Nico84

Funktion hyd. Aktivierung Sperrdifferential

Recommended Posts

Nico84

Hallo,

habe einen Zettelmeyer ZL501 Radlader, welcher über ein Sperrdifferential an VA und HA verfügt. Gesteuert wird dieses über ein 3/2 Hyd.Wegeventil. An jede Achse geht eine Hyd.Leitung. Anschluss oben auf Achse. Bei den Achsen handelt es sich Lt. Unterlagen um DB Achsen.

Da ich gerne wissen wollte wie das Aktivieren des Sperrdifferential an der Achse fkt., hab ich die Leitung inkl. dem Einschrauber mal herausgedreht. Leider ist nicht mehr als eine ca. 15mm tiefe Bohrung zu ertasten (fühlt sich wie ein Sackloch an). Hatte mit ne Art Stift und Feder gerechnet ;)

Wer kann mir die Funktion/Aufbau erklären??? Anbei noch paar Bilder.

meine Google Recherche war erfolglos.

Danke. Gruß Nico

D5258FA6-DEF6-49E9-A86E-5B4D0AFE3982.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.