Äquitas

Mecalac 11 CXi was vor Kauf beachten

Recommended Posts

Äquitas

Hallo, ich möchte mir vielleicht einen Mecalac 11 CXi  BJ 91, 8000Betriebsstunden zulegen.Preis VB 16000 mit Böschungslöffel, Palettengabel, Kranausleger, 3 verschiedene Löffel. Benötigt nur für eigengebrauch am Hof, kein Lohn.

Ein Freund der Baggerfahrer ist sagt das in seiner Baufirma auch ein paar Mecalac stehen, neueres Modell als die  11 CXi aber die Leute nicht so begeistert sind, extrem langes warten auf Ersatzteile und öfter Probleme mit den Maschinen.

Wie ist es mit den 11 CXi, auf was muss man aufpassen Vor dem Kauf, gibt es Schwachstellen oder sonstiges auf dem man aufpassen muss.

Sind Ersatzteile noch Verfügbar, bzw wer ist in Österreich, Deutschland der Ansprechpartner wenn mal was benötigt wird.

 

lg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

RH6Fahrer

Wenn dein Freund doch in der Firma die Kisten hat, dann fragt doch einfach jemanden aus der Werkstatt, ob der mit zur Besichtigung kann. Der kann dir dann auch sagen, wo du am besten bei Ersatzteile her bekommst

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Äquitas

Also mein Freund fragt den Werkstattmeister in der Firma wenn er vorbeikommt.Jedoch haben sie keine 11er sondern andere was wieder nicht so aussagkräftig ist.

Beim anschauen nimm ich ihn auch mit da er auch Mechaniker ist, jedoch ratet er mir halt von den Mecalacs eher ab.

Sind die 11CXi  von der Steuerung vorgesteuert und eher feinfühlig?

 

lg

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hump
vor 8 Stunden, Äquitas schrieb:

Beim anschauen nimm ich ihn auch mit da er auch Mechaniker ist, jedoch ratet er mir halt von den Mecalacs eher ab.

dann ist er ja ein guter Mechaniker, denn die alten Mecalacs sind eine Katastrophe, da waren die Benmacs ja noch besser, aus Benmac  wurde übrigens Kramer Mobilbagger und die werden warum wohl nicht mehr gebaut? :angry: Nur Ärger mit den Dingern.

Lass die Finger von Mecalac ausser wenn du die neueste Generation kaufen willst, wenn es nun doch ein Mobilbagger sein soll, schau dich nach einem Atlas oder einen alten Eder um, da bekommst du auch gute gebrauchte und lass dich nicht von vielen Stunden abschrecken, mich schreckt eher ab wenn eine Baumaschine seltsam wenig Stunden hat.

Dann ist es meist eine Standuhr die keiner wollte. :bauforum3:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Äquitas
Zitat

Lass die Finger von Mecalac ausser wenn du die neueste Generation kaufen willst

Die neueste Generation ist mir zu teuer für meinen Ansprüche.

Nen alten OK Mobilbagger MH4 80 Baujahr um 6000 hätte ich auch gesehen, aber der ist schon weg.

Wenn man im Forum liest gibts welche die zufrieden mit den 11er Megalacs waren und welche nicht, schwer zu sagen.

Vielleicht zum Siloverdichten mit 9to und schmalen Reifen auch gut Einsetzbar.

Motor ist Deutz, das wäre kein Problem, Hydraulikpumpe und andere Komponenten keine Ahnung ob es hier noch Ersatzteile die nächsten Jahre gibt, bzw wie teuer die Teile sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.