Jump to content
Europas größte Bau & Baumaschinen Community - Mitglieder: 34,894

Streifenfundament / Beton liefern oder Mischen / Bewehrung


novregen
 Share

Recommended Posts

Ich würde da gar nicht lange überlegen und eine Fahrmischer bestellen. Das was du dir da an arbeit sparst, steht in keinem Verhältnis zu den Kosten.

Ich zahle als Privatmann 97€/m³ WU Beton. Macht bei dir 327€

Dann Fließmittel dazu 1,78€/L. Macht bei dir ca. 15€.

Verlängerte Entladezeit 89€/Stunde. Sagen wir mal 1 Stunde zusätzlich also 89€.

Mindermengenzuschlag 20€/m³. Je nachdem wie bei euch gerechnet wird sagen wir mal 60€

Macht 491€, dafür hast du den ganzen Beton fertig gemischt in konstanter Qualität die du in der Menge mit dem Handmischer so nicht hin bekommst. Wenn du alles selbst machst, musst du dir eine große Mischmaschine selbst besorgen und es muss auch alles mit Schubkarren dahin gefahren werden.

Betonverdichter habe ich mir vom Werkzeugverleiher geholt. 38€/Tag. Ein Tag reicht ja.

Da könnte man auch gleich nach einem Dumper fragen. Arbeit sollte/muss auch ein bisschen Spaß machen!

Körbe kann man sich auch gut selber biegen. Meine Baustoffhändler hat eine Biegebank auf seinem Hof stehen wo sich Kunden die Körbe selbst biegen können, wenn sie bei ihm die Matten kaufen. Das klappt super und kostet nichts extra. In die Körbe noch Torstahl und das Fundament kann kommen! Im Anhang mal ein Bild wie so etwas aussieht. Denke das geht aber nur mit Q/R188 mit dickeren wird es sicher schwierig.

Biegemaschine-Biegegerät-Baustahlmatten-Stahlmatten.jpg

Link to comment
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Vielen Dank für die guten Tipps.

Ja das ich beim Betonwerk bestelle ist für mich eigentlich auch schon klar.  Ich hatte jetzt nochmal versucht einen Pumpenmischer zu bekommen, aber das Betonwerk das solch einen Mischer hier in der Nähe hat (ca. 45km entfernt) will für so eine kleine Menge nicht fahren bzw. verweisst darauf das es nicht deren Liefergebiet ist.   Also muss ich wohl einen normalen Mischer bestellen und dann mit 4 Schiebkarren. Ich hoffe das ist dann in 1 oder 1,5 Stunden zu schaffen bei 3,5 m³.

Den Beton würde ich in C20/25 F2 mit Verzögerer für 3 Std. bestellen. Ist das so richtig ? Fließmittel nötig ? Macht es mir dann nicht das Schieben mit der Schiebkarre schwer ?

Für die Bewehrung hatte ich jetzt gedacht ich nehme einfache 10mm Eisenstangen und lege je 2 Stangen nach 20cm Beton umlaufend ein und dann nochmal 2 Eisen in die obere Lage. Also dann 4x Eisen umlaufend, das wären dann 56 lfdm. 10mm Eisen in 3,5m³ Beton. Oder reichen auch unten 1x und oben 1x ?

Edited by novregen
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten, novregen schrieb:

 

Für die Bewehrung hatte ich jetzt gedacht ich nehme einfache 10mm Eisenstangen und lege je 2 Stangen nach 20cm Beton umlaufend ein und dann nochmal 2 Eisen in die obere Lage. Also dann 4x Eisen umlaufend, das wären dann 56 lfdm. 10mm Eisen in 3,5m³ Beton. Oder reichen auch unten 1x und oben 1x ?

Die Statik ist immer vor Ort mit dem Statiker zu klären. Nicht im www in einem Forum, wo ich keinen kenne und weiß was der für eine Ahnung hat.

Link to comment
Share on other sites

vor 55 Minuten, novregen schrieb:

Fließmittel nötig ? Macht es mir dann nicht das Schieben mit der Schiebkarre schwer ?

Fließmittel würde ich immer nehmen wenn ich mit der Schubkarre fahre. Würde aber schauen das ich einen Dumper oder Radlader bekomme und der die Leute mit der Schubkarre Unterstützt. Notfalls geht auch ein Minibagger.

Was meinst du mit Schiebkarre? Der Beton wird ins Loch gekippt dann mit Rechenharke verteilt und dann mit dem Betonpatscher angeglichen. Vor dem Patschen natürlich verdichten. Das schieben ist immer gleich schwer 😀

 

vor einer Stunde, novregen schrieb:

Für die Bewehrung hatte ich jetzt gedacht ich nehme einfache 10mm Eisenstangen und lege je 2 Stangen nach 20cm Beton umlaufend ein und dann nochmal 2 Eisen in die obere Lage. Also dann 4x Eisen umlaufend, das wären dann 56 lfdm. 10mm Eisen in 3,5m³ Beton. Oder reichen auch unten 1x und oben 1x ?

Das kann dir im WWW unmöglich jemand seriös beantworten!

vor einer Stunde, novregen schrieb:

Den Beton würde ich in C20/25 F2 mit Verzögerer für 3 Std. bestellen. Ist das so richtig ?

Ich kenne nicht alle Betonarten und nicht die Örtlichkeiten, würde aber C25/30 F3 22mm nehmen (22mm Körnung aber nur wenn KEINE Pumpe, wenn Pumpe dann 16mm). 

C20/25 kenne ich nur für den Einsatz im Gebäude. Lasse mich da aber auch gerne belehren.

Link to comment
Share on other sites

C20/25 paßt nur würde ich gleich die übliche 16er Körnung nehmen und unbedingt verzögern 3, 4, 5 oder 6 Stunden... lieber ein Stündchen mehr nehmen, so hat man Luft wenn irgendetwas schief geht... ob der Beton anschließend wenn er eingebaut ist 1, 2 oder 3 Stunden später fest wird das ist egal.

 

Fließmittel... muß meiner Meinung nicht unbedingt sein. Das ist nur wichtig, wenn Bauteile mit viel und engmaschiger Bewehrung betoniert werden, wo man auch mitm Innenrüttler nicht mehr vernünftig rein kommen.

Arbeit ala schaufeln, mitm Rechen ziehen, etc. kann man sich viel durch einen intelligenten Einsatz des Innenrüttlern sparen... den Beton einfach mitm Rüttler auseinandern in die Funamentgrube rütteln.

 

Ich hab letztens mal ein kleines Fundament für eine Mauer ca. 3,5m lang zwischen zwei Gebäuden betoniert... da die Schalung für den Fundamentkopf aus 2 zwischen die Gebäude verkeilten Kanthölzern und 2 drüber genagelten Dachlatten auch nicht allzu "aufwändig" war. Zwischen ausgehobener Fundamentgrube und den Kanthölzern war noch ca. 10cm Luft... da haben wir parallel zum Betonieren mit Dreck & Schotter gegengefüllt.

Den Beton ca. einen knappen m³ haben wir selbst mitm LKW auf der Kipperbrücke geholt... also möglichst steif, damit das Zeug nicht davonläuft - das Zeug sah letztendlich so in Richtung Pflasterer- / Magerbeton aus... aber man glaubts kaum selbst das Zeug ist unter heftigem Einsatz des Innenrüttlers sogar noch flüssig / fließfähig geworden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
  • Create New...