Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,281

Fliesenkleber entfernen ?


MaikTheBike
 Share

Recommended Posts

vor 49 Minuten, Momox schrieb:

Ein Bekannter hat mir heute auch eher davon abgeraten, den Fliesenkleber selber zu entfernen,.

So ein Quatsch, jetzt lass dich nicht verunsichern und fang einfach an. Wenn du schon unsicher bist den Boden zu schleifen brauchst du über Boden legen nicht nachdenken.

Man kann ganz bestimmt nicht einfach was über den alten Kleber schütten. Schleifen und wenn nötig Spachteln oder Masse giessen. Wenn man ewig nachdenkt und tausen Leute fragt bekommt auch tausend Meinungen. Wenn der Boden geschliffen ist kannst du bestimmt beurteilen ob du dir auch weiteres zutraust. Das einzige was an diesen Maschinen schwer ist, die Dinger ins Auto zu wuchten und wieder raus.

Jetzt lass dich. nicht belabern von Leuten die alles schlecht reden. Leg einfach los, den Boden legen lassen kannst du immer noch von einem Fachmann/frau.

Gruß 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

vor 37 Minuten, Aka schrieb:

...also ich dachte dabei an die Ausgleichmasse nach dem Schleifen.

Mit den Schleifmaschinen... ich sag mal so, jemand der geübt ist wird mit Sicherheit -wie immer und überall- schneller sein und ein besseres Ergebnis abliefern. Aber ich denk mir immer -wenn ich irgendeine neue Maschine in die Hand nehme oder was mache, wo mir die Erfahung fehlt... lernen mußte jeder irgendwann einmal... is noch keiner -wie in deinem Fall jetzt- mit der Schleifmaschine in der Hand vom Himmel gefallen.

Also warum nicht ausporbieren und Erfahrung sammeln... ich würde halt anfangs mal etwas weiter von den Wänden weg bleiben, um da nicht gleich irgendwelche Dellen reinzufahren. Auch würde ich erst mal mit einem untergeordenten Raum anfangen... aber was solls, wennste hinterher sowieso ne Ausgleichsmasse aufbringen willst / mußt... das Schlimmste was ich sehe / was da passieren kann, ist, dass du ein paar Senken / Löcher in den Estrich schleifst und daher danach vielleicht nen Kübel oder Sack mehr an Ausgleichsmasse brauchst... also was solls.

PS: ... schlechter wäre, du wollstest nen Parkett- oder Holzdielenboden schleifen... da könnteste nix mehr ausbessern.

Das stimmt wohl.

 

Mir geht es natürlich auch um den Kostenfaktor: Wenn ich mir die Maschine miete dann sind das rund 300€ pro Tag. 

Ich habe keine Ahnung wie lange ich für etwa 160qm brauche - ich schätze aber dass ich 3 Tage wohl schon benötige oder?

Über MyHammer habe ich nun ein Angebot von 2000€ für die gesamte Fläche erhalten, wenn ich den Müll entsorge..da überlege ich eben schon, ob sich das "Ausprobieren" lohnt :D

Aber theoretisch sind das wieder knapp 1000€, die ich für die sehr wahrscheinlich benötigte Ausgleichsmasse ausgeben werde..

Link to comment
Share on other sites

Also über diesen MyHammer Kack sagen ich mal nichts.

Aber wir vermieten solche Maschinen regelmäßig.

Die Kosten bei uns 55€ am Tag + 25€ Staubsauger. Dazu kommt noch der Verschleiß vom Diamantblatt und der ist bei Fliesenkleber schleifen sehr gering und kostet bei uns auch nur 5€ pro 1/10mm.

Wenn du die Maschine und Sauger sauber zurück bringst bist du bei uns bei ca. 100€ brutto und hast 30-50qm geschliffen.

Was hast du den für Vermieter in deiner Gegend, Geld verdienen müssen wir alle aber bitte mit Augenmass. Such dir einen anderen !

vor 9 Minuten, Momox schrieb:

Über MyHammer habe ich nun ein Angebot von 2000€ für die gesamte Fläche erhalten, wenn ich den Müll entsorge..da überlege ich eben schon, ob sich das "Ausprobieren" lohnt :D

Und da ist alles bei. Schleifen, entsorgen, säubern, spachteln und Ausgleichmasse ???

Link to comment
Share on other sites

...wer auf Plattformen wie "MyHammer, usw." inseriert... und das bei der aktuellen Auftragslage, der taugt nix und muß ein gewaltiger Pfuscher sein... oder ein Betrüger, der Leute die sonst keine Firma, etc. finden und glauben das wäre die Lösung abzockt.

Jemand der als gscheiter Handwerker Qualitätsarbeit abliefert, der läßt sich nicht auf solchen Plattformen verheizen... von Leuten meist mit "Arxxxloch-Aufträgen", die sonst -aus welche Gründen auch immer z.B. kleinlicher, pingeliger Kunde / Querulant, Pfennigfuchser, kein Geld, etc.- keiner machen will schikanieren.

PS: ...ich hoffe, das war jetzt nicht zu hart, aber so siehts nun einmal ganz unverblümt & ehrlich aus.

Edited by Aka
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Okay vielen Dank, die Meinung zu "MyHammer" wurde deutlich 🙂 

 

@Rookie vielen Dank für die Zahlen - meine stammen von einem recht großen "Maschinen-Verleiher" (Boels)..hätte gedacht, dass dort die Preise schon ungefähr stimmen..ich frage mal noch einen anderen Maschinenverleihe aus der Umgebung.

Ich berichte dann mal, wie es weiterging :) Vielen Dank für die Rückmeldungen! 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...