Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 33,743

Selbständig mit Erdaushubdeponie?


Knaxx
 Share

Recommended Posts

vor 22 Minuten, Rene2140 schrieb:

Und jetzt schon als Voraussetzung deiner Träumereien für die Planierraupe den CB Funk als Voraussetzung bzw. Pflicht zu nennen, zeigt das du die Sache entweder nicht ernst genug nimmst oder es als Witz gemeint war.

Wie alt bist du? 

Mir wäre das definitiv erstmal total egal welche Raupe, Maschine, ob mit CB oder nicht, die Haufen verteilt. Erstmal müsste man sich, wie meine Vorredner schon sagen, mit den Genehmigungen bzw. Auflagen und dem Grundstückspreisen beschäftigen. Wenn man das mal einige Jahre lang gemacht hat und immernoch nicht die Lust verloren hat kann man alles weitere angehen. 

Das war ernst gemeint.... moment ich ändere mal den Thread-text.... das es nichtmehr zur "Kaufempfehlung" wird :P 

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

vor 17 Minuten, Winkelbau schrieb:

In Deutschland leider unmöglich bei der Lage...

 

Mein Tipp Kellerraum leer räumen ne Ferngesteuerte Raupe und Kipper und schon haste dein Steinbruch ganz ohne Genehmigungen und genauso viel spaß ;)

...mußte auch vorsichtig sein... ein ehemaliger Schulkamerad hat sich vor einigen Jahren als arbeitsloser Malermeister selbstständig gemacht, weil ihm das Arbeitsamt auf den Sack gegangen ist... also Klappleiter & Malerrolle gekauft, Dachgepäckträger aufs Autodach und los gings ... erst nur Innen, bis er sich irgendwann ein Fassadengerüst hat kaufen können.

Dem sind se auf den Sack gegangen, weil er im Keller von seinem Häuschen ein paar Eimer Fassaden- und Innenraumfarbe gelagert hat... er bräuchte da irgendwelche Vorkehrungen so von wegen Gefahrgut, weil er lagert das Zeug ja gewerblich.

Edited by Aka
Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten, Aka schrieb:

...mußte auch vorsichtig sein... ein ehemaliger Schulkamerad hat sich vor einigen Jahren als arbeitsloser Malermeister selbstständig gemacht, weil ihm das Arbeitsamt auf den Sack gegangen ist... also Klappleiter & Malerrolle gekauft, Dachgepäckträger aufs Autodach und los gings ... erst nur Innen, bis er sich irgendwann ein Fassadengerüst hat kaufen können.

Dem sind se auf den Sack gegangen, weil er im Keller von seinem Häuschen ein paar Eimer Fassaden- und Innenraumfarbe gelagert hat... er bräuchte da irgendwelche Vorkehrungen so von wegen Gefahrgut, weil er lagert das Zeug ja gewerblich.

Da fällt mir nur zu ein Deutschland Halt :D 

 

Gibt viele Sachen die hier nicht richtig laufen Anhänger Steuer zb. aber da wird sich auch nie was tun...

Edited by Winkelbau
Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten, Winkelbau schrieb:

Da fällt mir nur zu ein Deutschland Halt :D 

 

Gibt viele Sachen die hier nicht richtig laufen Anhänger Steuer zb. aber da wird sich auch nie was tun...

Dann wirds mit der Selbstständigkeiteits nichts :D naja in D gibts auch echt Gesetze die manchmal echt quatsch sind :D 

Mit diesem Kommentar beende ich diesen Thread! Bitte nichtsmehr schreiben, Danke

MFG Knaxx

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden, Aka schrieb:

Wer hatte den Traum noch nicht, ein Steinbruch, eine Einfahrt mit nem kleinen netten Wiegehäuschen... die LKWs rollen voll rein, leer raus und man braucht nur noch zu kassieren. Und zwischendurch oder zum Feierabend räumt man auch zur eigenen Bespaßung den Mist mit Bagger, Lader oder Raupe ein bissi hin, her oder runter.

Nein... die Realität dahinter sieht hier in D komplett anders aus... da kämpfste dich durch einen Wust von Vorschriften, Genehmigungverfahren, Laboranalysen... und nebenbei kannste noch mit irgendwelchen wild gewordenen Ökos, Natur-, Tier- und was weiß ich noch Schützern und Anwohnern rumstreiten.

Genau so wars kurz nach der Wende hier im Osten. Aber wie gesagt, es war einmal.... Wenn es so einfach wäre hätte ich schon lange selber nen kleinen Bruch oder Kiesgrube oder...... Sowas muss man schon in der Familie haben und Genemigungen zu bekommen um das ganze noch ein paar Jahre weiter zu führen....

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...