
    • Eisenwarenmesse
    • Holz-Handwerk
  • Heavy Equipment Kalender
  • Bauforum24 TV Partner
    • Zeppelin CAT
    • Imagefilme
    • Liebherr
    • Produktfilme
    • Wacker Neuson
  • Baufilme & Jobreports
  • Bauforum24 TV PraxisTipp
  • English Channel

Blogs

  • Mining Equipment

Suche Ergebnisse in...

Suche Ergebnisse die...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    End


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    End


Sortieren nach Anzahl der...

454 Einträge gefunden

  1. Ulm, 18.11.2016 - Das belgische Spezialtransportunternehmen Sarens hat dieses Jahr selbst angetriebene Modulfahrzeuge im Wert von insgesamt 63 Millionen Euro von KAMAG (TII Group) erworben. Sie werden benötigt, um den Transport und die Endmontage von Anlagenmodulen des Future Growth and Wellhead Pressure Management Project (FGP-WPMP) von Tengizchevroil (TCO) mit einem Volumen von 36,8 Milliarden USD zu bewerkstelligen. Die langjährige Partnerschaft zwischen Sarens und der TII Group gewährleistet eine herausragende Performance des belgischen Spezialtransportunternehmens beim TCO-Projekt. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  2. Bauforum24

    CAT Dozer D6T

    Garching - Die Fahrer des Cat Dozers D6T können sich bald über noch mehr Produktivität und Bedienerfreundlichkeit freuen: Das neue Assistenzsystem Cat Slope Assist ist künftig Teil der Standardausrüstung bei Maschinen mit Sechs-Wege-Schild. Bauforum24 Artikel (19.01.2015): Neuer Cat-Dozer D6T vorgestellt Ab sofort serienmäßig mit Schildwinkel-Steuerung Slope Assist lieferbar: Cat Dozer D6T mit Sechs-Wege-Schild. Cat Slope Assist soll dem Fahrer helfen, schnell die gewünschte Neigung zu erzielen, indem es die eingestellten Planierschildwinkel automatisch beibehält. Zielplanum bis zu 39 % schneller erstellen, mit einer bis zu 68 % besseren Oberflächengüte und mit bis zu 82 % weniger Fahreraufwand. Die Werte stammen aus einer Einsatzstudie von Caterpillar. Das Assistenzsystem Slope Assist für Dozer soll Teil des breitgefächerten Pakets an Cat Connect-Technologien sein. Assistenzsysteme für Dozer sollen den Fahrer bei der Schildsteuerung unterstützen, dass er in kürzerer Zeit mehr hochwertige Arbeit leisten kann. Erfahrene Fahrer sollenso produktiver arbeiten können und weniger geübte Fahrer sollen so schneller bessere Ergebnisse erzielen können. Slope Assist gehört zur Standardausrüstung des D6T mit Sechs-Wege-Schild und soll bereits ab Werk in die Maschine integriert sein – es soll keine zusätzliche Hardware oder Software erforderlich sein. Slope Assist soll zunächst für die Ausführungen LGP VPAT und XW VPAT lieferbar sein. Die technologische Erweiterung soll durch einen neuen Farbmonitor ergänzt werden, welcher die Längs-und Querneigung der Maschine sowie des Schildes in Echtzeit sowie eine Vielzahl an Betriebsinformationen und Maschinenfunktionen anzeigt. Weitere Informationen: Cat Kettendozer von Zeppelin Website (© Fotos: Zeppelin)
  3. Bauforum24

    CAT Dozer D6T

    Garching - Die Fahrer des Cat Dozers D6T können sich bald über noch mehr Produktivität und Bedienerfreundlichkeit freuen: Das neue Assistenzsystem Cat Slope Assist ist künftig Teil der Standardausrüstung bei Maschinen mit Sechs-Wege-Schild. Ab sofort serienmäßig mit Schildwinkel-Steuerung Slope Assist lieferbar: Cat Dozer D6T mit Sechs-Wege-Schild. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  4. Bauforum24

    Bergmann Dumper 4010HK

    Meppen, 07.10.2016 – Mit dem Dumper 4010 HK stellt die Firma Bergmann das Baustellenfahrzeug für den Rückbau einer Bauschlammgrube in Geeste, die vom Bauunternehmen J+B Küpers ausgeführt wird. Der Kettendumper mit seiner 10 Tonnen-Heckmulde leistet hier während der Bauzeit von zwei Jahren wertvolle Dienste beim Abtransport von rund 1000 Tonnen Erdreich täglich – auf einer Transportstrecke von immerhin 500 Metern. Bauforum24 Artikel (30.10.2016): Bergmann Dumper 3012 R mit Drehsitz Die umfangreichen Aushub- und Entsorgungsarbeiten an der A31 in Geeste finden seit Ende 2015 statt. Auf dem Programm steht zunächst der Abraum des Bodens mit eingelagerten Bohrrückständen, die bei der Erdöl- und Erdgasförderung seit den 1950er Jahren anfielen. Insgesamt müssen mehr als 100.000 m³ Erdreich ausgeräumt werden, was einem riesigen Würfel mit einer Kantenlänge von mehr als 47 Metern entspricht. Bergmann 4010 HK: Starker Dumper für jeden Untergrund Aufgrund des schwierigen Geländes kam für die ausführende Baufirma J+B Küpers aus Osterwalde eigentlich nur ein Fahrzeug in Frage, wie Bauleiter Berthold Egbers erklärt: „Der Boden ist schlammig und nass, was das Befahren mit Radfahrzeugen unmöglich macht. Hier überzeugt der Dumper 4010 HK durch seine Wendigkeit, vor allem bei nassem Untergrund.“ Verantwortlich dafür sind seine zwei hydrostatischen Antriebsstränge mit stets voller Leistung sowie die optimale Gewichtsverteilung in jedem Beladungszustand. Nach anfänglicher Skepsis sollen heute alle Mitarbeiter auf der Baustelle restlos überzeugt vom Bergmann Dumper sein. „Es gab Kollegen, die den Kettendumper für ‚Spielzeug‘ hielten – und ihn jetzt nicht mehr missen möchten“, erzählt Egbers. So erscheint es auch nur logisch, dass im Handumdrehen ein auf die besonderen Bedürfnisse der Baustelle abgestimmter emissionsarmer Kettendumper 4010 HK zur Langzeitmiete geordert wurde. J+B Küpers als international erfahrenes Bauunternehmen Die Auswahl des ausführenden Unternehmens war ebenfalls kein Zufall: Schließlich soll das renommierte Familienunternehmen mit Fachkompetenz und einem hochmotivierten Team seit mehr als 50 Jahren regional, überregional und europaweit im Einsatz sein. Die Erfüllung von anspruchsvollen Kundenwünschen und kontinuierlich wachsenden Anforderungen ist bei dem Unternehmen aus der Grafschaft Bentheim das Resultat höchsten Engagements, wie Bauleiter Egbers ausführt: „Unsere Fachleute sind mit den entsprechenden Spezialfahrzeugen rund um die Uhr erreichbar und ermöglichen ein schnelles und einwandfreies Bergen, Schleppen, Entsorgen und Räumen.“ Weitere Informationen: Bergmann Dumper 4010HK Website © Fotos: Bergmann
  5. Bauforum24

    Bergmann Dumper 4010HK

    Meppen, 07.10.2016 – Mit dem Dumper 4010 HK stellt die Firma Bergmann das Baustellenfahrzeug für den Rückbau einer Bauschlammgrube in Geeste, die vom Bauunternehmen J+B Küpers ausgeführt wird. Der Kettendumper mit seiner 10 Tonnen-Heckmulde leistet hier während der Bauzeit von zwei Jahren wertvolle Dienste beim Abtransport von rund 1000 Tonnen Erdreich täglich – auf einer Transportstrecke von immerhin 500 Metern. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  6. Bauforum24

    RENAULT TRUCKS - 100jähriges Jubiläum

    November 2016 - In diesem Jahr richtete Renault Trucks eine Reihe von Veranstaltungen zur Würdigung des einstigen Firmengründers, Marius Berliet, aus. Gleichzeitig wurde auch allen Beschäftigten gedankt, die zum großen Erfolg französischer Lastkraftwagen beigetragen haben. Der Standort bei Lyon ist die Wiege von Renault Trucks und auch heute noch von großer Bedeutung für die Entwicklung und Produktion der Transportlösungen von morgen. Bauforum24 Artikel (14.07.2016): Weitere Renault Trucks mit Optitrack Berliet Montagewerk im Jahre 1943 Im Jahre 1915 hatte Marius Berliet beschlossen, eine Reihe von Grundstücken im Osten von Lyon zu erwerben und ein Werk in Vénissieux zu errichten. Er wollte damit dem dringenden Bedarf an Lastkraftwagen in Frankreich gerecht werden und benötigte für dieses ehrgeizige Vorhaben viel Platz. Marius Berliet stand vor einer großen Herausforderung, denn er musste die Fabrik nicht nur in einer Rekordzeit entwerfen, konstruieren und mit den notwendigen Anlagen ausstatten, sondern auch gleichzeitig schon die Produktion der Lkw beginnen. Doch er meisterte diese Herausforderung und erweiterte den Standort nach und nach in mehreren Phasen, sodass die Gesamtfläche im Jahre 1938 bereits 387 Hektar betrug. Jedoch war die große Vision von Marius Berliet nicht nur der Bau einer Fabrik: „Die Motivation hinter all meiner harten Arbeit war immer meinem Lebenstraum geschuldet, eine blühende Industriestadt zu erschaffen“. Aus dieser Vision entstand im Jahr 1917 die sogenannte Cité Berliet, die eng an den Fabrikbetrieb geknüpft war. Dieser ganz neu geschaffene Stadtteil umfasste Wohnungen, eine Schule, eine Kindertagesstätte und sogar einen Bauernhof. Werk in Vénissieux 1962 Heute ist der Standort bei Lyon das pulsierende Herz von Renault Trucks und stellt einen wichtigen Bestandteil der Produktions- und Montageeinrichtungen bei der Volvo Group dar, der Renault Trucks seit 2001 angehört. An den beiden Standorten Vénissieux und Saint-Priest beschäftig Renault Trucks auf einer Gesamtfläche von 180 Hektar über 4.000 Mitarbeiter. Die beiden Gemeinden beherbergen unter anderem ein Motorenwerk, ein Achsbrücken- und Radachsenmontagewerk, eine Presswerkstatt und ein Logistikzentrum für Ersatzteile. Außerdem befindet sich hier die weltweite Zentrale von Renault Trucks. Daneben verfügt der Standort in Lyon auch über eine Reihe von Tertiärbereichen, darunter ein Forschungszentrum mit rund 1.300 Mitarbeitern, das sich vornehmlich auf die Entwicklung von mittelschweren Lkw sowie auf Transportlösungen für den städtischen Verteilerverkehr konzentriert. Ein Ingenieurbüro beschäftigt darüber hinaus ein Team von internationalen Design-Ingenieuren, die die 2013 eingeführte Produktpalette entworfen haben. Zur Feier des 100-jährigen Jubiläums putzte sich der Standort bei Lyon besonders heraus und organisierte eine Reihe von Veranstaltungen, um den Standort und die Mitarbeiter zu präsentieren. Standortbesuche für die Familien der Mitarbeiter Für die Familienangehörigen von Mitarbeitern wurde ein Rundgang angeboten, um das Motorenwerk, die Presswerkstatt, das Logistikzentrum, die Schmiedewerkstätten usw. kennenzulernen. Der Pendelverkehr erfolgte mit einem Berliet-Omnibus aus dem Jahre 1968, der extra für diesen Anlass restauriert wurde. Berliet Werk in Vénissieux 1962 Fotoausstellung Eine Ausstellung mit Fotografien von gestern und heute erzählt die Entwicklung des Standorts und der Gebäude im Laufe der Jahrzehnte. Diese Ausstellung, die im Wechsel in den drei Restaurants des Standorts präsentiert wurde, befindet sich jetzt in der Eingangshalle in Vénissieux. Werk in Vénissieux 1962 Graffiti IMPACKT Renault Trucks stellte einige Gebäudewände für das künstlerische Werk des Lyoner Graffiti-Künstlers Franck Asensi („Impackt“) bereit. Er realisierte ein riesiges Graffiti-Kunstwerk auf 450 m2, das über eine Länge von 80 Metern die hundertjährige Geschichte des Unternehmens erzählt. Der Künstler benötigte drei Monate, um dieses gigantische Werk fertigzustellen. Künstlerisches Werk des Lyoner Graffiti-Künstlers Franck Asensi („Impackt“) Autonomer Pendelbus (NAVYA): Vorführung am Standort von Saint-Priest Und schließlich ein kurzer Blick in die Zukunft des Standortes und der Verkehrsmittel von morgen: Vom 24. Oktober bis 23. November 2016 wird am Standort Lyon ein NAVYA ARMA, ein vollelektrisches und autonomes Fahrzeug für den öffentlichen Verkehr vorgestellt. Dieser intelligente und innovative selbstfahrende Pendelbus kann bis zu 15 Passagiere befördern und bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h vollkommen sicher fahren. Weltweite Zentrale von Renault Trucks in Saint-Priest Weitere Informationen: Renault Trucks Website (© Fotos: Renault Trucks)
  7. November 2016 - In diesem Jahr richtete Renault Trucks eine Reihe von Veranstaltungen zur Würdigung des einstigen Firmengründers, Marius Berliet, aus. Gleichzeitig wurde auch allen Beschäftigten gedankt, die zum großen Erfolg französischer Lastkraftwagen beigetragen haben. Der Standort bei Lyon ist die Wiege von Renault Trucks und auch heute noch von großer Bedeutung für die Entwicklung und Produktion der Transportlösungen von morgen. Berliet Montagewerk im Jahre 1943 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  8. Bauforum24

    Seemann feiert 50jähriges Bestehen

    Ostrhauderfehn, 15.11.2016 - Die Firma Seemann aus Ostrhauderfehn in Ostfriesland besteht seit 50 Jahren. Vom Beginn an soll Firmengründer Werner Seemann sein Unternehmen kontinuierlich zu einem der größten Baumaschinenhändler für neue und gebrauchte Maschinen in Nord-West-Deutschland ausgebaut haben. Bauforum24 Artikel (05.05.2015): Atlas Weycor Radlader für Hollander Straßenbau Mit einer großen Feier wurde das 50jährige Bestehen der Firm Seemann in Ostrhauderfehn begangen. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1966 zurück. Damals machte sich Werner Seemann Senior zunächst als Atlas-Vertriebspartner selbständig. Seitdem befindet sich die Firma auf solidem und kontinuierlichem Wachstumskurs. Seit 1999 sind auch die beiden Söhne des Firmengründers, Werner und Jens Seemann, im Unternehmen tätig. Kontinuität und nachhaltige Prozesse sind zentrale Bausteine der Unternehmensphilosophie: „Statt auf schnellen Gewinn, setzen wir auf Verlässlichkeit und Partnerschaft.“ Aus- und Weiterbildung sollen Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft sein. Aus diesem Grund bildet das Unternehmen jedes Jahr sowohl im kaufmännischen, als auch im gewerblichen Bereich aus. Die rund 65 Mitarbeiter sollen regelmäßig geschult und weitergebildet werden, um auch den Ansprüchen der Zukunft gewachsen zu sein. Auch das Arbeitsumfeld soll ständig weiter aus- und aufgebaut werden. Gepflegte Niederlassungen und Fahrzeuge sorgen für die Atmosphäre, moderne Werkzeuge und Datentechnik sind die Grundlage lt. Seemann, um sich mit Freude und Einsatzbereitschaft den Aufgaben und Herausforderungen unserer Kunden zu stellen. Im Jahr 1966 wird Firmengründer Werner Seemann sen. unter dem Namen Atlas Verkaufsbüro Werner Seemann selbständiger Handelsvertreter für die F. Weyhausen Maschinenfabrik in Westerstede und vertreibt deren Produkte Absetzkipper, Kippaufbauten und Hebebühnen sowie -Geräte für den landwirtschaftlichen Bedarf. Als die F. Weyhausen Maschinenfabrik in Wildeshausen ein neues Werk zur Produktion von Radladern eröffnet, übernimmt Seemann auch deren Vertrieb. Seemann wächst und ein größeres Firmengelände wird notwendig und mit Werkstatt-, Lager- und Bürogebäuden in Idafehn eingeweiht. Aus dem Atals-Verkaufsbüro Werner Seemann wird Atlas Seemann, die Werner Seemann GmbH & Co. KG. Schließlich auch ist das Unternehmen dann ein großer Händler der Radlader Marke weycor geworden. Um auch im Service den erweiterten Anforderungen gerecht zu werden, wurde eine Niederlassung in Osnabrück eröffnet. Dem weiteren Wachstum in den 80er Jahren folgt ein weiterer Umzug von Idafehn auf ein neues, größeres Firmengelände in Ostrhauderfehn, dem jetzigen Hauptsitz der Firma. In den 90er Jahren expandiert das Unternehmen weiter, die Niederlassung Osnabrück zieht mehrmals um und befindet sich nun auf einem eigenen Gelände in Wallenhorst die Produktpalette wird um Mini- und Midibagger erweitert. Die bereits im Unternehmen tätigen Söhne Jens und Werner Seemann jun. werden neben Werner Seemann sen. geschäftsführende Gesellschafter. Das neue Jahrtausend hat für das Unternehmen turbulent und mit weiterem Wachstum begonnen. Eine dritte Niederlassung wird in Ganderkesee eröffnet, das Verkaufsgebiet um den Großraum Bremen/Delmenhorst/Diepholz erweitert. Raupenbagger und große Radlader des Herstellers Doosan werden zusätzlich ins Produktprogramm aufgenommen. Ende des Jahres 2005 zieht die Niederlassung Bremen auf ein eigenes Gelände an der „Westtangente“ in Ganderkesee um und 2007 schließlich wird aus Atlas Seemann einfach Seemann, die Rechtsform bleibt als Werner Seemann GmbH & Co. KG bestehen. Weitere Informationen: Atlas Weycor, Seemann (© Fotos: Atlas Weycor)
  9. Ostrhauderfehn, 15.11.2016 - Die Firma Seemann aus Ostrhauderfehn in Ostfriesland besteht seit 50 Jahren. Vom Beginn an hat Firmengründer Werner Seemann sein Unternehmen kontinuierlich zu einem der größten Baumaschinenhändler für neue und gebrauchte Maschinen in Nord-West-Deutschland ausgebaut. Mit einer großen Feier wurde das 50jährige Bestehen der Firm Seemann in Ostrhauderfehn begangen. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  10. Bauforum24

    JCB Hydradig mit Rototilt RT30 ausgerüstet

    November 2016 - Ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art hatten die Söhne Johann jr. und Stefan Lang rechtzeitig zur großen Feier fertiggestellt. Johann Lang, Inhaber des Maschinenpark Lang in Petting, feierte seinen 60. Geburtstag und das 25 jährige Bestehen seines Unternehmens. Das außergewöhnliche Geburtstagsgeschenk war ein Mobilbagger JCB Hydradig W110, der mit einem Rototilt RT30 von den beiden jungen Mechanikern ausgerüstet worden war. Bauforum24 Artikel (08.02.2015): Verbesserte Rototilt-Steuerung durch integriertes Kontrollsystem Johann Lang jr.,Johann Lang sr. und Stefan Lang haben den ersten JCB Hydradig W110 mit einem Rototilt RT30 ausgerüstet. Der Baggerhersteller setzt das Gerät als Vorführmodell ein. Der Hydradig von JCB verfügt über eine außergewöhnlich gute 360° Rundumsicht und eine Sicht bis auf einen Meter vor die Maschine. Dazu kann der Fahrer alle vier Räder wie auch die vorderen und hinteren Abstützungen sehen. Mit seinen drei verschiedenen Lenkarten, Vorderrad-, Allradlenkung und Hundegang ist der JCB Hydradig besonders wendig und kann innerhalb einer Fahrbahnbreite wenden. Das Kurzheck soll die Sache dazu noch sicherer machen, kein Teil ragt in den laufenden Verkehr. Monoblock- und Verstellausleger kombiniert mit einem Anbaugerät Rototilt RT30 machen den Bagger lt. Hersteller zu einem Multifunktionsgerät. Der RT30 ist für Bagger und Baggerlader mit Maschinengewicht 6-11 Tonnen geeignet und verfügt über folgende Eigenschaften: solide Ausführung, niedriges Gewicht, niedrige Bauhöhe, hohes Drehmoment und gute Fahreigenschaften. Das Einsatzgewicht des Baggers für einen RT 30 beträgt 6000 – 11000kg. Das maximale Volumen der Standardschaufel sollte bei 0,45m³ liegen, die maximale Löffelbreite bei 1500mm. Die maximalen Werte für Brechkraft und Brechmoment rangieren bei 70kN und 70kNm. Die Werte des RT30: Das Gewicht beträgt 275kg, der Schwenkwinkel liegt bei beidseitig 40°und der Betriebsdruck sollte lt. Hersteller 25MP erreichen. Der empfohlene Hydraulikfluss sollte bei ca. 65l/min liegen. Für eine Umdrehung benötigt das Gerät sieben Sekunden bei 50l/min. Alle drei Langs haben den JCB-Bagger mit dem Rototilt RT30 ausprobiert und waren begeistert von der Vielseitigkeit der Einsatzmöglichkeiten wenn ein Bagger über einen Rototilt verfügt. Ein kleiner Wermutstropfen blieb allerdings. Das Geburtstagsgeschenk, der erste Hydradig mit einem Rototilt RT30 musste an JCB zurückgegeben werden – er soll als Vorführmodell für den Hersteller eingesetzt werden. Ein neuer Hydradig wird für eine weitere Ausrüstung mit einem Rototilt RT 30 geliefert. Weitere Informationen: Rototilt (© Fotos: Rototilt)
  11. Bauforum24

    JCB Hydradig mit Rototilt RT30 ausgerüstet

    November 2016 - Ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art hatten die Söhne Johann jr. und Stefan Lang rechtzeitig zur großen Feier fertiggestellt. Johann Lang, Inhaber des Maschinenpark Lang in Petting, feierte seinen 60. Geburtstag und das 25jährige Bestehen seines Unternehmens. Das außergewöhnliche Geburtstagsgeschenk war ein Mobilbagger JCB Hydradig W110, der mit einem Rototilt RT30 von den beiden jungen Mechanikern ausgerüstet worden war. Johann Lang jr.,Johann Lang sr. und Stefan Lang haben den ersten JCB Hydradig W110 mit einem Rototilt RT30 ausgerüstet. Der Baggerhersteller setzt das Gerät als Vorführmodell ein. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  12. Bauforum24

    Komatsu Hydraulikbagger PC210LCi-10

    Oktober 2016 - Für den Bau eines Speicherteiches für eine Beschneiungsanlage in Hoch-Imst setzt die Firma Fiegl Tiefbau den PC210LCi-10 von Komatsu ein. Bauforum24 TV Video (29.09.2016): Komatsu Hydraulikbagger PC88MR-10 Komatsu PC210LCi Hydraulikbagger bei Aushubarbeiten Eine aktuelle Herausforderung für das Unternehmen Fiegl, besteht in Form des Baus eines Speicherteiches für eine Beschneiungsanlage in Hoch-Imst. Eingesetzt wird dort der Hydraulikbagger PC210LCi-10 von Komatsu. „Dabei handelt es sich um eine GPS-gesteuerte Maschine, die den Vorteil bringt, dass man keine Vermessungen und Absteckarbeiten vornehmen muss. Das spart Zeit und Geld. Für komplexe Aushubarbeiten, wie bei diesem Speicherteich, eignet sich der Bagger perfekt“, erklärt Elmar Fiegl. „Der PC210LCi-10 läuft unkompliziert und sehr verlässlich. Dem Fahrer gefällt das gesamte System sehr gut. Die Bedienung des Baggers ist relativ einfach, obwohl das Gerät über eine komplexe Technik verfügt“, so Fiegl weiter. Bau eines Speicherteiches für eine Beschneiungsanlage in Hoch-Imst. Der Hydraulikbagger von Komatsu ist der erste mit intelligenter Maschinensteuerung. Er verfügt laut Hersteller über die gleichen Leistungsdaten wie die Basismaschine PC210-10. Der Unterschied liegt in der ab Werk integrierten Maschinensteuerung von Komatsu. Durch diese Neuerung soll sich der Fahrer voll und ganz auf die Einsatzeffizienz konzentrieren können, während das System sicherstellt, dass lediglich genau so viel Material bewegt wird, wie geplant. Der Hydraulikbagger PC210LCi von Komatsu mit intelligenter Maschinensteuerung. Am PC210LCi-10 schätzt Elmar Fliegl auch die Motor- und Hydrauliktechnologie. Der Bagger ist mit einer variablen Pumpen-Motorsteuerung und einer Niedrig-Leerlauf-Automatik ausgestattet. Die neue Motor- und Pumpensteuerung soll den Kraftstoffverbrauch senken und gleichzeitig Effizienz und Feinsteuerbarkeit sowohl einfacher als auch überlagernder Bewegungen garantieren. Weitere Informationen: Komatsu (© Fotos: Komatsu)
  13. Bauforum24

    Komatsu Hydraulikbagger PC210LCi-10

    Oktober 2016 - Für den Bau eines Speicherteiches für eine Beschneiungsanlage in Hoch-Imst setzt die Firma Fiegl Tiefbau den PC210LCi-10 von Komatsu ein. Der Hydraulikbagger eignet sich vor allem auch für komplexe Aushubarbeiten. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  14. Bauforum24

    Hella RokLUME 380 Zeroglare Scheinwerfer

    Bauforum24 TV präsentiert: Hella RokLUME 380 Zeroglare Scheinwerfer auf der MINExpo 2016 28.09.2016 - Las Vegas (USA). Andreas Honfi von Hella Mining präsentiert auf der MINExpo 2016 den RokLUME 380 ZeroGlare Scheinwerfer für Muldenkipper. Ein LED-Arbeitsscheinwerfer entwickelt für die härtesten Einsatzbedingungen. Der Scheinwerfer bietet mehr als doppelt so viel Licht wie ein Xenonscheinwerfer. Die entgegenkommenden Fahrzeuge sollen nicht mehr geblendet werden, was die Sicherheit und den Arbeitskomfort deutlich erhöhen soll. Mit der 5000° Kelvin Farbtemperatur können auch bei sehr dunklen Arbeitsbedingungen tageslichtähnliche Arbeitsbedingungen geschaffen werden und somit ein optimales Licht für härteste Einsatzbedingungen. Durch die bruchfeste Scheibe aus Polycarbonat und die robuste NanoSafe Beschichtung ist der Scheinwerfer besonders gut gegen Steinschläge, Wasser und Salz geschützt. Laut Hersteller können die Scheinwerfer ohne Probleme an alle gewöhnlichen Muldenkipper, wie zum Beispiel der 785HD von Komatsu oder die Liebherr Trucks, nachgerüstet werden. Falls nur wenig Platz vorhanden sein sollte, hat Hella die kleinere RokLUME 280 mit der gleichen Technologie im Sortiment. Bauforum24 TV Videos
  15. Bauforum24 TV präsentiert: Hella RokLUME 380 Zeroglare Scheinwerfer auf der MINExpo 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  16. Bauforum24

    VEGAS AND BEYOND - #VLOG02

    Bauforum24 TV präsentiert: #VLOG02 - VEGAS AND BEYOND Neben der Arbeit auf der MINExpo ist unsere CREW auch immer auf der Suche nach neuen Motiven für den Heavy Equipment Calendar. Im Video zeigen wir Euch einige Eindrücke des Rundflugs über den Grand Canyon und auch der Trip zum Red Rock Canyon darf dabei nicht fehlen. Zum Abschluss gehört natürlich auch noch ein traditioneller Besuch im Outback Steakhouse. Aber seht selbst… Bauforum24 TV Videos
  17. Bauforum24

    VEGAS AND BEYOND - #VLOG02

    Bauforum24 TV präsentiert: #VLOG02 - VEGAS AND BEYOND Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  18. Bauforum24

    Liebherr T 236 Mining Truck Review

    Bauforum24 TV präsentiert: Liebherr T236 Weltpremiere auf der MINExpo 27.09.2016 - Las Vegas (USA). Liebherr stellt auf der MINExpo 2016 seinen neuen 100 Tonnen Muldenkipper T 236 vor. Burkhard Richthammer, General Manager New Product Development von Liebherr, erklärt die Neuheiten des Trucks aus der 100 Tonnen Klasse: "Der Muldenkipper wurde in den letzten 4 Jahren entwickelt. Im T 236 wurde eine innovative Diesel-Elektrik verbaut. Dieser Antrieb fährt mit einer konstanten Drehzahl (1800 UPM) einen Hügel hinauf, unabhängig davon wie stark die Steigung, oder wie schwer der Muldenkipper beladen ist. Damit kann garantiert werden, dass der Motor immer effizient arbeitet. Im T 236 sind an allen vier Rädern Nassbremsen verbaut, damit wollen wir eine größere Bremsleitung erzielen." Auch die Fahrerkabine wurde überarbeitet. Liebherr bietet dem Fahrer eine maximale Rundumsicht ohne Beeinträchtigung. Bauforum24 TV Videos
  19. Bauforum24 TV präsentiert: Liebherr T236 Weltpremiere auf der MINExpo Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  20. Bauforum24

    MINExpo 2016 Las Vegas - Bauforum24 TV

    Bauforum24 TV präsentiert: VLOG#01 What happens in Vegas... - MINExpo 2016 Las Vegas - Bauforum24 TV Anlässlich der MINExpo 2016 berichtet Bauforum24 TV für euch exklusiv aus Las Vegas! Erste Eindrücke unserer abenteuerlichen Anreise bekommt ihr in unserem VLOG #1 zu sehen. Weitere Beiträge folgen in Kürze... Bauforum24 TV Videos
  21. Bauforum24 TV präsentiert: VLOG#01 What happens in Vegas... - MINExpo 2016 Las Vegas - Bauforum24 TV Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  22. Bauforum24

    Liebherr L506 & L507 - GaLaBau 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: Liebherr stellt L506 und L507 vor - GaLaBau 2016 15.09.2016 – Nürnberg. Die beiden Radlader L 507 Stereo und L 506 Compact von Liebherr, sollen vor allem bei eingeschränkten Platzverhältnissen ihre Vorteile ausspielen. Auf der GaLaBau 2016 hat sich Bauforum24 TV die beiden kompakten Radlader näher angeschaut. Gunther Hilzensauer von Liebherr stellt zum einen den L 507 Stereo mit seinem Stereosystem vor. Die Lenkung besteht aus einer Kombination aus Knicklenkung und einer lenkbaren Hinterachse. Dieser Radlader ist als Spezialmaschine für zahlreiche Einsatzmöglichkeiten gedacht. Der L 506 kompakt wird auf der GaLaBau von Liebherr als kompakter Standardradlader für den täglichen Einsatz vorgestellt. Bauforum24 TV Videos
  23. Bauforum24

    Liebherr L506 & L507 - GaLaBau 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: Liebherr stellt L506 und L507 vor - GaLaBau 2016 Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News
  24. Bauforum24

    Bauforum24 TV auf der NordBau 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: Bauforum24 TV auf der NordBau 2016 08.09.2016 - Neumünster. Der Bauforum24 TV Stand auf der NordBau 2016 baut sich nicht von alleine auf. Eine Menge Kraft und Ausdauer sind gefragt. Bauforum24 TV nimmt euch mit hinter die Kulissen. Jetzt das Video anschauen: Bauforum24 TV auf der NordBau 2016 Bauforum24 TV Videos von der NordBau 2016
  25. Bauforum24

    Bauforum24 TV auf der NordBau 2016

    Bauforum24 TV präsentiert: Bauforum24 TV auf der NordBau 2016 08.09.2016 - Neumünster. Der Bauforum24 TV Stand auf der NordBau 2016 baut sich nicht von alleine auf. Eine Menge Kraft und Ausdauer sind gefragt. Bauforum24 TV nimmt euch mit hinter die Kulissen. Hier geht's zur kompletten Bauforum24 News