Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,419

Baggerfahrer zerstört Neubau


UNO
 Share

Recommended Posts

vor 8 Minuten, atlas-spezi schrieb:

ich finde, der kollege hat alles richtig gemacht...aber vermutlich, wird der arme kerl nun seines lebens nicht mehr froh !!!

Hat alles richtig gemacht, wird aber nicht mehr froh. :bauforum:Hmmmmmmmm, nix verstehen.

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

vor 34 Minuten, atlas-spezi schrieb:

...aber vermutlich, wird der arme kerl nun seines lebens nicht mehr froh !!!

 

Was heißt er wird des Lebens nicht mehr froh... ob du und deine Firma mit 1 Million oder mit 10 Millionen in die Insolvenz gehst ist vollkommen egal. 

Den angerichteten Schaden wird er zwar, weils eine strafbare Handlung war höchstwahrscheinlich nicht durch ein Insolvenzverfahren los... aber der Lebenslauf hat durch eine Insolvenz / Firmeninsolvenz sowieso einen massiven Knick, da isses genau genommen egal... ganz unten ist ganz unten, mehr als Pleite geht nicht ("Greif mal nem Nackten in die Taschen.")... da kann man sich so eine kleine Genugtuung gönnen, diesem Arxxxloch von Bauträger eins reinzuwürgen... mit allen Folgen.

Der muß sich halt jetzt in der Situation einrichten d.h. entweder war er klever genug sein Privatvermögen so in der Familie zu "verteilen", dass keiner ran kommt oder er lebt zukünftig auf Staatskosten von Hartz4 bzw. einer Beschäftigung mit einer Vergütung unter der Pfändungsfreigrenze... schwarz unter der Hand kann er sich ja außerdem auch noch was dazu verdienen.

Genau genommen hat er durch die Aktion den Spieß umgedreht und ist vom Bittsteller, der Geld zu bekommen hat zu dem geworden von dem se Geld haben wollen... und da kann er sich zukünftig -wie du in deinem Beitrag richtig geschrieben hast- rotzfrech hinter den entsprechenden in D geltenden Gesetzen verstecken.

Edited by Aka
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hey Aka, eigentlich bin ich ja ganz bei dir/euch aber dir muss ich doch nicht erklären das Zivil und Strafrecht zwei Geschichten sind. Wenn der Typ doch so ne doofe Nummer durchzieht hat der ganz bestimmt vorher beim Anwalt und Notar gesessen um sein Privat Vermögen (wenn vorhanden) in Sicherheit gebracht. Na klar. Und in die Insolvenz geht man ein paar Jahre und dann hat man wieder eine Chance

Dem Kerl ist ne Sicherung durchgebrannt und er wird seinen Grund haben.

Und nochmal, wenn ich ein Problem mit jemanden habe und zu zu strafrechtlichen Handlungen greife dann reiße ich keine unschuldigen Dritte mit in Verderben. Ist wie bei Amokläufern oder Selbstmördern die von der Autobahnbrücke springen, die denken nur an ihr Problem, dritte sind denen egal. Also in meinen Augen doof.

Den Scheiß redet mir niemand schön.

 

Respektvolle Grüße

Link to comment
Share on other sites

...Strafrecht... glaubst du wirklich, dass da groß was bei rum kommt? So dramatisch die Bilder ausgesehen haben, aber dabei ist weder jemand verletzt noch getötet worden... das ist letztendlich eine kleine Sachbeschädigung.

Ich frage mich immer was ihr mit irgendwelche Dritten habt? Das Problem hat jetzt dieser aalglatte Bauträger mit seinen Lügen an der Backe... die Käufer der Immobilie haben mit dem einen Vertrag, die Übergabe hat noch nicht stattgefunden und er ist nicht in der Lage fristgerecht zu liefern... ergo haftet er für sämtliche entstandenen Schäden / Verzugsschäden.

Außerdem sind diese Dritten nicht unschuldig... die unterstützen, indem sie von diesem Bauträger kaufen dieses betrügerische Geschäftsmodell dieser Bauträger und haben sich damit ebenso schuldig gemacht, wenn Handwerker, Baufirmen, Subunternehmer betrogen und fertig gemacht werden.

Ich hoffe jetzt bloß, dass die Kollegen / Firmen / usw. so loyal untereinander sind und der jetzt massive Probleme dabei hat jemanden / eine Firma zu finden auch um nur den Schutt abzuräumen geschweige denn da irgendwelche Reparaturarbeiten auszuführen.

PS: ... sein Privatvermögen sollte er schon erheblich früher in Sicherheit gebracht haben, kurz vor so einer Tat dürfte massiv zu spät sein - nur so als Tipp.

Edited by Aka
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Mensch Aka, man kann auch alles kaputt reden. Das sitzen Menschen, Eigentümer und Familien die nicht einziehen können. Nur weil einer ne Ego Nummer abgezogen hat. Alle finden das dann ganz toll weil jeder mal am liebsten sowas gemacht hätte aber einfach zu vernünftig war.

Es geht doch nicht um die Strafe an sich, die wird nicht so schlimm. Der kommt ein Leben lang nicht mehr auf die Füße. Das alles für 5 Minuten Selbstjustiz, muss er ja selber wissen. Aber jetzt denk doch mal nach ! Der feine Herr ärgert sich ein wenig, dann ruft er seine Versicherung an und verdient am Ende noch extra Geld an der ganzen Geschichte.

Der hat die falschen erwischt, hätte zu dem nach Hause fahren sollen! Und ich behaupte auch, das jemand verletzt wird war bestimmt nicht die Absicht von ihm aber eigentlich nur Glück das es so war.

P.S Und man kann auch einfach mal unterschiedlicher Meinung sein, ist für mich O.K.

 

Gruß in die Runde

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...