beomeo

Traglast Info für Betondecke benötigt.

Recommended Posts

Aka

Bevor der TE jetzt anfängt die Decke zu zerkloppen um die Bewehrung frei zu legen... schlagt mich aber ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage ne 18cm Stahlbetonbetondecke hält die 500kg... wenn sie direkt neben einer darunterliegenden tragenden Wand stehen und keine weiteren ähnlich sschweren Sachen (z.B. fetter Eichenholz-Wohnzimmerschrank) dazu kommen - auch wenn als Lastannahme die schon erwähnten 1,5 kN /m2 für Verkehrslasten in den Bautabellen stehen und gerechnet werden.

Auf jeder Baustelle werden wenige Tage -also weit unterhalb der Normfestigkeit nach 28 Tagen- die Steinpaletten mitm Kran auf die Betondecke gestellt (oft auch recht unsanft drauf geknallt)... auch wenn die Abstützung dabei noch drin ist bzw. nach 1-2 Wochen fliegt die Abstützung raus und wird mittig in jeden Raum 1 "Alibi"-Stütze rein gedreht.

So eine Ziegelpalette wiegt je nach Ziegel / Rohdichte zwischen 600-1.000kg -ich hab dabei den unteren Wert bewußt recht niedrig angesetzt-... wobei sich auch keiner Gedanken macht, wenn er mal 2 oder 3 Paletten direkt nebeneinander stellt... so kommen auch mal 2-3 Tonnen auf 1,5 m² zusammen.

Und auch die Auflagefläche einer Ziegelplalette mit den 2 Kanthölzern ist nicht gerade großflächig lastverteilend.

 

Probleme könnte bzw. wird vermutlich die Trittschalldämmung unter dem Estrich machen... es könnte passieren, dass sich die Dämmung drückt und der Estrich reißt.

Edited by Aka
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

allen
vor 3 Stunden, Aka schrieb:

Bevor der TE jetzt anfängt die Decke zu zerkloppen um die Bewehrung frei zu legen... schlagt mich aber ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage ne 18cm Stahlbetonbetondecke hält die 500kg... wenn sie direkt neben einer darunterliegenden tragenden Wand stehen und keine weiteren ähnlich sschweren Sachen (z.B. fetter Eichenholz-Wohnzimmerschrank) dazu kommen - auch wenn als Lastannahme die schon erwähnten 1,5 kN /m2 für Verkehrslasten in den Bautabellen stehen und gerechnet werden.

Auf jeder Baustelle werden wenige Tage -also weit unterhalb der Normfestigkeit nach 28 Tagen- die Steinpaletten mitm Kran auf die Betondecke gestellt (oft auch recht unsanft drauf geknallt)... auch wenn die Abstützung dabei noch drin ist bzw. nach 1-2 Wochen fliegt die Abstützung raus und wird mittig in jeden Raum 1 "Alibi"-Stütze rein gedreht.

So eine Ziegelpalette wiegt je nach Ziegel / Rohdichte zwischen 600-1.000kg -ich hab dabei den unteren Wert bewußt recht niedrig angesetzt-... wobei sich auch keiner Gedanken macht, wenn er mal 2 oder 3 Paletten direkt nebeneinander stellt... so kommen auch mal 2-3 Tonnen auf 1,5 m² zusammen.

Und auch die Auflagefläche einer Ziegelplalette mit den 2 Kanthölzern ist nicht gerade großflächig lastverteilend.

 

Probleme könnte bzw. wird vermutlich die Trittschalldämmung unter dem Estrich machen... es könnte passieren, dass sich die Dämmung drückt und der Estrich reißt.

Das ist ein vernünftiger Beitrag hierzu. Auch das mit der Trittschalldämmung.

Aber als Vermieter würde ich zwingend eine Versicherung für das Aquarium von dir verlangen, oder dir die Wohnung gar nicht vermieten. Denn weisst du was das für einen Schaden macht wenn dir das Wasser ausläuft. Je nach Stockwerk in allen Wohnungen darunter, und vor allem in deiner frisch renovierten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
beomeo

ich bin ziemlich gut und auch recht hoch versichert, da ist auch jeder Schaden der das Aquarium verursachen könnte mit abgedeckt. ich finde, so etwas versteht sich auch von selbst.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.