Sign in to follow this  
Wolfgang Esbruch

alter Baggerlader Massey Ferguson MF 50 S/R

Recommended Posts

Guest Menck1990
Mahlzeit,

wo das Thema MF gerade mal auf dem Tisch ist: gibts eigentlich noch irgendwo lauffähige Kettenbagger MF 350 S / 450 S? Oder ein paar Bilder von diesen Maschinen? Habe schon rumgegoogelt und nichts gefunden...

Grüße - /PECCO


in meiner Umgebung steht noch einer im Kieswerk,ich hab aber keine Fotos wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

hansernst
Hallo M&F Freund,
der gezeigte Baggerlader ist nicht so alt, wie er aussieht.Wir habe den 1. M&F Baggerlader 1959 gekauft. Das war ein M&F Serientraktor, an den der Bagger an- und abgebaut werden konnte mit einigen Bolzen ( sowie Pflug, Fräsen usw.) .Der Baggerlader hatte nur ein Stoffdach.Der Baggerfahrer saß beim Baggern noch auf dem Drehschemel, blickte also immer in Arbeitsrichtung und musste nicht unablässig den Kopf drehen.Hierzu hatten wir ein auch ein einfaches Dach am Drehschemel befestigt, damit bei Regen gearbeitet werden konnte.
Der 2. Baggerlader Bj. 1964 hatte noch den gleichen Anbaubagger , aber eine Stahlkabine.Um den Baggersitz gab es ein dach, das mit entsprechenden Planen mit Sichtfenster ausgerüstet war.Erst in späteren Jahren wurden die Bagger fest angebaut, nachdem dies JCB vorgemacht hatte.
Aufgrund geringer Leistung, fehlendem Schwenkbereich ( nur ca. 180°) und der Veräppelung der Baggerladerfahrer, deren Gerät als " Gartenkrätzchen" verspottet wurde,der Möglichkeit mit Bagger O&K MH 3 entlang Hauswänden aus-schachten zu können( Umbauteil wurde auf meine Idee hin hergestellt von O&K ), verschwanden diese Zwitter aus unserem Gerätepark.mfg hansernst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans-Hans
Hallo,
Entschuldigung wenn ich diesen alten Threade
hervorholen , ist aber ja auch ein altes Teil .
Ich habe auch so einen wo ich bis heute dachte es ist ein MF50R.
Habe heute aber ein Schild entdeckt das steht noch MF 3305 drauf .
Was ist der unterschied zwischen Mf50 und 3305 ?
Was sagt das über das Baujahr ? würde mich schon interessieren ,
wer weiß hier etwas ?

Eingrenzen kann ich es auf
ab 1967 (Pat.Nr auf dem Drehzylinder )
und
1971 (Ist schon in der Ersatzteilliste von 1971 aufgeführt )

Danke

Gruß HansHans

Share this post


Link to post
Share on other sites
beky1
Hallo,
MF 50 R,S oder B heißt die komplette Maschine mit Lader und Bagger.
Nur die Maschine ohne Anbaugeräte heißt MF 3303 oder MF 3305 ,quasi der `Trecker`.
Der 3305 hat z.B. 4 Vor- und 4 Rückwärtsgänge (Umkehrgetriebe) und das unten rechts liegende " 2- Wege (Vor und Zurück) " Gaspedal . Der 3303 hat ein normales Standardgetriebe mit 6 Vor- und 2 Rückwärtsgängen.
Steht so in der Bedienungsanleitung.
Der Lader hat übrigens die Bezeichnung MF 250 und der Anbaubagger heißt MF 252.

Gruß Bernd

(Weiß nicht,ob das mit dem Bild geklappt hat ... ist jedenfalls mein MF 50R bei der Arbeit)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.