Adri511

Hydraulischen Schnellwechsler nachrüsten

Recommended Posts

Okuvator

Na im Prinzip in die Zuleitung des Tilt ein entsprechendes Magnetventil setzen, von dem aus dann der SW betätigt wird. Am besten mit unter das Abdeckblech, falls es der Platz hergibt. 

Für die Ansteuerung würde ich einen dieser Kippschalter nehmen, der zusätzlich so eine Sperrklinke hat, gegen unbeabsichtigtes Betätigen. An einer etwas geschützten Stelle platzieren, wo man nicht so oft hingreift usw. Und auf alle Fälle einen ekligen Summer mit anschließen, damit man es nicht überhört, dass der SW offen ist. Für die Tauben wäre eine rote Kontrollleuchte noch ratsam😄

Das alles ohne Gewähr meinerseits, da ich die derzeitigen Bestimmungen für hydr. SW nicht weiß. 

Bei uns geht, zum Beispiel, auf einmal der OQ vom M317 F nicht mehr auf. Laut CAT gibt es dazu neue Sicherheitsanweisungen, die man per Post bekommt. Ich frag mich nur, wie die das Teil deaktiviert haben? Eventuell über Satellit oder über das kürzlich aufgespielte Update. 

bearbeitet von Okuvator

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Registriere dich um diese Anzeige nicht mehr zu sehen.

Adri511

Also unter den Abdeckungen sind nur die Sensoren für den Tilt. Leider keine Drehdurchführung. Jetzt ist die Frage ob das überhaupt mit dem Tiltrotator geht, wenn ich keine Drehdurchführung habe. Die jetzigen Schläuche gehen ja auch von hinten rein. 
Gibts da eine Lösung`?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren


  • Gerade aktiv   0 Mitglieder

    No registered users viewing this page.